Pizzateig ohne Weizen - Rezept - Choose Your Level™

Pizzateig ohne Weizen

Pizza ist nach wie vor eines der beliebtesten Fast Food Gerichte. Leider gilt Pizza deswegen auch gern als sehr ungesunde Mahlzeit. In diesem Artikel zeigen wir euch, wie ihr einen gesunden Pizzateig ohne Weizen machen könnt. Mit dem richtigen Belag wird eure selbst gemachte Pizza damit zu einer gesunden Alternative zur fettigen Standard Tiefkühl Pizza.

Pizzateig ohne Weizen – Rezept

Die Zutaten reichen für 2 kleine runde Pizzen mit einem Durchmesser von jeweils 25cm. Eine Portion entspricht 1/2 kleinen Pizza.

Zutaten

  • 200ml heißes Wasser
  • 1 EL Öl
  • 50g Leinsamenmehl
  • 130g Mandelmehl
  • 25g Kokosmehl
  • 10g Flohsamenschalen
  • 1 TL Salz
  • 1/2 Pck Backpulver
  • Pizzagewürz (1TL Rosmarin, 2TL Oregano, 2 TL Basilikum)

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C vorwärmen.
  2. Trockene Zutaten (bis auf das Pizzagewürz) miteinander vermischen.
  3. Anschließend 1 EL Öl und 200ml heißes Wasser hinzugeben und alles zu einem Teig verkneten.
  4. Den Teig 3 min ruhen lassen.
  5. Anschließend den Teig dünn auf einem Backblech ausbreiten.
  6. Den Teig nach Belieben belegen. Das Pizzagewürz könnt ihr auf die Tomatensoße streuen
  7. Die Pizza im Backofen ca. 30 min goldbraun backen.
  8. Anschließend aus dem Backofen nehmen, kurz abkühlen lassen und servieren.

Tolle Rezeptideen für das Belegen der Pizza findet ihr übrigens im folgenden:

Nährwerte je Portion:
344 kcal
8g Kohlenhydrate
38g Eiweiß
17g Fett

Das Video ist ein Auszug aus dem ONLINE KURS

TINA’S Fit Kit

Weitere Rezeptidee:

Low Carb Pizza Wrap

Weitere Rezeptidee:

Pizzateig ohne Weizen mit Belag

Weitere Rezeptidee:

Pizzateig ohne Weizen – 3 Varianten