Sommerrollen (vegan) selber machen ist total einfach – dieses tolle Rezept für vegane Sommerrollen mit Erdnusssauce geht schnell und ist low carb.

Low Carb & Vegan Rezepte

Low Carb & Vegan muss kein Widerpsruch sein. Bei einer Low Carb Diät verzichtet man auf Kohlenhydrate. Dadurch sind viele Low Carb Diäten sehr fleischlastig. Wenn man schon keine Kohlenhydrate essen darf und andere sättigende Beilagen wie Teigwaren und Brot auch nicht erlaubt sind, muss eben viel Gemüse und Fleisch her. Deswegen glaube viele, dass low carb & vegan keine Option ist. In diesem Artikel zeige ich dir mein Rezept für Low Carb Sommerrollen, die ohne Fleisch zubereitet werden und somit ein super veganer Low Carb Snack sind.

Vegane Sommerrollen Selber Machen

Hier findest du nun dieses leckere vegane Rezept für Sommerrollen zum selber machen. Weitere Kohlenhydratarme Gerichte mit Nährwertangaben findest du übrigens in meiner entsprechenden Rubrik auf Chooseyourlevel.

Vegane Sommerrollen selber machen
Drucken
5 from 1 vote

Low Carb & Vegan: Sommerrollen Selber Machen

Hier findest du ein Sommerrollen Rezept zum selber machen. Diese veganen Sommerrollen mit Erdnusssauce eignet sich super als gesunder Snack oder Fingerfood.
Gericht low carb fingerfood, low carb snack, low carb vegan, vegane rezepte
Land & Region asiatisch, vietnamesisch
Keyword ahornsirup, asiatische, avocado, dip, dips, einfach, einfache, erdnuss, erdnüsse, erdnussmus, erdnusssauce, erdnusssauce rezept, gerichte, gesund, gesunde, gurke, kalorien, kalorienarm, kalorienarme, karotte, karotten, kcal, kohlenhydratarm, kohlenhydratarme, kokosmilch, low carb, low carb sommerrollen, minze, mit dip, mit erdnüssen, mit erdnusssauce, mit gemüse, möhre, möhren, nährwerte, ohne kohlenhydrate, reispapier, rezept, rezepte, salatgurke, sauce, saucen, schnell, sommerrollen, Sommerrollen low carb, sommerrollen low carb rezept, sommerrollen rezept, sommerrollen selber machen, sommerrollen vegan, Sommerrollen vegetarisch, soße, soßen, vegan, vegane, vegane rezepte, vegane sommerrollen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 10 Rollen
Kalorien 100kcal

Zutaten

Für die Sommerrollen

  • 1/2 kleiner Rotkohl
  • 2 Möhren
  • 1/2 Mango
  • 1/2 grüne Gurke
  • 1 Avocado
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • frische Minze
  • schwarze Sesamsamen
  • 10 Blätter Reispapier

Für die Erdnusssauce

  • 8 TL Erdnussmus
  • 3 TL Reisessig
  • 4 TL Kokosmilch
  • 4 TL Sojasauce
  • 2 TL Ahornsirup
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe

Anleitungen

  • Für die Erdnusssauce alle Zutaten mit einem Mixer oder Handpürierstab cremig rühren.
  • Gurke und Karotten waschen und in 5cm lange Sticks schneiden.
  • Mango ebenfalls in längliche Stück Schneiden
  • Avocado halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel rauskratzen und in Scheiben schneiden.
  • Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.
  • Minze klein hacken.
  • Je ein Reisblatt mit Wasser anfeuchten. Ein wenig Gemüse, Mango und Minze auf dem unteren Drittel des Reisblattes verteilen, dabei einen Rand von 2-3 cm lassen. Reisblatt mit Füllung bis zur Hälfte einrollen, Seiten einschlagen und vollständig aufrollen.
  • Mit schwarzen Sesamsamen servieren.

Nutrition

Serving: 1Rolle | Calories: 100kcal | Carbohydrates: 12g | Protein: 2.3g | Fat: 5g

Nährwerte je Portion:
100 kcal
12,0g Kohlenhydrate
2,3g Eiweiß
5,0g Fett

nährwerterechner app

Übrigens kannst du die Nährwerte für deine Veganen Rezepte auch selber online berechnen mit Hilfe vom Rezeptrechner Online und der Rezeptrechner App.

Hähnchen mit Erdnusssauce

Weitere Rezepte mit Erdnusssauce

Du magst meine Erdnusssauce mit Kokosmilch? Die Erdnusssauce eignet sich nicht nur als Dip für diese Sommerrollen, die ja vegan sind. Wer nicht unbedingt nach veganen Low Carb Rezepten sucht, für den habe ich noch eine andere tolle Empfehlung. Die Erdnusssauce eignet sich nämlich auch super als Dip für das Hähnchen mit Erdnusssauce