Low Carb Rezepte mit Lachs

Lachs eignet sich super für eine Low Carb Diät. Der Lachs hat jede Menge guter Fettsäuren und fast gar keine Kohlenhydrate. Ich verwende deswegen sehr viel Lachs und so ist auch dieses Low Carb Sushi ohne Reis entstanden. Der Reis wird ersetzt durch eine Frischkäse Ei Mischung. Der Lachs wird außen rumgewickelt wie bei den typischen Salmon Rolls.

Sofern du auf der Suche bist nach herzhaften Low Carb Snacks mit Lachs, dann solltest du dir auf jeden Fall mal meine Lachs Spinat Rolle und Brokkoli Schnittchen mit Lachs ansehen. Auch meine Lachs Schnittchen mit Kaviar sind super geeignet als Häppchen für zwischendurch.

Wenn du lieber ein Lachsfilet verarbeiten möchtest, dann empfehle ich dir mal meinen Low Carb Lachsburger anzusehen. Alternativ finde ich auch die Low Carb Tagliatelle mit Lachs ein tolles Gericht ohne Kohlenhydrate. Weitere Low Carb Rezepte findest du auf chooseyourlevel.

Low Carb Ernährungsplan Kostenlos

Hier kannst du dir deinen kostenlosen Ernährungsplan Low Carb herunterladen.

Nährwerte je Portion:
354 kcal
4,9g Kohlenhydrate
26,5g Eiweiß
24,2g Fett

Übrigens kannst du die Nährwerte für dein Low Carb Sushi Rezept auch selber online berechnen mit Hilfe vom Rezeptrechner Online und der Rezeptrechner App.

Low Carb Sushi Rezept

Und hier nun mein leckeres Sushi Rezept ohne Reis:

Low Carb Sushi ohne Reis
Drucken Pin
5 von 1 Bewertung

Low Carb Sushi ohne Reis

Leckeres Sushi ohne Reis, tolles Low Carb Rezept mit Lachs ohne Kohlenhydrate, schnell und einfach zubereitet. Tolles kohlenhydratarmes Fingerfood, eignet sich super als Häppchen für zwischendurch.
Gericht fingerfood, fingerfood häppchen, low carb fingerfood, low carb rezepte
Land & Region Deutsch, Japanisch
Keyword abendessen, abends, abnehmen, fingerfood, frischkäse, für anfänger, gericht, gerichte, gesund, gesunde, häppchen, herzhaft, ideen, kalt, kaltes buffet, keto, kohlenhydratarm, kohlenhydratarme, kohlenhydratarme rezepte, lachs, low carb, low carb rezept, low carb snacks, low carb sushi, mit lachs, mittagessen, mittags, ohne blumenkohl, ohne kohlenhydrate, ohne reis, räucherlachs, rezept, rezepte, selber machen, selbst gemacht, snack, snacks, snacks low carb, sushi, sushi low carb
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Wartezeit 1 Stunde
Portionen 2 Portionen
Kalorien 380kcal
Autor Tina Heidorn

Zutaten

  • 1 Ei
  • 200 g Räucherlachs
  • 100 g Frischkäse
  • 0,5 EL Worcestersauce
  • 1/2 rote Paprika
  • 1 Stange Frühlingszwiebel
  • 2 Stiele Dill
  • 1/2 Salatgurke
  • 1/2 Zitrone
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen

  • Das Ei ca. 9 min hart kochen, abkühlen lassen und fein hacken.
  • Den Frischkäse mit 1 EL Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Worcestersauce verrühren.
  • Die halbe Paprika und Frühlingszwiebel klein hacken bzw. fein würfeln. Dill ebenfalls sehr fein hacken, alles unter die Käsemasse rühren.
  • Salatgurke waschen und länge in dünne Scheiben schneiden.
  • Frischhaltefolie auf einem Tisch ausbreiten, Räucherlachs darauf verteilen, die Gurkenscheiben darauf legen und nun jeweils eine längliche Wurst der Frischkäsemischung darauf verteilen und anschließend zusammenrollen.
  • Die Rolle für 1-2 Stunden im Kühlschrank kühlen, anschließend klein schneiden und genießen.

Nutrition

Calories: 380kcal | Carbohydrates: 8g | Protein: 34g | Fat: 24g