Allgemein Archive - Seite 2 von 4 - Choose Your Level™
Buddha Bowl Rezept – mit gerösteter Süßkartoffel & Avocado

Buddha Bowl Rezept – mit gerösteter Süßkartoffel & Avocado

Buddha Bowl Rezept – mit gerösteter Süßkartoffel & Avocado

Heute habe ich direkt ein weiteres tolles Buddha Bowl Rezept für euch – dieses Mal mit gerösteter Süßkartoffel, Avocado und Paprika.

Zutaten

für die Bowl:

  • 200g Reis (roh)
  • 2 Süßkartoffeln
  • 2 rote Paprika
  • 1 reife Avocado
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Chilipulver
  • 1/2 TL Salz/li>
  • Pfeffer
  • 200g Edamame (tiefgefroren)
  • 1 Bund frischer Koriander
  • 1 frische Jalapeño

für das Dressing:

  • 50 g Mandelmuß
  • 2 Esslöffel Limettensaft
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 2 1/2 Teelöffel Ahornsirup
  • 1/2 Esslöffel Sesamöl
  • 1 Teelöffel Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe

Zubereitung

Zubereitungszeit ,
4 Portionen.

  1. Reis nach Packungsanleitung zubereiten.
  2. Backofen auf 220 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Paprikas entkernen und in Streifen schneiden. Süßkartoffeln schälen und würfeln. Mit Olivenöl, Chili- und Paprikapulver vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Süßkartoffeln auf dem Backblech verteilen und im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen. Paprika hinzugeben und weitere 15 Minuten backen. Edamame auftauen. Paprika und Süßkartoffel aus dem Ofen nehmen und mit Edamame vermengen.
  5. Limette in Spalten schneiden. Koriander fein hacken. Avocado schälen, entkernen und in Scheiben schneiden. Jalapeño in Ringe schneiden.
  6. Für das Dressing alle Zutaten miteinander vermengen.
  7. Reis auf Schüsseln aufteilen. Mit Süßkartoffel-Bohnen-Mischung, Avocadoscheiben und Jalapeño belegen. Dressing und Koriander darüber verteilen und mit Limetten dekorieren.

Nährwerte je Portion: 611 kcal; 80g Kohlenhydrate; 13g Eiweiß; 24g Fett

Übrigens, du kannst die individuellen Nährwertangaben deiner Rezepte auch selbst berechnen mit Hilfe unseres Rezeptrechners:

Website: www.rezeptrechner-online.de
App: www.rezeptrechner.de

Du findest die Informationen hilfreich?

Du möchtest gern abnehmen und auf Kohlenhydrate verzichten. Dann starte noch heute mit unserem 14 Tage Low Carb Kurs. Dabei handelt es sich um einen Online Abnehm-Intensivkurs mit Hilfe dessen du über 14 Tage lang maximal 50g Kohlenhydrate am Tag zu dir nimmst. Wie erklären dir genau, was in diesem Zeitraum in deinem Körper passiert und geben dir die passenden Ernährungsplänen und Einkaufslisten an die Hand. Tägliche Motivation in Form von hilfreichen Tipps, Hilfsmitteln und Arbeitsblättern motivieren dich, am Ball zu bleiben. Die genaue Beschreibung der Abläufe in deinem Körper motiviert dich weiterzumachen und nimmt dir die Unsicherheit und Zweifel, ob das, was du da tust, das Richtige ist.

Hier geht’s zum 14 Tage Low Carb Kurs low carb abnehmkurs

Buddha Bowl Rezept – mit Pad Thai Salat

Buddha Bowl Rezept – mit Pad Thai Salat

Buddha Bowl Rezept – mit Pad Thai Salat

Buddha Bowl Rezepte sind aktuell total im Trend. Warum? Primär vermutlich weil sie so einfach in der Zubereitung sind und super gesund. Eine Buddha Bowl ist letztlich eine Schüssel voller Reis und Gemüse mit einem tollen Dressing und als Topping Nüsse und Samen. Damit besteht die Buddha Bowl in der Regel aus allem, was gesund ist und satt macht. Eine Buddha Bowl zeichnet zudem aus, dass sie vegan ist, das heißt auf tierische Lebensmittel wird vollkommen verzichtet. Wer auf Fleisch nicht verzichten möchte, dem empfehle ich sich zusätzlich etwas Hühnchen anzubraten, das passt eigentlich immer zur Buddha Bowl. Im folgenden findet ihr unser tolles Buddha Bowl Rezept mit Pad Thai Salat:

Zutaten

für die Bowl:

  • 1 Zucchini
  • 2 große Karotten
  • 1 rote Paprika
  • 90 g Rotkohl
  • 120 g Edamame (tiefgefroren)
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 200g brauner oder weißer Reis

für das Dressing:

  • 50 g Mandelmuß
  • 2 Esslöffel Limettensaft
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 2 1/2 Teelöffel Ahornsirup
  • 1/2 Esslöffel Sesamöl
  • 1 Teelöffel Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe

als Topping:

  • optional: 100 g Räuchertofu
  • 1 Teelöffel Sesamsamen
  • 1 Teelöffel Hanfsamen

Bei manchen Zutaten wunderst du dich, wo du die kaufen sollst?
Im Zweifelsfall einfach per Amazon bestellen:

Zubereitung

Zubereitungszeit ,
3 Portionen.

    1. Zucchini mit einem Spiralschneider zu Zucchini-Nudeln verarbeiten. Paprika und Rotkohl in dünne Streifen sowie Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Karotten stifteln.
    2. Den Reis per Packungsanleitung zubereiten.
    3. Zucchini, Karotten, Paprika und Rotkohl in einer Schüssel vermischen.
    4. Für das Salatdressing Ingwer reiben, Limette auspressen, Knoblauch schälen und fein hacken. Ingwer, Limettensaft, Knoblauch, Mandelmuß, Tamari (oder Sojasauce), 2 EL Wasser, Ahornsirup und Sesamöl in einer Schüssel mit einem Schneebesen verrühren. Das Dressing kann anfangs etwas flüssig sein, wird jedoch noch fester, wenn es etwas steht.
    5. Den Rohkostsalat mit Edamame (bzw. Tofu), den Frühlingszwiebeln, Hanf- und Sesamsamen garnieren. Abschließend mit Dressing beträufeln.

Nährwerte je Portion: 520 kcal; 74g Kohlenhydrate; 15g Eiweiß; 15g Fett

Übrigens, du kannst die individuellen Nährwertangaben deiner Rezepte auch selbst berechnen mit Hilfe unseres Rezeptrechners:

Website: www.rezeptrechner-online.de
App: www.rezeptrechner.de

Du findest die Informationen hilfreich? Du möchtest gern abnehmen und auf Kohlenhydrate verzichten. Dann starte noch heute mit unserem 14 Tage Low Carb Kurs. Dabei handelt es sich um einen Online Abnehm-Intensivkurs mit Hilfe dessen du über 14 Tage lang maximal 50g Kohlenhydrate am Tag zu dir nimmst. Wie erklären dir genau, was in diesem Zeitraum in deinem Körper passiert und geben dir die passenden Ernährungsplänen und Einkaufslisten an die Hand. Tägliche Motivation in Form von hilfreichen Tipps, Hilfsmitteln und Arbeitsblättern motivieren dich, am Ball zu bleiben. Die genaue Beschreibung der Abläufe in deinem Körper motiviert dich weiterzumachen und nimmt dir die Unsicherheit und Zweifel, ob das, was du da tust, das Richtige ist.

Hier geht’s zum 14 Tage Low Carb Kurs low carb abnehmkurs

Dinkelbrot Selber Backen – Rezept

Dinkelbrot Selber Backen – Rezept

Dinkelbrot Selber Backen

Wenn man ans Brot backen denkt, kommt einem immer irgendwie automatisch ein Brotbackautomat in den Sinn. Die wenigsten von uns besitzen solch einen Brotbackautomat und kommen aus diesem Grund häufig gar nicht auf die Idee Brot selber zu backen. Dabei gibt es nichts Leichteres als ein tolles, frisches Brot selbst zu backen. Heute zeige ich dir ein Rezept zum Dinkelbrot selber backen.

Nährwerte je Portion: 175kcal; 20g Kohlenhydrate; 3g Eiweiss; 9g Fett

Übrigens, du kannst die individuellen Nährwertangaben deiner Rezepte auch selbst berechnen mit Hilfe unseres Rezeptrechners:

Website: www.rezeptrechner-online.de
App: www.rezeptrechner.de

Zutaten

  • 80 g Haselnusskerne
  • 20 g Mandeln
  • Butter zum Einfetten
  • 2 EL Haferflocken
  • 1 Würfel Hefe
  • 500 g Wasser (lauwarm)
  • 200 g Dinkelvollkornmehl
  • 300 g Dinkelmehl
  • 50 g Leinsamen
  • 1 EL Salz
  • 2 EL Apfelessig

Zubereitungszeit ,
Scheiben 16 Stück.

Zubereitung

  1. Haselnusskerne und Mandeln hacken.
  2. Den Würfel Hefe im lauwarmen Wasser auflösen.
  3. Eine kastenförmige Backform mit Butter einfetten und mit Haferflocken belegen.
  4. Alle Zutaten zu einem Teig verrühren. Der Teig ist noch sehr flüssig.
  5. Brot im Backofen bei 200°C ca. 60min backen

Das Video ist ein Auszug aus dem ONLINE KURS

TINA’S Fit Kit

Pesto Selber Machen: Ricotta Walnuss Pesto

Pesto Selber Machen: Ricotta Walnuss Pesto

Pesto Selber Machen: Ricotta Walnuss Pesto

Zutaten

  • 125g Ricotta
  • 3 EL Walnussöl
  • handvoll Basilikum
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50g Parmesan
  • 50g Walnusskerne
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1/2 TL Weißweinessig
  • 1 Prise Chiliflocken
  • 1 Prise Zucker
  • Salz, Pfeffer

Zubereitungszeit ,
Portionen 10.

Zubereitung

  1. Alle Zutaten mit Hilfe eines Pürierstabs zerkleinern und zu einem Pesto verarbeiten.
  2. Dazu passen unsere Brokkoli Bällchen

Nährwerte je Portion: 100kcal; 2g Kohlenhydrate; 4g Eiweiss; 9g Fett

Übrigens, du kannst die individuellen Nährwertangaben deiner Rezepte auch selbst berechnen mit Hilfe unseres Rezeptrechners:

Website: www.rezeptrechner-online.de
App: www.rezeptrechner.de

Du willst auch abnehmen?

Du möchtest gern abnehmen und auf Kohlenhydrate verzichten. Dann starte noch heute mit unserem 14 Tage Low Carb Kurs. Dabei handelt es sich um einen Online Abnehm-Intensivkurs mit Hilfe dessen du über 14 Tage lang maximal 50g Kohlenhydrate am Tag zu dir nimmst. Wie erklären dir genau, was in diesem Zeitraum in deinem Körper passiert und geben dir die passenden Ernährungsplänen und Einkaufslisten an die Hand. Tägliche Motivation in Form von hilfreichen Tipps, Hilfsmitteln und Arbeitsblättern motivieren dich, am Ball zu bleiben. Die genaue Beschreibung der Abläufe in deinem Körper motiviert dich weiterzumachen und nimmt dir die Unsicherheit und Zweifel, ob das, was du da tust, das Richtige ist.

Low Carb Online Kurs

  • 4h Crashkurs
  • Energieverbrauch bestimmen
  • Abnehmziele definieren
  • Erfolg Messen & Dokumentieren
  • GRATIS E-Book zum DOWNLOAD

oder

  • 14 Tage Intensivkurs
  • Rezepte & Ernährungspläne
  • Videos, Arbeitsblätter & Quizzes
  • tägliche neue Motivation
Rezept: Gefüllte Champignons vegan

Rezept: Gefüllte Champignons vegan

Rezept: Gefüllte Champignons Vegan

Seid ihr auf der Suche nach tollen Rezepten ohne Fleisch? Unser Rezepte für gefüllte Champignons ist definitiv vegan und begeistert dennoch auch jeden Fleischfresser;).
Gefüllte Champignons kennen die meisten von uns in der Regel mit Hackfleisch, teilweise ist noch eine vegetarische Variante mit Feta bekannt. Eine völlig vegane Variante ganz ohne Fleisch und ohne Milchprodukte habe ich bisher selten entdeckt. Umso überraschter war ich, dass dieses Rezept auch gleich auf Anhieb allen geschmeckt hat.

Zutaten für unser Rezept – gefüllte Champignons vegan

Zubereitungszeit ,
Portionen 2.

  • 8 große braune Champignons
  • 115g Cashewkerne
  • 2 EL Kokosmilch
  • Saft einer halben Limette
  • 60ml Wasser
  • 1/2 TL Meersalz
  • 1 handvoll Basilikum
  • Pfeffer
  • 2 EL Pinienkerne (geröstet) als Dekoration
  • Zubereitung

      Cashewkerne in Wasser einweichen für 30min.

      In der Zwischenzeit Pilze waschen, putzen und den Stiel entfernen.

      Cashewkerne abgießen und mit den restlichen Zutaten (alles außer Pinienlerne und Pilze) in einem Mixer geben und zu einem Mousse pürieren.
      Backofen auf 180°C vorheizen.
      Pilze mit jeweils 1-2 TL des Cashewmousse befüllen und ca. 20min im Backofen backen.

      Im Anschluss mit Pinienkernen servieren.

    Nährwerte je Portion: 400 kcal; 15g Kohlenhydrate; 26g Eiweiß; 30g Fett

    Übrigens: Du kannst die Nährwerte deiner individuellen Rezepte auch selbst berechnen mit Hilfe des Rezeptrechners.

    Webseite: www.rezeptrechner-online.de
    App (IOS & Android): www.rezeptrechner.de

    Mit Choose Your Level gesund abnehmen

    Du magst unser Rezept? Dieses und viele weitere tolle Rezepte sind Teil unserer Ernährungspläne bei Choose Your Level. Unser Ernährungskonzept ist darauf ausgelegt, dich auf gesunde Art und Weise beim Abnehmen zu unterstützen, sodass du nachhaltig Gewicht verlierst und dein neues Wunschgewicht auch beibehälst. Wir statten dich mit jeder Menge Hilfsmittel (kleine Rechner und Tools), Ernährungsplänen und Einkaufslisten aus und begleiten dich mit viel Wissen und kleinen Übungen in einem mehrwöchigen Online Programm auf dem Weg zum neuen Wunschgewicht.

    Vegane Muffins (Törtchen)

    Vegane Muffins (Törtchen)

    Vegane Käsekuchen Muffins

    Dieses Rezept für vegane Muffins erinnert stark an kleine Törtchen mit Käsekuchen (Quark) Füllung. In diesem Falle wird jedoch auf jegliche Art von Milchprodukten verzichtet. Stattdessen arbeiten wir mit Seidentofu als Milchersatz. Das Seidentofu ist super geschmeidig und macht die Füllung angenehm cremig.

    Zutaten für 10 vegane Muffins

    Für die Knusperhülle

    • 1 Tasse glutenfreie Haferflocken
    • 1 Tasse Kokosmehl
    • 1 Tasse Haferflocken Mehl (dazu die Haferflocken in den Mixer geben und zu Mehl verarbeiten)
    • 1 Tasse Mandelmehl
    • 1/2 TL Salz
    • 1/2 Tasse Kokosöl
    • 1/2 Tasse Agavendicksaft

    Für die Füllung:

    • 1 Block Seidentofu
    • 1/2 Tasse Kokosmilch
    • 6 TL Kokosblütenzucker, 2 TL Agavendicksaft
    • 2 TL Zitronensaft
    • 1 TL gemahlene Vanille
    • 1 EL Puddingpulver Vanille (für den Fall, dass die Füllung nicht dick genug ist)
    • 1 Prise Salz

    Dekoration
    3 Passions Früchte und Kokos Chips (für die Dekoration)

    Zubereitung

    Zubereitungszeit ,
    Portionen 10.

    1. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
    2. Zutaten für die Knusper Hülle in einer Schüssel verkneten und zu einem bröseligen Teig verarbeiten.
    3. Für die Muffin Förmchen verwendet ihr am besten eine Silikon Form oder ein Muffin Backblech. In die jeweilige Form gebt ihr dann am besten eine Muffin Papierförmchen. Dadurch bekommen die Muffins diesen tollen geriffelten Rand. Die Silikon Form hält die Törtchen in der Form. Gebt jeweils eine Handvoll Teig in ein Muffin Förmchen und drückt den Teig an Rand und Boden fest. Es soll eine Art kleine Muffin Hülle ergeben, in die ihr später die Tofu Füllung gebt.
    4. Die Muffinförmchen für 14-16 min in den Backofen geben.
    5. In der Zwischenzeit aus allen Zutaten für die Füllung (außer der Dekoration) eine cremige Masse rühren (wenn zu dickflüssig, gebt etwas mehr Kokosmilch hinzu, wenn zu flüssig, könnt ihr 1 EL Puddingpulver hinzugeben).
    6. Die Muffins aus dem Backofen geben und gut auskühlen lassen. Dann etwas Füllung in jede Muffin Hülle geben und zu guter letzt mit Passions Frucht und Kokos Chips dekorieren. Stellt die Muffins für mindestens eine Stunde kalt bevor ihr die kleinen veganen Törtchen serviert.

    Nährwerte je Stück: 200kcal; 17g Kohlenhydrate; 12g Eiweiß; 9g Fett

    Übrigens: Du kannst die individuellen Nährwertangaben deiner Rezepte auch selbst berechnen mit Hilfe unseres Reztprechners.

    Browser Version:www.rezeptrechner-online.de

    >App:www.rezeptrechner.de

    Mit Choose Your Level gesund abnehmen

    Du magst unser Rezept? Dieses und viele weitere tolle Rezepte sind Teil unserer Ernährungspläne bei Choose Your Level. Unser Ernährungskonzept ist darauf ausgelegt, dich auf gesunde Art und Weise beim Abnehmen zu unterstützen, sodass du nachhaltig Gewicht verlierst und dein neues Wunschgewicht auch beibehälst. Wir statten dich mit jeder Menge Hilfsmittel (kleine Rechner und Tools), Ernährungsplänen und Einkaufslisten aus und begleiten dich mit viel Wissen und kleinen Übungen in einem mehrwöchigen Online Programm auf dem Weg zum neuen Wunschgewicht.