Buddha Bowl: Erdnuss Thai Gemüse - Choose Your Level™

Buddha Bowl mit Thai Gemüse und Erdnusssoße

Wieder eine tolle Bowl mit Reis und Gemüse und unserer super leckeren Sate Erdnusssauce.

Nährwerte je Portion:
444 kcal
46g Kohlenhydrate
17g Eiweiß
20g Fett

thai gemüse reis schüssel
Drucken
0 von 0 Bewertungen

Buddha Bowl - Thai Curry mit Erdnusssauce

Wieder eine tolle Bowl mit Reis und Thai Gemüse Curry und unserer super leckeren Sate Erdnusssauce.
Gericht Abendessen, vegane Gerichte
Land & Region asiatisch, Deutsch
Keyword buddha bowl, buddha bowl deutsch, vegane buddha bowl, vegane gerichte deutsch
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 3 Portionen
Kalorien 444kcal
Autor Tina Szkorupa

Zutaten

für die Bowl:

  • 150 g Reis roh
  • 1 Stck Zucchini
  • 2-3 Stck Karotten
  • 1 Stck Paprika rot oder gelb
  • 3-4 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 1 Stck Brokkoli
  • 1,5 EL rote Thai Curry Paste
  • Salz Pfeffer, Koriander
  • etwas Kokosöl für die Pfanne

für die Erdnusssauce:

  • 80 g Erdnussmus
  • 100 ml Kokosmilch
  • Saft einer halben Limette
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 TL rote Thai Curry Paste
  • Salz Pfeffer

Für das Topping

  • 3 handvoll Erdnüsse ungesalzen

Anleitungen

  • Den Reis laut Anleitung zubereiten.
  • Für die Erdnusssauce alle Zutaten in einen Behälter geben und mit einem Pürierstab pürieren.
  • Brokkoli in Rösschen teilen. Frühlingszwiebeln, Zucchini und Karotten in Scheiben schneiden. Paprika in kleine Stücke schneiden.
  • 1 EL Kokosöl in einer Pfanne erhitzen.
  • Das klein geschnittene Gemüse in der Pfanne 3-4min anbraten.
  • Thai Curry Paste hinzugeben und mit Salz und Pfeffer etwas würzen. Weitere 2min braten.
  • Mit Hilfe der Kokosmilch ablöschen. Das Gemüse in der Kokosmilch noch 5min köcheln lassen. Im Anschluss die Pfanne vom Herd nehmen, abschmecken und servieren.

Nutrition

Calories: 444kcal | Carbohydrates: 46g | Protein: 17g | Fat: 20g

Der Speck muss weg!

Endlich wieder wohlfühlen

Hast du dir vorgenommen, die überschüssigen Pfunde endlich wieder loszuwerden?
Kalorien Zählen, Kohlenhydrate Zählen oder doch Intervallfasten? 

Ich habe in den vergangenen Jahre einiges ausprobiert und jede Menge Erfahrungen gesammelt. Mittlerweile bin ich der Meinung, dass es eigentlich egal ist, für welche Ernährungsform du dich entscheidest, wichtig ist, dass du einige grundlegende Dinge beachtest.

In meinem GRATIS E-Book erfährst du, worauf es ankommt um langfristig abzunehmen und sich wohl zu fühlen: