Low Carb Diät Anleitung

Low Carb Diät Anleitung

Hier meine Low Carb Diät Anleitung bzw. Plan, mit diesem Low Carb Diätplan und meinem kostenlosen 2 Wochen Low Carb Programm gelingt dir das Abnehmen denn oftmals benötigt man einfach nur einen Plan, an dem man sich orientieren kann.

4 Wochen Diät Plan

In meinem 4 Wochen Diät Plan „Tina’s Fit Kit“ erkläre ich Tag für Tag, welche Symptome dein Körper dir aktuell vermutlich sendet und gebe Tipps, wie man damit umgehen sollte. Unter anderem erkläre ich dort auch, warum es zu Beginn einer Diät so wichtig ist, seine Glykogenspeicher zu leeren und warum auch die Energiebilanz wichtig ist für das Abnehmen. 

Kostenloser Diätplan für 2 Wochen Kostenlos

Gesunde Ernährung für Anfänger

  • 12 kurze Videos + 12 Arbeitsblätter
  • 7 Tage CHALLENGE
  • Rezepte ohne Zucker und ohne Weizen
  • inkl. ANTI Frust Checkliste
  • BONUS 1: Einführung Intervallfasten
  • BONUS 2: Pflanzenbasierte Ernährung - Grundprinzipien

Was ist eigentlich eine Low Carb Diät?

Low Carb als Diätform ist nach wie vor sehr beliebt. Ich vermute, dies liegt daran, dass man bei dieser Diät ohne Problem satt wird und sobald man die ersten 5 furchtbaren Tage überstanden hat, ist es eigentlich auch gar nicht mehr so dramatisch da der Appetit deutlich abnimmt und man keine Heißhungerattacken mehr bekommt. Die größte Hürde bei einer Low Carb Diät ist tatsächlich das Überstehen der ersten 5 Tage. In diesem Artikel statte ich dich aus mit vielen nützlichen Informationen run um die Low Carb Diät, die dir dabei helfen können den Start in deine Low Carb Diät zu vereinfachen. Zudem findest du hier auch einige kostenlose Elemente aus meinem Low Carb Diätplan Tina’s Fit Kit, in dem ich dich 4 Wochen lang durch deine Diät begleite (siehe auch 4 Wochen Diätplan kostenlos). Aber bevor wir dazu kommen, lass uns mal mit ein paar Basics loslegen.

Warum du deinen Blutzuckerspiegel niedrig halten solltest

Bei der Low Carb Diät liegt der Fokus auf der Reduzierung der Kohlenhydrate. Wichtig ist, dann man vor allem Kohlenhydrate mit hohem Glykämischen Index (Weißbrot, Zucker) meidet, da diese Lebensmittel den Blutzuckerspiegel schnell ansteigen lassen (siehe auch Kohlenhydrate Berechnen). Ein schnell in die Höhe schießender Blutzuckerspiegel führt in der Regel im Anschluss an einen schnellen Abfalls des Blutzuckerspiegels und das wiederum sorgt für Heißhungerattacken. Diesen Zusammenhang zwischen Kohlenhydraten und Insulin habe ich in diesem Video auch nochmal genauer erläutert. Wenn du auf Kohlenhydrate weitestgehend verzichtest, schaffst du es deinen Blutzuckerspiegel niedrig zu halten und dadurch Heißhungerattacken zu vermeiden. Dies wird dir helfen, deine Diät durchzuhalten und die Motivation nicht zu verlieren. Mehr zum Thema Blutzuckerspiegel und Insulin erfährst du in meinem 2 Wochen Low Carb Programm.

Welche Lebensmittel haben wenig Kohlenhydrate?

Es schließt sich dann aber natürlich die Frage an, welche Lebensmittel eigentlich geeignet sind für eine Low Carb Diät. Grundsätzlich ist es wichtig, dass du auf den Kohlenhydratgehalt der Lebensmittel achtest und dich vor allem auf Lebensmittel mit sehr wenigen Kohlenhydraten fokussierst. Das sind meistens vor allem Fleisch, Fisch, Käse, Gemüse und Nüsse, Kerne bzw. Samen. Hier findest du übrigens auch eine vollständige Low Carb Lebensmittel Liste als PDF zum herunterladen.

Kohlenhydrate Sparen

Wusstest du, dass es zu Beginn einer Diät durchaus Sinn machen kann auf Kohlenhydrate zu verzichten? Der Verzicht auf Kohlenhydrate führt zu weniger Appetit und weniger Heißhungerattacken.

Wer sich jetzt fragt, welche Lebensmittel wenig Kohlenhydrate haben, für den habe ich genau das Richtige.

Um dir einen einfachen Überblick über den Kohlenhydrategehalt deiner Lebensmittel zu verschaffen, dient meine Low Carb Lebensmittel Liste, die du dir als PDF über den Button heruntergeladen werden kann.

Low Carb Lebensmittel Liste (PDF)

Lade dir hier deine kostenlose Low Carb Lebensmittel Liste als PDF zum Ausdrucken herunter.

Low Carb Lebensmittel Liste PDF

Wie viele Kohlenhydrate am Tag bei einer Low Carb Diät?

Die Menge der Kohlenhydrate am Tag hängt  von deinem gesamten Kalorienverbrauch ab. Normalerweise solltest du aber maximal 50-100g Kohlenhydrate am Tag während deiner Low Carb Diät zu dir nehmen. Die genaue Menge der Kohlenhydrate ist abhängig vom Low Carb Kalorienbedarf. In meinem kostenlosen 2 Wochen Low Carb Diätplan zeige ich dir übrigens auch wie du deinen Low Carb Kalorienbedarf ermitteln kannst. In Abhängigkeit vom Kalorienbedarf wird natürlich auch der Ernährungsplan unterschiedlich aussehen. Deswegen ist es wichtig, dass jeder seinen ganz individuellen Ernährungsplan zusammenstellt. Dennoch hab ich beispielhaft mal einen Ernährungsplan mit maximal 50g Kohlenhydrate am Tag zusammengestellt.

Low Carb Ernährungsplan (PDF)

Lade dir hier deine kostenlosen Low Carb Ernährungsplan als PDF zum Ausdrucken herunter.

Low Carb Ernährungsplan Kostenlos zum Abnehmen als PDF

Low Carb Ernährungsplan Kostenlos Herunterladen

Wenn du weitere Inspiration für tolle Low Carb Rezepte suchst, dann lad dir meinen kostenlosen Ernährungsplan hier herunter. Dies ist ein beispielhafter Essensplan für 3 Tage mit maximal 50g Kohlenhydrate am Tag. Tritt zudem meiner Facebook Gruppe bei um dir mein GRATIS Low Carb Rezeptbuch als PDF herunterzuladen. 

Kohlenhydratarme Rezepte mit Nährwertangaben

Mein kostenloser Low Carb Ernährungsplan hilft dir zu Beginn deiner Low Carb Diät Ideen zu entwickeln, wie so ein Speiseplan aussehen kann. Mittelfristig solltest du dir aber deinen eigenen Low Carb Ernährungsplan erstellen können. Vermutlich bist du aktuell noch verunsichert und weißt gar nicht, wo du all diese Low Carb Rezepte finden sollst. Keine Sorge, auf chooseyourlevel habe ich eine komplette Rubrik, in der du über 120 Low Carb Rezepte mit Nährwertangaben. Mit meinem Low Carb Diätplan für 2 Wochen erhältst du übrigens auch jede Menge kostenlose Ernährungspläne zum Herunterladen. 

Low Carb Abendessen
Low Carb Süßigkeiten
Low Carb Frühstück
Low Carb Brot mit Mandelmehl und Quark

Symptome einer Low Carb Ernährungsumstellung

Die ersten Tage einer Low Carb Diät sind die schlimmsten weil einen zu Beginn typische Symptome plagen, die man gar nicht richtig einordnen kann. Dazu gehören zum Beispiel die Low Carb Kopfschmerzen, Müdigkeit und Abgeschlagenheit. In dem oben verlinkten Artikel habe ich einige Low Carb Tipps zusammengefasst, die dabei helfen können mit den typischen Symptomen dieser Low Carb Grippe umzugehen. Um erfolgreich abzunehmen ist es wichtig, dass man diese erste Phase durchhält. Das ist nicht so einfach denn viele tendieren dazu schnell aufzugeben weil die Symptome sehr unangenehm sind. Dies ist allerdings ein fataler Fehler, da er dazu führt, dass man es nicht in die sogenannte Ketose schafft.

Low Carb Rechner

Um die Kohlenhydrate Berechnen zu können, die du mit der Ernährung zu dir nimmst, habe ich den Rezeptrechner entwickelt. Der Rezeptrechner ist ein einfacher Kohlenhydrate Rechner. Mit diesem Online Nährwertrechner  kannst du die Nährwerte Berechnen für deine Mahlzeiten je 100g, je Zutat und je Rezept. Zu den Nährwerten gehören die Kohlenhydrate, das Eiweiß und das Fett sowie der Energiegehalt deiner Rezepte. Den Rezeptrechner gibt es dabei sowohl als Webvariante aber auch als Rezeptrechner App. 

Kohlenhydrate Berechnen für Mahlzeit

Nutze den Rezeptrechner Online um die Kalorien und Nährwerte für deine Mahlzeiten und Rezepte je 100g, je Portion und je Rezept zu berechnen. Damit wird das Nährwerte Berechnen zum Kinderspiel!

Low Carb Diät Tipps

Hier findest du praktische Low Carb Diät Tipps zur Motivation um sicherzustellen, dass du es schaffst deine Diät und das Abnehmen erfolgreich durchzuhalten. Diese Abnehmen Tipps zum Diät Durchhalten lassen sich alle kostenlos umsetzen ohne großen Aufwand.

Low Carb Diät Tipps

Du hast mal wieder einen schlechten Tag hinter dir. Eigentlich hast du dir vorgenommen, ab jetzt wieder weniger zu essen. Für ein paar Tage hat es vielleicht auch ganz gut funktioniert, doch nun merkst du, dass es dir schwer fällt durchzuhalten. Möglicherweise bist du auch schon rückfällig geworden und hast in den letzten Tagen wieder mehr gegessen als du eigentlich wolltest. Um eine Diät durchzuhalten bedarf es einiges an Disziplin. Am schwierigsten ist es zunächst die alten Gewohnheiten zu durchbrechen. Doch es kann helfen, sich immer wieder daran zu erinnern, warum man mit der Diät begonnen hat. Zudem habe ich im folgenden weitere praktische Tipps für dich zum Durchhalten während einer Low Carb Diät: Morgen ist auch wieder ein Tag!

Tipp 1: Bilder von früher

Suche Bilder raus, auf denen du deutlich schlanker warst. Lust wieder so auszusehen?
Hast du noch irgendwo ein Bild, auf dem du deutlich schlanker warst? Oder vielleicht erinnerst du dich an einen Urlaub, in dem du dich sehr gut gefühlt hast. Suche dir ein paar tolle Erinnerungen raus, schmöker in alten Alben und leg dir 1-2 Fotos an einen Ort, an dem du immer wieder vorbeiläufst (vielleicht in den Schrank im Bad, sodass du morgens bereits beim Zähne Putzen wieder daran erinnert wirst). Behalte dieses Ziel vor Augen. GENAU AUS DIESEM GRUND MACHST DU DAS! Du willst wieder so aussehen wie damals! Weitere Tipps zum Diät Durchhalten findest du auf dieser Seite.

Low Carb Diät Durchhalten Tipps zum Abnehmen - Tipp 1

Kalorien Berechnen für Mahlzeit oder Rezept

Kalorienrechner Mahlzeit

Nutze den Rezeptrechner Online um die Kalorien und Nährwerte für deine Mahlzeiten und Rezepte je 100g, je Portion und je Rezept zu berechnen. Mit diesem einfachen Kalorienrechner wird das Kalorien und Nährwerte Berechnen zum Kinderspiel!

Tipp 2: Lieblingsklamotten

Eine deiner Lieblingshosen zwickt und kneift und du magst diese nicht mehr tragen, weil die Röllchen hier und da rüberquellen? Du hast eine kurze Hose oder ein Sommerkleid, dass du momentan keineswegs tragen würdest, weil du dich total unwohl fühlst? Probier das Kleidungsstück an und schau dich im Spiegel an! Ist das nicht Motivation genug, da wieder reinzupassen?

Schau dir im folgenden Abschnitt noch mehr Tipps zum Diät Durchhalten an. 

Kohlenhydrate Sparen

Wusstest du, dass es zu Beginn einer Diät durchaus Sinn machen kann auf Kohlenhydrate zu verzichten? Der Verzicht auf Kohlenhydrate führt zu weniger Appetit und weniger Heißhungerattacken.

Wer sich jetzt fragt, welche Lebensmittel wenig Kohlenhydrate haben, für den habe ich genau das Richtige.

Um dir einen einfachen Überblick über den Kohlenhydrategehalt deiner Lebensmittel zu verschaffen, dient meine Low Carb Lebensmittel Liste, die du dir als PDF über den Button heruntergeladen werden kann.

Low Carb Lebensmittel Liste (PDF)

Lade dir hier deine kostenlose Low Carb Lebensmittel Liste als PDF zum Ausdrucken herunter.

Low Carb Lebensmittel Liste PDF

Tipp 3: Kleine Etappenziele

Es hilft sich kleine Meilensteine zu setzen und sich auch über kleine Fortschritte zu freuen. Setze dir mentale kleine Ziele (z.B. zum Abendessen heute deutlich weniger zu essen) oder das nächste Kilo in den nächsten 10 Tagen zu erreichen. Mit kleinen Schritten kommst du konsequenter und nachhaliger ans Ziel und die Gefahr für Rückschläge sinkt.

Low Carb Ernährungsplan Kostenlos

Hier kannst du dir deinen kostenlosen Ernährungsplan Low Carb herunterladen. Tritt zudem meiner Facebook Gruppe bei um dir mein GRATIS Low Carb Rezeptbuch als PDF herunterzuladen.

Tipp 4: Gönn dir was bei Erfolg

Definiere schon jetzt eine kleine Belohnung, die dich erwartet, sobald du dein nächstes Gewichts-Etappenziel erreicht hast. Vielleicht einen Tag im Schwimmbad mit deinen Liebsten? Oder du tust dir etwas Gutes und gönnst dir einen Friseurbesuch, eine Maniküre, Pediküre oder eine tolle Massage? Vielleicht möchtest du auch mal wieder so richtig toll shoppen gehen.

Negative Energiebilanz

7000 Kcal für 1kg Körperfett

Wer Abnehmen möchte, der muss täglich weniger Kalorien zu sich nehmen als er verbraucht. Das Prinzip der negativen Energiebilanz ist ein Grundprinzip des Abnehmens und auch Somatropin kann dieses Prinzip nicht aushebeln.

In meinem Gratis E-Book erkläre ich dir, wie hoch dein tägliches Kaloriendefizit ausfallen sollte um abzunehmen und wie du langfristig sicherstellst, dass deine Energiebilanz negativ bleibt. 

Tipp 5: Was stört dich an dir?

Mach dir immer wieder Gedanken, warum du abnehmen willst. Das Ganze hast du ja bereits im Abnehmfahrplan schon einmal definiert. Natürlich können sich die Motive auch immer wider ändern. Überleg dir, was dich an dir stört und was du dir für die Zukunft wünschst. Und solltest du das nächste Mal kurz davor sein, zu naschen, überlege dir, ob es das kurzzeitige Geschmackserlebins wirklich wert ist.

Tipp 6: Tausch dich aus!

Es hilft sich mit Leidensgenossen auszutauschen. Viele Dinge, mit denen du dich gerade rumschlägst, werden andere genauso durchmachen bzw. Durchgemacht haben. Tausch dich in unserem Forum aus und lass dir Tipps geben von Levelisten, die bereits einen Schritt weiter sind.

War das hilfreich?

Du brauchst regelmäßig Motivation um dein Ziel zu erreichen? Dann schau dir doch mal mein vollständiges Kursmaterial (PDF zum Herunterladen) an. Dort findest du weitere tolle Tipps zum Abnehmen. Zudem erhältst du innerhalb von 4 Wochen regelmäßig alle paar Tage eine E-Mail von mir um sicherzustellen, dass du am Ball bleibst:

4 Wochen Diät Plan

In diesem 4 Wochen Diätplan zeige ich dir, wie der Einstieg in die Low Carb Ernährung gelingt. Du lernst deine Glykogenspeicher zu leeren. Zudem erfährst du welche typischen Symptome (Kopfschmerzen, Mundgeruch) zu Beginn der Ernährungsumstellung auftreten und wie du damit umgehst. Darüber hinaus gebe ich dir auch jede Menge weitere Low Carb Tipps an die Hand.

low carb diätplan kostenlos

Gründe, warum man nicht abnimmt

„Ich nehme einfach nicht ab“. Kommt dir dieser Satz bekannt vor? Dann solltest du dir vielleicht mal folgenden Artikel durchlesen, in dem ich mich mit Gründen beschäftigt habe, warum man nicht abnimmt. Wenn dir das ab und zu ebenfalls so geht und du nicht erklären kannst warum kein Gewichtsverlust trotz Diät zustande kommt, dann lies dir mal meine Diät Tipps in dem Artikel durch. Zudem kann dir beim Gewichtsverlust auch meine Anti Frust Checkliste helfen, welche du dir im folgenden herunterladen kannst. Weitere Abnehmen Tipps findest du übrigens auch in meinem Blog Chooseyourlevel. 

 

Anti Frust Checkliste Kostenlos

Hier kannst du dir meine kostenlose ANTI FRUST CHECKLISTE Herunterladen. Erfahre Gründe, warum man nicht abnimmt und erfahre, was du tun kannst, wenn man nicht abnimmt. "Ich Nehme einfach nicht ab". Dieser Satz gehört damit der Vergangenheit an.

Was tun, wenn man nicht abnimmt?

Was tun wenn man nicht abnimmt? Nichts ist frustrierender als eine Diät ohne Erfolg. „Ich nehme einfach nicht ab“. Das ist ein Satz, den wir sehr häufig hören. Hier zeige ich dir die typischen Gründe, warum man nicht abnimmt. Zudem erfährst du hier, was du tun kannst, um abzunehmen und Gewicht zu verlieren.

Gründe, warum man nicht abnimmt

Viele von uns kennen das Gefühl: Wir versuchen ständig verdammt viel, sind diszipliniert und dennoch nehmen wir kein Gramm ab. Gern versuchen wir dies nach einer gewissen Zeit unserem eigenen Stoffwechsel in die Schuhe zu schieben und machen diesen dafür verantwortlich.
Christian und ich sind der festen Überzeugung JEDER kann Abnehmen, mit Genuss und ohne zu Hungern – ABER man muss es richtig angehen. Und auch wenn viele von uns der Meinung sind, dass sie bereits alles versucht haben, häufig steckt der Teufel leider im Detail und es sind die nicht ganz so offensichtlichen Gründe, die uns am Abnehmen hindern. Im Folgenden haben wir Dir noch einmal eine kleine Checkliste mit möglichen Gründen warum man nicht abnimmt zusammengestellt. Diese Anti Frust Checkliste ist Teil meines kostenlosen 2 Wochen Low Carb Programms.

1) Unrealistische Ziele

Die meisten von uns wollen abnehmen. Nur leider ist das kein klares Ziel. Die wenigstens von uns setzen sich klare spezifische Ziele beim Abnehmen. Es hilft, wenn man versucht die Ziele S.M.A.R.T. zu formulieren. SMART steht hierbei für Spezifisch, Messbar, Akzeptiert, Realistisch und Terminiert:

1) Wie viel möchtest du abnehmen?
2) In welchem Zeitraum möchtest du dein Ziel erreichen?
3) Wodurch möchtest du dieses Ziel erreichen?
4) Ist dein Ziel realistisch und machbar?

Klare, SMART formulierte Ziele sind der erste Schritt um wirklich abzunehmen!
Nur wer ein klares Ziel hat, kann auch Erfolge messen. Kleine Erfolge sind unglaublich wichtig, um motiviert zu bleiben! Versuche die 5 Fragen doch einfach mal für dich selbst zu beantworten.

Um dir selbst realistische Ziele zu setzen, solltest du zunächst einmal deine Energiebilanz berechnen und dein tägliches Kaloriendefizit ermitteln. Wie das geht, zeige ich dir in meinem GRATIS E-Book:

Negative Energiebilanz

7000 Kcal für 1kg Körperfett

Wer Abnehmen möchte, der muss täglich weniger Kalorien zu sich nehmen als er verbraucht. Das Prinzip der negativen Energiebilanz ist ein Grundprinzip des Abnehmens und auch Somatropin kann dieses Prinzip nicht aushebeln.

In meinem Gratis E-Book erkläre ich dir, wie hoch dein tägliches Kaloriendefizit ausfallen sollte um abzunehmen und wie du langfristig sicherstellst, dass deine Energiebilanz negativ bleibt. 

Gründe, warum man nicht abnimmt

Gründe, warum man nicht abnimmt gibt es viele. Häufig ist das Problem während eines Abnehmprogramms, dass man nicht weiß, ob man alles richtig macht und dann unsicher wird wenn man nicht abnimmt. Deswegen ist es wichtig, die Hebel zum Abnehmen richtig zu verstehen und auch zu verstehen, was im Körper passiert. Häufig sind nämlich auch einfach Gewichtsschwankungen Schuld daran, dass man nicht abnimmt. Dies kann dazu führen, dass man frustriert ist weil man denkt, dass man keine Erfolge sieht. Doch dabei sind es häufig nur Wassereinlagerungen, die kurzfristig dazu führen, dass man nicht abnimmt. „Ich nehme einfach nicht ab“ ist dann oftmals die erste Reaktion. Dabei gibt es meistens einfache Gründe, warum man nicht abnimmt. Nutze meine kostenlose Anti-Frust Checkliste um die Gründe, warum man nicht abnimmt besser zu verstehen. 

Anti Frust Checkliste Kostenlos

Hier kannst du dir meine kostenlose ANTI FRUST CHECKLISTE Herunterladen. Erfahre Gründe, warum man nicht abnimmt und erfahre, was du tun kannst, wenn man nicht abnimmt. "Ich Nehme einfach nicht ab". Dieser Satz gehört damit der Vergangenheit an.

2) Kein klarer Plan

Ziele sind gut und schön. Aber im zweiten Schritt ist es auch wichtig, sich zu überlegen, wie genau du diese Ziele eigentlich erreichen möchtest. Auch hier geht es darum, konkret zu formulieren, was du tun willst um abzunehmen. Viele von uns tendieren dazu, hier Antworten zu geben wie: „Ich muss weniger essen“. Ziemlich relativ diese Aussage, findest Du nicht auch? 😉
Sei Dir im Klaren darüber, was notwendig ist, um dein Ziel zu erreichen:

1) Kennst du deinen täglichen Kalorienverbrauch?
2) Weißt du, wie viele Kalorien du täglich einsparen musst, um Fett abzubauen?
3) Weißt du, wie viele Kalorien du aktuell zu dir nimmst?

Leider kommt man um das Thema Energiebilanz bzw. Kalorien Zählen im ersten Schritt nicht drum rum. Auch wenn viele Diäten versuchen, das Kalorien Zählen ein wenig auszublenden, ist dieses Thema leider einfach zu elementar und wichtig, als dass man dies einfach ausblenden sollte. Auch wenn es uns letztlich nicht darum geht, euch zu zwingen täglich jede Kalorien zu zählen, die ihr zu euch nehmt, ist es für die erste Definition eines Plans doch wichtig, dass man versteht, wo eigentlich sein täglicher Kalorienverbrauch liegt. Denn wer täglich 1500 kcal verbrennt, aktuell jedoch 2000 kcal zu sich nimmt, wird auch bei einer Reduktion um 500 kcal noch kein Gramm abnehmen. „Weniger essen“ ist relativ. Nur weil jemand weniger isst, heißt es leider noch lange nicht, dass er sich wirklich im Kaloriendefizit bewegt. Und nur wer sich längere Zeit kumuliert im Kaloriendefizit bewegt, wird auch Abnehmen.

Kalorien Berechnen für Mahlzeit oder Rezept

Kalorienrechner Mahlzeit

Nutze den Rezeptrechner Online um die Kalorien und Nährwerte für deine Mahlzeiten und Rezepte je 100g, je Portion und je Rezept zu berechnen. Mit diesem einfachen Kalorienrechner wird das Kalorien und Nährwerte Berechnen zum Kinderspiel!

3) Falsche Lebensmittel

Neben der Menge und dem Energiegehalt der Lebensmittel, die wir zu uns nehmen, ist auch die Qualität besonders wichtig. Um langfristig abzunehmen, musst zu verstehen, welche Lebensmittel welche Wirkung in deinem Körper haben:

Ist du ausreichend Ballaststoffe?
Ist du ausreichend Vitamine und Mineralstoffe?
Wie viel Zucker nimmst du zu dir?
Wie hoch ist der Eiweißgehalt in Deiner Ernährung?

Lebensmittel haben unterschiedliche Auswirkungen auf unseren Körper. Je nach Nährstoffzusammensetzung kann der Körper Lebensmittel schneller oder langsamer verdauen. Je nach Ballaststoffgehalt machen uns gewisse Lebensmittel länger satt als andere. Je weniger Vitamine und Mineralien in den Lebensmitteln stecken, desto stärker wird unser Körper zudem nach MEHR verlangen, denn unser Körper ist stets bemüht seinen Bedarf an Mineralien und Vitaminen zu decken. Und je nach Zuckergehalt steigern Lebensmittel unseren Appetit, sodass wir uns im schlimmsten Fall kaum noch zügeln können und letztlich deutlich mehr essen als notwendig.
Nur wenn wir unseren Körper mit den richtigen Nährstoffen versorgen, wird es uns leicht fallen, nicht mehr zu essen als notwendig. Gleichzeitig gibt es Lebensmittel, die unsere Fettverbrennung extrem einschränken sowie Lebensmittel, die als natürliche Abnehmhelfer agieren.
Insofern ist wichtig, dass man versteht, welche Lebensmittel was im Körper auslösen. Unser Körper gaugelt uns durch gewisse Signale (Appetit, Hunger, Müdigkeit, Wassermangel) gern mal etwas vor, was wir häufig leider falsch deuten. Wer jedoch versteht, was bei der Aufnahme gewisser Lebensmittel im Körper passiert, kann besser damit umgehen.

Übrigens: Auch dieser Schritt ist fester Bestandteil unseres Online-Abnehmprogramm Choose Your Level. Wir erklären dir, an welchen Lebensmitteln du dich bedenkenlos satt essen kannst und welche Lebensmittel dich eher beim Abnehmen hindern.

Kohlenhydrate Sparen

Wusstest du, dass es zu Beginn einer Diät durchaus Sinn machen kann auf Kohlenhydrate zu verzichten? Der Verzicht auf Kohlenhydrate führt zu weniger Appetit und weniger Heißhungerattacken.

Wer sich jetzt fragt, welche Lebensmittel wenig Kohlenhydrate haben, für den habe ich genau das Richtige.

Um dir einen einfachen Überblick über den Kohlenhydrategehalt deiner Lebensmittel zu verschaffen, dient meine Low Carb Lebensmittel Liste, die du dir als PDF über den Button heruntergeladen werden kann.

Low Carb Lebensmittel Liste (PDF)

Lade dir hier deine kostenlose Low Carb Lebensmittel Liste als PDF zum Ausdrucken herunter.

Low Carb Lebensmittel Liste PDF