Paleo Süßkartoffel Fingerfood

Paleo Süßkartoffel Fingerfood

Gesunde Fingerfood Rezepte

Der nächste Geburtstag steht an und du fragst dich, was du dieses mal als schnelles Fingerfood servieren kannst? Wenn ich mein Fingerfood selber mache, dann finde ich es immer wichtig, dass es eine gute Balance gibt zwischen Häppchen mit Fleisch, vegetarischen Häppchen, Low Carb Snacks etc. Dabei achte ich auch besonders darauf, dass alle rezepte ohne Weizen und weitestgehend ohne Zucker zubereitet werden. Wenn du auf der Suche bist nach weiteren Fingerfood Rezepte, dann schau dir doch mal mein Rezept für meine Lachs Canapes an. Wenn du noch Süßkartoffel übrig hast, dann eignen sich auch meine Süßkartoffel Chips zum selber machen immer super. 

Kalorien Berechnen für Mahlzeit oder Rezept

Kalorienrechner Mahlzeit

Nutze den Rezeptrechner Online um die Kalorien und Nährwerte für deine Mahlzeiten und Rezepte je 100g, je Portion und je Rezept zu berechnen. Mit diesem einfachen Kalorienrechner wird das Kalorien und Nährwerte Berechnen zum Kinderspiel!

Paleo Süßkartoffel Burger

Diese Paleo Süßkartoffel Burger eignen sich hervorragend als Snack bzw Fingerfood auf Parties und Empfängen.

Nährwerte je Portion:
172 kcal
12g Kohlenhydrate
6g Eiweiß
11g Fett

nährwerterechner app

Für dein gesundes Fingerfood kannst du übrigens auch selbst die Nährwerte Berechnen mit meinem einfachen Online Nährwertrechner Rezeptrechner Online oder der Rezeptrechner App.

Gesundes Fingerfood
Drucken

Süßkartoffel Fingerfood

Diese kleinen Süßkartoffel Burger eignen sich super als gesundes Fingerfood für die nächste Party oder als herzhaften Snack für zwischendurch.
Gericht fingerfood, häppchen, Snack, snacks, zwischenmahlzeit
Küche Deutsch
Keyword abnehmen, abnehmrezept, abnehmrezepte, avocado, berechnen, burger, diät, einfaches, essen, familie, feier, fingerfood, geburtstag, geburtstags, gesund, gesunde, gesundes, glutenfrei, glutenfreie, glutenfreies, hack, hackbällchen, hackfleisch, häppchen, herzhaft, ideen, kalorien, kalorienarm, kalt, kcal, kinder, kohlenhydrate, lecker, leckere, mit fleisch, nährwerte, ohne aufwand, ohne weizen, ohne weizenmehl, ohne zucker, paleo, party, rezept, rezeptidee, rezeptideen, rindfleisch, schnell, schnelle, schneller, schnelles, selber machen, snack, snacks, spieß, spiesse, süßkartoffel, süsskartoffeln, vorspeise, zum mitnehmen
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 2 Portionen
Kalorien 172kcal
Autor Tina Heidorn

Zutaten

  • 2-3 große Süßkartoffeln
  • 300 g Rinderhackfleisch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 reife Avocados
  • 10 Cocktailtomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Limette
  • Salz Pfeffer, Chiliflocken
  • optional: 4 Streifen Bacon
  • Holzspieße

Anleitungen

  • Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  • Die Süßkartoffeln schälen und in ca. 0,5-1cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  • Die Scheiben mit Olivenöl bestreichen und salzen, anschließend für 15-20min in den Backofen geben und bräunen.
  • Die Zwiebel fein hacken und gemeinsam mit den gepressten Knoblauchzehen mit dem Hack vermischen. Noch etwas Salz und Pfeffer hinzugeben. Aus dem Hack nun kleine Patties formen und in einer Pfanne mit etwas Kokosöl von beiden Seiten kurz anbraten.
  • Die beiden Avocados schälen, den Kern entfernen und das Fleisch mit einer Gabel zu einem Mus zerdrücken. Den Saft der Limette, Salz, Pfeffer und Chiliflocken hinzugeben und abschmecken.
  • Den Bacon ohne Öl in einer Pfanne ohne Öl von beiden Seiten ca. 5min knusprig braten.
  • Anschließend aus der Pfanne nehmen und auf Küchenrolle auslegen, so wird er anschließend noch deutlich knuspriger!
  • Nun die Burger zusammenstellen:
  • Dazu jeweils eine Süßkartoffel Scheibe als Boden verwenden. Darauf ein Hackpattie legen. Darauf 1 TL Guacamole geben und wer möchte noch ein Stück Bacon. Eine zweite Süßkartoffel Scheibe darauf legen und jeweils mit einer Cocktailtomate und einem Holzspieß befestigen.
  • Kann warm oder kalt serviert werden!

Karotten Pommes Low Carb

Karotten Pommes Low Carb

Low Carb Fast Food Rezepte

Low Carb Fast Food? Wie soll das denn gehen? Das habe ich mich zu Beginn auch gefragt. Ich muss dazu sagen, dass ich eigentlich kein Fast Food Fan bin. Ich mag weder Burger noch Pommes wirklich gerne. Das liegt vor allem daran, dass ich einfach weiß, wie unfassbar ungesund diese Gerichte meistens sind. Und da ich nunmal Kopfmensch bin und ich dann weiß, wie viel Fett ich zu mir nehme, weiß ich auch, dass ich mich nach der Mahlzeit nicht wohl fühle, auch wenn die Mahlzeit an sich vielleicht lecker war. Aber Fast Food muss nicht unbedingt ungesund sein. Das habe ich in den letzten Jahren immer wieder unter Beweis gestellt und diverse leckere gesunde Low Carb Burger zubereitet. Der klassischen Low Carb Burger ohne Kohlenhydrate war mein erster Versuch und hat Christian (der liebt übrigens Burger) sofort überzeugt. Da Burger ohne Beilage natürlich nur halb so gut sind habe ich dann noch diese Low Carb Karotten Pommes dazu zubereitet.

Beim zweiten Mal hab ich dann ein anderes Rezept für gesunde Burger Brötchen ausprobiert, dieses mal einen Paleo Gourmet Burger mit karamellisierten Zwiebeln und Hähnchen. So damit haben wir dann ein Rezept für den Hackfleisch Patty Liebhaber, ein Rezept für den Hähnchen Liebhaber und nun fehlt noch ein Rezept mit Fisch. Für diejenigen unter Euch, die gerne Lachs mögen, habe ich dann noch einen gesunden Low Carb Lachsburger im Angebot.

Gesunde Pommes Dips

Und zu den leckeres Pommes als gesunde Burger Beilage dürfen natürlich auch gesunde Pommes Dips zum Selber Machen nicht fehlen. Die Pommes Dips eignen sich übrigens auch super als Burger Saucen für die oben genannten Burger. Zu den Karotten Pommes Low Carb passt aus meiner Sicht besonders gut der Low Carb Ketchup.

Low Carb Ernährungsplan (PDF)

Lade dir hier deine kostenlosen Low Carb Ernährungsplan als PDF zum Ausdrucken herunter.

Low Carb Ernährungsplan Kostenlos zum Abnehmen als PDF

Low Carb Ernährungsplan Kostenlos Herunterladen

Wenn du weitere Inspiration für tolle Low Carb Rezepte suchst, dann lad dir meinen kostenlosen Ernährungsplan hier herunter. Dies ist ein beispielhafter Essensplan für 3 Tage mit maximal 50g Kohlenhydrate am Tag. Tritt zudem meiner Facebook Gruppe bei um dir mein GRATIS Low Carb Rezeptbuch als PDF herunterzuladen. 

Rezept gesunde Pommes

Und hier findest du nun mein leckeres Rezept für gesunde Pommes:

Nährwerte je Portion:

420 kcal
15g Kohlenhydrate
26g Eiweiß
27g Fett

Berechne die Nährwerte für deine Karotten Pommes Low Carb mit Hilfe vom Rezeptrechner Online oder der Rezeptrechner App.

Möhren Pommes Rezept
Drucken

Karotten Pommes Low Carb

Leckeres Rezept für Gemüse Pommes aus Möhren oder Karotten, dazu gibt es leckeren selbst gemachten Low Carb Ketchup.
Gericht Abendessen, beilage, gesunde beilage, kalorienarmes mittagessen, Mittagessen, pommes, schnelles abendessen, schnelles mittagessen
Küche amerikanisch, Deutsch
Keyword abnehmen, dip, gemüse, gemüse pommes, gemüse pommes backofen, gemüse pommes rezept, gesund, gesunde beilage, gesunde burger rezepte, gesunde dips für pommes, gesunde pommes, gesunde pommes selber machen, gesunder pommes dip, gesundes fast food, gesundes fast food selber machen, gesundes rezept, kalorienarm, karotten, karotten backofen, karotten pommes, karotten pommes backofen, karotten pommes backofen rezept, karotten pommes low carb, karotten pommes ofen, karotten pommes rezept, karottenpommes, low carb pommes, mit nährwertangaben, mit parmesan, möhren, möhren backofen, möhren pommes, möhren pommes low carb, möhren pommes rezept, möhrenpommes, nährwerte, pastinaken, pastinaken pommes backofen, pommes, pommes dip, pommes low carb, pommes low carb rezept, pommes ohne kohlenhydrate, pommes rezept, pommes sauce gesund, rezept, rezept gemüse pommes, rezept karotten pommes, rezept möhren pommes, rezept pastinaken pommes, rezepte, rezeptideen, sauce, saucen, schnelles abendessen, soßen, wenig kohlenhydrate
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 4 Portionen
Kalorien 420kcal
Autor Tina Heidorn

Zutaten

Für die Pommes

  • 4 große Karotten/ Möhren oder 2 Süßkartoffeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 g Parmesan gerieben
  • 2 EL Knoblauchpulver
  • 10 g frische Petersilie gehackt
  • 1 TL Salz

Für den Dip/ die Mayo:

  • 4 EL Griechischer Joghurt
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Knoblauchsalz gestrichener TL
  • etwas Pfeffer

Anleitungen

  • Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  • Karotten/ Möhren oder Süßkartoffeln stifteln und auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.
  • Die Karotten bzw. Süßkartoffeln mit den Olivenöl bestreichen.
  • Den Parmesan mit dem Knoblauchpulver, der gehackten Petersilie und den Salz vermischen und über die Karotten geben. Die Karotten auf dem Blech anschließend noch ein bisschen wälzen, sodass sie von allen Seiten mit der Parmesan, Knoblauch Marinade umgeben sind.
  • Das Gemüse für 15-20 min in den Backofen geben. Anschließend noch 5 min abkühlen lassen.
  • Währenddessen das Dressing zubereiten. Dazu alle Zutaten mit einander vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.