Low Carb Grippe

Mit der Umstellung auf eine Low Carb Ernährung kommt es in der Regel in den ersten Tagen zu Grippe ähnlichen Symptomen wir starken Kopfschmerzen. Diese Kopfschmerzen zu Beginn einer Low Carb Ernährung sind ganz normal. Erfahre in diesem Artikel, wodurch die Low Carb Grippe verursacht wird und was du tun kannst um diese abzuschwächen oder sogar zu vermeiden.

Ursachen der Low Carb Grippe

Zu Beginn einer Low Carb Ernährung entziehst du dem Körper seine einfach zugängliche Energiequelle: den Zucker. Der Körper benötigt nicht unbedingt Zucker zur Energiegewinnung. Der Körper kann Energie genauso gut aus Fett gewinnen aber er bevorzugt Zucker, da die Energiegewinnung aus Zucker für den Körper einfacher ist. Zu Beginn einer Low Carb Ernährung muss sich der Körper also umgewöhnen und das ist aufwendig: Hat er bisher Kohlenhydrate bzw. die Glykogenspeicher, die kurzfristige Speicherform der Kohlenhydrate, als primäre Energiequelle genutzt, wird ihm diese während einer low carb Diät entzogen. Der Körper muss nun zunächst einige Enzyme bilden, die es ihm erlauben die Energie aus Fett zu gewinnen. Und dieser Prozess benötigt etwas Zeit.

Wie lange dauert eine Low Carb Grippe?

Die Bildung der Enzyme dauert in der Regel 3-5 Tage. Dementsprechend lange spürt man meist auch die Symptome einer Low Carb Grippe. Die Low Carb Grippe dauert also meist auch ca. 3-5 Tage.

Was tun während Low Carb Grippe?

Wichtig ist, dass man in diesem Zeitraum nicht in alte Muster zurück verfällt. Man tendiert dazu, zu denken, dass man ‚jetzt, da man krank ist, lieber etwas mehr essen sollte‘. Das führt dazu. dass viele Menschen die Low Carb Ernährung vorzeitig abbrechen. Sobald man anfängt mehr Kohlenhydrate zu essen, hören die Low Carb Kopfschmerzen in der Regel auf und die Low Carb Grippe Symptome verschwinden. Aber sobald man anfängt sich wieder low carb zu ernähren, beginnen die Symptome erneut. Der einzige Weg um den Körper zur Fettverbrennung zu bewegen ist, dass man die Symptome einige Tage lang durchhält. Aber es gibt durchaus Wege um die Symptome abzuschwächen.

Wie kann ich die Low Carb Grippe Vermeiden oder Abschwächen?

Hier sind einige Tipps, die dir dabei helfen können, die Low Carb Grippe abzuschwächen. Vermutlich wirst du die Symptome aber nicht vollständig vermeiden können.

Low Carb Ernährung/ Diät

Low Carb ist eine Ernährungsform und nicht zwingend eine Diät. Bei dieser Ernährungsform wird vorwiegend auf industriell gefertigte Kohlenhydrate (Zucker, Weizenmehl und Co) verzichtet, da die Aufnahme von Kohlenhydrate unseren Blutzuckerspiegel ständig schwanken lässt, was dazu führt, dass unser Körper immer wieder Insulin ausschüttet, was wiederum die Fettverbrennung stoppt. Unsere heutige Gesellschaft isst einen deutlich höheren Anteil an Kohlenhydraten als es früher der Fall war. Mittlerweile gibt es sogar Studien darüber, dass die Aufnahme von zu viel Zucker und Weizenmehl moderne Krankheiten wie Diabetes und Krebs fördert. Um aus diesen Teufelskreis auszubrechen, fokussieren sich viele moderne Ernährungsformen immer mehr auf den weitestgehenden Verzicht von Kohlenhydraten. Innerhalb der Low Carb Ernährungsformen gibt es wiederum nochmal unterschiedliche Ausprägungen.

In der Regel wird die Kohlenhydrateaufnahme bei einer Low Carb Ernährung jedoch auf maximal 50g Kohlenhydrate je Tag reduziert.

Dies muss nicht zwingend dazu führen, dass wir abnehmen. Ob wir letztlich Gewicht verlieren oder nicht hängt auch von unserer Energiebilanz ab. Ersetzen wir die aus Kohlenhydraten gewonnene Energie nur durch Fett bzw. Eiweiß und nehmen nach wie vor genau so viel zu uns wie wir verbrauchen, so werden wir nicht abnehmen. Da eine extrem Kohlenhydrate reduzierte Ernährung jedoch auch automatisch zu weniger Appetit führt und einem deutlich besseren Sättigungsgefühl, nehmen wir häufig automatisch weniger ab, da wie plötzlich unbewusst auch weniger essen.

GRATIS Ernährungsplan

3 Tage Ernährungsplan mit max 50g Kohlenhydrate/ Tag

Low Carb Grippe – meine Erfahrungen

Das schöne mit der Low Carb Grippe ist, ist dass sie eigentlich ziemlich gut vorhersehbar ist und die meisten Leute die gleichen Erfahrungen machen. Man kann ziemlich gut beschreiben wie jeder Tag abläuft und wie man sich in den ersten Tagen fühlt. Typische Symptome wie der komische Geschmack im Mund, die unfassbare Müdigkeit und eben die Kopfschmerzen treten bei den meisten auf. In meinem kostenlosen 14 Tage Online Abnehmprogramm habe ich genau erläutert, was du an jedem einzelnen Tag vermutlich spüren wirst, wie du dich fühlst und warum es ganz normal ist, dass du jetzt müde bist.

Ist Low Carb das Richtige für mich?

Du bist unsicher, ob eine Low Carb Ernährung wirklich das richtige ist für dich?

Dein primäres Ziel ist es vor allem gesund abzunehmen?

Du suchst nach einem Abnehmplan, der dir Schritt für Schritt aufzeigt, was du tun musst um Gewicht zu Verlieren?

Dann lade dir jetzt mein vollständiges Kursmaterial „Tina’s Fit Kit“ herunter: