Detox Chiapudding

Unser grüner Detox Chiapudding ist gerade jetzt zur kalten Jahreszeit nicht nur visuell ein absolutes Highlight.
Sie versorgt euch mit jeder Menge Nährstoffe und hält super lange satt. Hierbei handelt es sich tatsächlich um ein Müsli zum Löffeln – kein Getränk.

Nährwerte je Portion (ohne Topping):
368 kcal
25g Kohlenhydrate
8g Eiweiß
25g Fett

Detox Chia Pudding

Leckerer Detox Chia Pudding mit Matcha Tee. Toll geeignet als veganes frühstück oder als smoothie bowl für zwischendurch.

Gericht Frühstück, veganes Frühstück
Länder & Regionen Deutsch
Keyword chiapudding, detox frühstück, smoothie bowl, veganes Frühstück
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Arbeitszeit 15 Minuten
Portionen 1 Portion
Kalorien 367 kcal
Autor Tina Szkorupa

Zutaten

Für den Chiapudding (Der Boden)

  • 80 ml Kokosmilch oder Mandelmilch
  • 20 g Chiasamen

Für den grünen Smoothie

  • 1 handvoll frischer Babyspinat
  • 75 ml Mandelmilch
  • 1 kl Banane
  • 1 EL Erdnussmus
  • etwas Zitronensaft

Für das Topping

  • 10 g Walnüsse
  • 10 g Kokosflocken
  • 1 EL Paleo Granola mit Agavendicksaft zubereitet
  • 2 TL frische Himbeeren
  • 1/2 EL Gojibeeren

Anleitungen

  1. Kokosmilch mit 20g Chiasamen vermischen und ca. 10min quellen lassen – dabei gelegentlich wieder umrühren, damit der Pudding nicht klumpig wird.

  2. Die Zutaten für den grünen Smoothie mit Hilfe eines Pürierstabs oder im Smoothie Maker pürieren.

  3. Sobald der Chiapudding eine puddingartige Konsistenz hat, könnt ihr diesen auf dem Boden von einem Glas oder einer Schüssel verteilen. Im Anschluss gebt ihr den grünen Smoothie darauf und dekoriert das Ganze mit den Toppings.

Nutrition Facts
Detox Chia Pudding
Amount Per Serving
Calories 367
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

Der Speck muss weg!

Endlich wieder wohlfühlen

Hast du dir vorgenommen, die überschüssigen Pfunde endlich wieder loszuwerden?
Kalorien Zählen, Kohlenhydrate Zählen oder doch Intervallfasten? 

Ich habe in den vergangenen Jahre einiges ausprobiert und jede Menge Erfahrungen gesammelt. Mittlerweile bin ich der Meinung, dass es eigentlich egal ist, für welche Ernährungsform du dich entscheidest, wichtig ist, dass du einige grundlegende Dinge beachtest.

In meinem GRATIS E-Book erfährst du, worauf es ankommt um langfristig abzunehmen und sich wohl zu fühlen: