Kopfschmerzen beim Abnehmen

Kopfschmerzen beim Abnehmen

Kopfschmerzen beim Abnehmen

Du hast gerade mit einer Ernährungsumstellung begonnen und nun plagen dich heftige Kopfschmerzen. Du hast das schon häufiger gehabt und fragst dich, warum du immer wieder Kopfschmerzen beim Abnehmen bekommst.  Diese Kopfschmerzen zu Beginn einer Low Carb Ernährung sind ganz normal. Erfahre in diesem Artikel, wodurch die Low Carb Grippe verursacht wird und was du tun kannst um diese abzuschwächen oder sogar zu vermeiden.

Kalorienrechner Mahlzeit

Kalorien Berechnen für Mahlzeit oder Rezept

Nutze den Rezeptrechner Online um die Kalorien und Nährwerte für deine Mahlzeiten und Rezepte je 100g, je Portion und je Rezept zu berechnen. Mit diesem einfachen Kalorienrechner wird das Kalorien und Nährwerte Berechnen zum Kinderspiel!

Ursachen der Kopfschmerzen

Zu Beginn einer Low Carb Ernährung entziehst du dem Körper seine einfach zugängliche Energiequelle: den Zucker. Der Körper benötigt nicht unbedingt Zucker zur Energiegewinnung. Der Körper kann Energie genauso gut aus Fett gewinnen aber er bevorzugt Zucker, da die Energiegewinnung aus Zucker für den Körper einfacher ist. Zu Beginn einer Low Carb Ernährung muss sich der Körper also umgewöhnen und das ist aufwendig: Hat er bisher Kohlenhydrate bzw. die Glykogenspeicher, die kurzfristige Speicherform der Kohlenhydrate, als primäre Energiequelle genutzt, wird ihm diese während einer low carb Diät entzogen. Der Körper muss nun zunächst einige Enzyme bilden, die es ihm erlauben die Energie aus Fett zu gewinnen. Und dieser Prozess benötigt etwas Zeit.

Wie lange dauert eine Low Carb Grippe?

Die Bildung der Enzyme dauert in der Regel 3-5 Tage. Dementsprechend lange spürt man meist auch die Symptome einer Low Carb Grippe. Die Low Carb Grippe dauert also meist auch ca. 3-5 Tage.

Was tun während Low Carb Grippe?

Wichtig ist, dass man in diesem Zeitraum nicht in alte Muster zurück verfällt. Man tendiert dazu, zu denken, dass man ‚jetzt, da man krank ist, lieber etwas mehr essen sollte‘. Das führt dazu. dass viele Menschen die Low Carb Ernährung vorzeitig abbrechen. Sobald man anfängt mehr Kohlenhydrate zu essen, hören die Low Carb Kopfschmerzen in der Regel auf und die Low Carb Grippe Symptome verschwinden. Aber sobald man anfängt sich wieder low carb zu ernähren, beginnen die Symptome erneut. Der einzige Weg um den Körper zur Fettverbrennung zu bewegen ist, dass man die Symptome einige Tage lang durchhält. Aber es gibt durchaus Wege um die Symptome abzuschwächen.

Wie kann ich die Low Carb Grippe Vermeiden oder Abschwächen?

Hier sind einige Tipps, die dir dabei helfen können, die Low Carb Grippe abzuschwächen. Vermutlich wirst du die Symptome aber nicht vollständig vermeiden können.

Low Carb Ernährung/ Diät

Low Carb ist eine Ernährungsform und nicht zwingend eine Diät. Bei dieser Ernährungsform wird vorwiegend auf industriell gefertigte Kohlenhydrate (Zucker, Weizenmehl und Co) verzichtet, da die Aufnahme von Kohlenhydrate unseren Blutzuckerspiegel ständig schwanken lässt, was dazu führt, dass unser Körper immer wieder Insulin ausschüttet, was wiederum die Fettverbrennung stoppt. Unsere heutige Gesellschaft isst einen deutlich höheren Anteil an Kohlenhydraten als es früher der Fall war. Mittlerweile gibt es sogar Studien darüber, dass die Aufnahme von zu viel Zucker und Weizenmehl moderne Krankheiten wie Diabetes und Krebs fördert. Um aus diesen Teufelskreis auszubrechen, fokussieren sich viele moderne Ernährungsformen immer mehr auf den weitestgehenden Verzicht von Kohlenhydraten. Innerhalb der Low Carb Ernährungsformen gibt es wiederum nochmal unterschiedliche Ausprägungen.

In der Regel wird die Kohlenhydrateaufnahme bei einer Low Carb Ernährung jedoch auf maximal 50g Kohlenhydrate je Tag reduziert.

Dies muss nicht zwingend dazu führen, dass wir abnehmen. Ob wir letztlich Gewicht verlieren oder nicht hängt auch von unserer Energiebilanz ab. Ersetzen wir die aus Kohlenhydraten gewonnene Energie nur durch Fett bzw. Eiweiß und nehmen nach wie vor genau so viel zu uns wie wir verbrauchen, so werden wir nicht abnehmen. Da eine extrem Kohlenhydrate reduzierte Ernährung jedoch auch automatisch zu weniger Appetit führt und einem deutlich besseren Sättigungsgefühl, nehmen wir häufig automatisch weniger ab, da wie plötzlich unbewusst auch weniger essen.

Kohlenhydrate Sparen

Wusstest du, dass es zu Beginn einer Diät durchaus Sinn machen kann auf Kohlenhydrate zu verzichten? Der Verzicht auf Kohlenhydrate führt zu weniger Appetit und weniger Heißhungerattacken. 

Wer sich jetzt fragt, welche Lebensmittel wenig Kohlenhydrate haben, für den habe ich genau das Richtige. 

Um dir einen einfachen Überblick über den Kohlenhydrategehalt deiner Lebensmittel zu verschaffen, dient meine Low Carb Lebensmittel Liste, die du dir als PDF über den Button heruntergeladen werden kann.

Ist Low Carb das Richtige für mich?

Du bist unsicher, ob eine Low Carb Ernährung wirklich das richtige ist für dich?Dein primäres Ziel ist es vor allem gesund abzunehmen? Du suchst nach einem Abnehmplan, der dir Schritt für Schritt aufzeigt, was du tun musst um Gewicht zu Verlieren?

In meinem 2 Wochen Abnehmprogramm zeige ich dir, wie du deine Glykogenspeicher leeren kannst um abzunehmen. Das ermöglicht dir ohne Kosten eine Low Carb Diät zunächst einmal auszuprobieren. 

Kostenloses 2 Wochen Diät Programm

In diesem kostenlosen 2 Wochen Low Carb Diät Plan zeige ich dir, wie der Einstieg in die Low Carb Ernährung gelingt. Du lernst deine Glykogenspeicher zu leeren. Zudem erfährst du welche typischen Symptome (Kopfschmerzen, Mundgeruch) zu Beginn der Ernährungsumstellung auftreten und wie du damit umgehst. Darüber hinaus gebe ich dir auch jede Menge weitere Low Carb Tipps an die Hand.

low carb diätplan kostenlos

Mandelmehl Selber Machen

Mandelmehl selber machen

Mandelmehl ist ein extrem guter Ersatz für normales Weizenmehl und eignet sich somit insbesondere als Low Carb Mehl für alle erdenklichen Low Carb Rezepte.

Im Internet findet man mittlerweile diverse Anbieter von Mandelmehl. Aber ist das überhaupt notwendig?
Die Antwort ist: Nein.

Man kann sein Mandelmehl auch selber machen.

Mandelmehl vs gemahlene Mandeln

Viele sind verwirrt von der Tatsache, dass man von Mandelmehl spricht und denken, dass es einen Unterschied zwischen Mandelmehl und gemahlenen Mandeln gibt. Der primäre Unterschied ist, dass Mandelmehl durch Pressung entölt wird. Damit wird dem Mandelmehl im Gegensatz zu den gemahlenen Mandeln nochmals Fett entzogen. Mandelmehl hat letztlich also weniger Fett, ca. 10g pro 100g während gemahlene Mandeln deutlich mehr Fett (bis zu 50g je 100g) enthalten.

Da Mandelmehl im Gegensatz zu gemahlenen Mandeln häufig deutlich feiner ist in der Struktur, nutzen viele Mandelmehl lieber, insbesondere beim Backen von Low Carb Plätzchen.

Bei normalen Low Carb Gerichten macht es aber abgesehen vom Fettgehalt keinen Unterschied ob du Mandelmehl oder gemahlene Mandeln verwendest.

Wenn ihr mich fragt, ist der Hype um Mandelmehl völlig überflüssig.

Mandelmehl selber machen

Ok, du weißt jetzt, wo die Unterschiede zwischen Mandelmehl und gemahlenen Mandeln liegt und vielleicht bist auch du, so wie ich, zu dem Entschluss gekommen, dass du kein Mandelmehl benötigst. Dann stellt sich aber immer noch die Frage, wie du dein Mandelmehl selber machen kannst.

Ich bin da ziemlich pragmatisch. Die günstigste Variante ist aus meiner Sicht Mandeln zu kaufen und diese selber klein zu mixen. Dazu benötigst du allerdings einen guten Mixer. Glaub mir, die Investition lohnt sich, wenn du viel Low Carb kochst bzw. viel Mehl verwendest und dieses gegen eine gesündere Alternative austauschen möchtest.

Ich kann dir folgenden Mixer nur sehr ans Herz legen:

Der Mixer von oneConcept ist super. Der Mixer ist klein genug und passt somit in jede Küche. Zudem kommt er mit zwei unterschiedlichen Aufsätzen. Der kleine Mixer ist stark genug um Nüsse klein zu hacken und für Smoothies auch geeignet. Das ist ein echtes Allround Talent, mit ich fast täglich mittlerweile arbeite.

gemahlene Mandeln mit Mixer Machen

Mandelmehl Nährwerte

Die Mandelmehl Nährwerte kannst du übrigens mit Hilfe des Rezeptrechners berechnen und anpassen.

pro 100g hat Mandelmehl im Schnitt folgende Nährwerte:

268 kcal
4g Kohlenhydrate
36g Eiweiß
12G Fett

Mandelmehl günstig Kaufen

Mandelmehl Kaufen

Sofern du doch lieber auf das fettärmere Mandelmehl ausweichen möchtest, zeige ich dir hier noch eine günstige Möglichkeit zum Mandelmehl Kaufen.

Low Carb Ernährungsplan Kostenlos

Low Carb Ernährungsplan Kostenlos

Low Carb Ernährungsplan Kostenlos

Wer Abnehmen möchte, der sucht in der Regel nicht einfach nur einen Ernährungsplan Kostenlos zum Herunterladen sondern vielmehr einen speziell auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten Ernährungsplan zum Herunterladen. Kostenlose Ernährungspläne zum Herunterladen findet man im Netz eigentlich ständig. Die Ernährungspläne sind dabei häufig darauf ausgerichtet eine einfache Struktur und ein wenig Inspiration zu geben für Mahlzeiten und Kombinationen von Mahlzeiten. Hier erhältst du meinen Kostenlosen Ernährungsplan Low Carb als PDF zum Herunterladen, der perfekte Low Carb Ernährungsplan PDF zum Abnehmen mit unter 50g Kohlenhydrate am Tag.

Ernährungsplan Kostenlos Herunterladen

Im folgenden zeige ich dir meinen kostenlosen low carb Ernährungsplan zum Herunterladen. Low Carb Ernährungsplan bedeutet in dem Falle, dass es sich primär um Mahlzeiten mit einem geringen Anteil an Kohlenhydraten handelt. Der Low Carb Ernährungsplan besteht aus 3 Mahlzeiten (Frühstück, Mittag und Abendessen). Zudem ist der Ernährungsplan low carb darauf ausgerichtet, dass man in Summe mit allen 3 Mahlzeiten maximal 50g Kohlenhydrate am Tag zu sich nimmt.

Natürlich kann der Ernährungsplan kostenlos noch um weitere Zwischenmahlzeiten ergänzt werden. Das steht dir frei. Genauso kann man natürlich auch in der Kombination der einzelnen Mahlzeiten variieren.

Die Rezepte sind alle darauf ausgerichtet, dass man sie schnell und einfach ohne großen Aufwand zubereiten kann. Zudem ist sichergestellt, dass die Mahlzeiten auch satt machen.

Wenn du auf der Suche bist nach weiteren tollen Rezepten für ein Low Carb Frühstück oder Low Carb Abendessen, oder du dir lieber deinen eigenen Low Carb Speiseplan zusammenstellen möchtest, dann schau dir doch mal meine vollständige Liste an Low Carb Rezepten mit Nährwertangaben an.

Low Carb Ernährungsplan Kostenlos

Hier kannst du dir deinen kostenlosen Ernährungsplan Low Carb herunterladen. Tritt zudem meiner Facebook Gruppe bei um dir mein GRATIS Low Carb Rezeptbuch als PDF herunterzuladen.

Kalorienrechner

Um die Kohlenhydrate bzw. Kalorien für deine Rezepte und Mahlzeiten zu berechnen, kannst du übrigens den Rezeptrechner Online bzw. die Rezeptrechner App verwenden. Wenn du dir in Zukunft deine eigenen Ernährungspläne zusammenstellst, kannst du mit diesem einfachen Kalorienrechner die Nährwerte und Kalorien berechnen für deine Mahlzeiten. Zudem kannst du im Rezeptrechner Online auch eigene Zutaten mit eigenen Nährwertangaben hinterlegen.

Kalorienrechner Mahlzeit

Kalorien Berechnen für Mahlzeit oder Rezept

Nutze den Rezeptrechner Online um die Kalorien und Nährwerte für deine Mahlzeiten und Rezepte je 100g, je Portion und je Rezept zu berechnen. Mit diesem einfachen Kalorienrechner wird das Kalorien und Nährwerte Berechnen zum Kinderspiel!

Bau dir deinen eigenen Ernährungsplan

Langfristig solltest du natürlich in der Lage sein, dir deinen eigenen Low Carb Ernährungsplan zu erstellen. Damit dir das gelingt, habe ich auf Chooseyourlevel jede Menge Low Carb Rezepte erstellt. Du findest eine große Auswahl für Low Carb Frühstück, Low Carb Mittagessen und Low Carb Abendessen Rezepte. Für das Abendessen findest du dabei wirklich für jeden Geschmack etwas. Egal ob Low Carb Auflauf, Low Carb Nudeln, Low Carb Gerichte mit Hackfleisch oder einfache Low Carb Pfannengerichte, es ist für jeden etwas dabei. Meine Low Carb Rezepte sind zudem alle mit Nährwertangaben ausgestattet. Hierfür kannst du im übrigens auch meine kostenlose Essensplan Vorlage verwenden. 

2 Wochen Ernährungsplan als PDF zum Abnehmen Kostenlos

Wenn du noch weitere Tipps und vielleicht noch mehr Inspiration für einen kostenlosen Ernährungsplan suchst, dann schau doch mal in meiner Facebrook Gruppe vorbei. Dort findest du noch zweimal einen Ernährungsplan für jeweils 1 Wochen, den du kostenlos herunterladen kannst. Auch bei diesem Ernährungsplan habe ich jeweils darauf geachtet, dass es maximal 50g Kohlenhydrate am Tag sind. Jeder Ernährungsplan ist dabei gleich aufgebaut und ich sorge immer dafür, dass du etwas Abwechslung beim Frühstück, Mittagessen und Abendessen hast.

Welche Nüsse low carb geeignet?

Welche Nüsse sind low carb geeignet?

Nüsse sind ein super Low Carb Lebensmittel. Sie haben viele Ballaststoffe und in der Regel wenig Kohlenhydrate. Somit eignen sich Nüsse hervorragend für eine low carb Diät.

Aber dennoch gibt es Unterschiede bei den Nährwerten der Nüsse.

Erfahre hier, welche Nüsse sich besonders für deine Low Carb Diät eignen und von welchen Nüssen du lieber nicht 200g auf einmal futtern solltest.

Mandeln

Walnüsse

Macadamia Nüsse

Haselnusskerne

Paranüsse

Erdnüsse

4g KH je 100g
10,6g KH je 100g
5g KH je 100g
10g KH je 100g
12g KH je 100g
42g KH je 100g
Besonders Low Carb geeignet sind also: Mandeln und Macadamia Nüsse

Mandeln & Macadamia Nüsse online kaufen

Wie ihr seht, die kohlenhydratarmsten Nüsse sind Mandeln und Macadmia Nüsse. Diese Nüsse sind definitiv low carb geeignet und super als Low Carb Snack für Zwischendurch oder Low Carb Süßigkeiten Ersatz.

Mandeln kosten in der Regel im Supermarkt zwischen 12 und 15 € pro kg.
Macadamia Nüsse hingegen sind mit 35 – 40 € pro kg schon etwas kostspieliger.

Mandeln sind in jedem Supermarkt zu bekommen und meistens gibt es auch eine größere Auswahl. Bei Macadamia Nüssen muss man schon etwas länger suchen. Wer gerne Abwechslung möchte, dem empfehle ich insbesondere die exotischeren Varianten wie Macadamianüsse im Netz zu bestellen. Ein beliebter Anbieter, der aus meiner Sicht das beste Preis-Kosten Verhältnis hat ist 1001 Frucht:

Bei den Mandeln ist 1001 Frucht zwar nicht der Preisführer, aber 1001 Frucht hat mit Abstand das vielseitigste Angebot an Nüssen, Kernen und Samen. Das heißt, wer eine größere Bestellung aufgibt, der profitiert hier von der einmaligen Zahlung der Versandkosten.

Hier kannst du dir übrigens deine vollständige Low Carb Lebensmittel Liste kostenlos als PDF herunterladen. 

Welche Samen und Kerne sind Low Carb geeignet?

Neben Nüssen eignen sich auch Samen und Kerne super als Low Carb Lebensmittel, insbesondere als Zusatz zum Müsli oder Joghurt.
Aber sind Samen und Kerne eigentlich Low Carb geeignet?

Cashewkerne

Pinienkerne

Kürbiskerne

Sonnenblumenkerne

Leinsamen

Chiasamen

25g KH je 100g
13g KH je 100g
54g KH je 100g
12,3g KH je 100g
10g KH je 100g
42g KH je 100g
Besonders Low Carb geeignet sind also: Leinsamen, Pinienkerne und Sonnenblumenkerne.

Sonnenblumenkerne und Leinsamen günstig online kaufen

Auch bei den Kernen und Samen gibt es doch große preisliche Unterschiede.
Während Sonnenblumenkerne und Leinsamen schon ab 4€ pro kg zu kaufen sind, kosten Pinienkerne locker mal 40 € pro kg. Pinienkerne sind somit fast schon ein Luxus.

Aber auch hier kann man online einiges an Geld sparen:

Bei Leinsamen macht es in der Regel wenig Sinn, diese Online zu bestellen, da die Versandkosten in der Regel höher sind als die Kosten für 1-2kg Leinsamen.

Bei Pinienkerne empfehle ich definitiv online zu bestellen, da man hier enorm Geld sparen kann, wenn man gleich 1-2kg auf einmal bestellt und nicht die kleinen typischen 100-200g Packungen. Allerdings hat 1001 Frucht keine Pinienkerne im Sortiment, das bedeutet, hier muss man bei einem anderen Anbieter bestellen.

Zusammengefasst: Es gibt einige Low Carb Nüsse. In der Regel lohnt es sich online zu Bestellen. Da kann man noch ordentlich Geld Sparen.

Vollständiges Kursmaterial: Low Carb für Anfänger

Du findest diese Informationen hilfreich? Dieser Artikel ist nur ein kleiner Auszug aus meinem vollständigen Kursmaterial Tina’s Fit Kit. Sofern du gerne mit Arbeitsblättern arbeitest und weitere so praktische, hilfreiche Tipps für den Alltag haben möchtest, dann empfehle ich dir Tina’s Fit Kit zu kaufen.

Du zahlst via Paypal und erhälst direkt im Anschluss an die Zahlung das vollständige Kursmaterial als zip-Datei per E-Mail zugeschickt.

Eiweißbrot Nährwerte – Eiweißbrot Aldi, Lidl & Co

Du hast gerade erst angefangen mit deiner Low Carb Diät und hast neuerdings Eiweißbrot für dich entdeckt.

Vielleicht überlegst du dir gerade auch, ob du Eiweißbrot lieber kaufen oder selber backen solltest?

In diesem Artikel geht es primär um Eiweißbrot zum Kaufen.

Wenn du dich eher für ein Low Carb Brot Rezept interessiert und dein Eiweißbrot selber backen möchtest, ist vermutlich dieser Artikel eher was für dich.

Kalorienrechner Mahlzeit

Kohlenhydrate Berechnen für dein Rezept

Nutze den Rezeptrechner Online um die Kohlenhydrate, Eiweiß, Fett und Kalorien für deine Mahlzeiten und Rezepte je 100g, je Portion und je Rezept zu berechnen. Mit diesem einfachen Low Carb Rechner wird das Kohlenhydrate Zählen zum Kinderspiel!

Eiweißbrot Nährwerte

Eiweißbrot hat im Vergleich zu normalem Brot deutlich mehr Eiweiß und weniger Kohlenhydrate. Brot hat generell ja sehr viele Kohlenhydrate. Die Idee vom Eiweißbrot ist es Mehl zu ersetzen durch eiweißreiche Lebensmittel und somit die Nährwerte vom Eiweißbrot mehr Richtung Kohlenhydrate anzupassen.

Wie sehen jetzt also die Nährwerte vom Eiweißbrot aus?
Eiweißbrot hat in der Regel im Durschnitt also 13g Kohlenhydrate pro 100g. Ein normales Brot hat eher so 40g Kohlenhydrate pro 100g. Beim Eiweißbrot spart man somit also schon einiges ein an Kohlenhydraten.

Doch hat jedes Eiweißbrot die gleichen Nährwerte?
natürlich nicht. Am Ende hängt es von der Zubereitung vom Eiweißbrot ab. Es gibt nicht das EINE Rezept für Eiweißbrot und die Nährwerte schwanken eben auch je nach Hersteller.

Eiweißbrot ist nicht gleich Eiweißbrot.

Wenn du lieber Zeit investieren möchtest und Geld Sparen möchtest, dann empfehle ich dir dein Eiweißbrot Selber zu backen. Mein liebstes Eiweißbrot mit Quark Rezept findest du hier:

Testsieger Eiweißbrot

Durschnittliches Eiweißbrot

Nährwerte je 100g:
Kohlenhydrate: 6,5g
davon Zucker: 2,3g
Eiweiß: 21,2g
Fett: 13g
ges. Fettsäuren:1,7g
Salz: 1,1g
Ballaststoffe 7,0g
Nährwerte je 100g:
Kohlenhydrate: 14g
davon Zucker: 3,5g
Eiweiß: 23g
Fett: 9,4g
ges. Fettsäuren:1,3g
Salz: 1,1g
Ballaststoffe 7,1g

In diesem Artikel beschäftige ich mich mal intensiver mit den Nährwertangaben verschiedener Eiweißbrote von den gängigsten Handelsmarken. Dies hilft dir hoffentlich dabei dich zu entscheiden, welches Eiweißbrot für dich die beste Wahl darstellt.

Wo kann man Eiweißbrot Kaufen?

Eiweißbrot gibt es mittlerweile bei allen großen Handelsmarken. Definitiv kannst du Eiweißbrot kaufen bei einem der folgenden Händler:

Im Supermarkt

  • Aldi
  • Edeka
  • Kaufland
  • Alnatura
  • Lidl

Abgesehen von den normalen Supermärkten kann man Eiweißbrot auch im Netz bestellen. Insbesondere die Marke Mestemacher von REWE und natürlich auch das Eiweißbrot von Edeka kann man auch Online Kaufen.

Online Bestellen & Zeit Sparen

Nicht alle Marken kann man Online Bestellen. Wenn du Online Bestellen möchtest, dann ist das günstigste Preis Leistungs & Kohlenhydrateverhältnis immer noch Mestemaster.

Eiweißbrot Lidl

Nährwerte je 100g:
Kohlenhydrate: 14g
davon Zucker: 3,5g
Eiweiß: 23g
Fett: 9,4g
ges. Fettsäuren:1,3g
Salz: 1,1g
Ballaststoffe 7,1g
Preis: 1,99 € für 500g Eiweißbrot

Eiweißbrot Aldi Nord

Nährwerte je 100g:
Kohlenhydrate: 13,4g
davon Zucker: 3,5g
Eiweiß: 23,9g
Fett: 10,6g
ges. Fettsäuren:1,3g
Salz: 0,0g
Ballaststoffe 7,0g
Preis: 1,49 € für 250g

Eiweißbrot Aldi Süd

Nährwerte je 100g:
Kohlenhydrate: 13,4g
davon Zucker: 3,5g
Eiweiß: 23,9g
Fett: 10,6g
ges. Fettsäuren:1,3g
Salz: 0,0g
Ballaststoffe 7,0g
Preis: 1,49 € für 250g

Eiweißbrot Edeka

Nährwerte je 100g:
Kohlenhydrate: 6,5g
davon Zucker: 2,3g
Eiweiß: 21,2g
Fett: 13g
ges. Fettsäuren:1,7g
Salz: 1,1g
Ballaststoffe 7,0g
Preis: 1,99 € für 500g
Nährwerte je 100g:
Kohlenhydrate: 14g
davon Zucker: 1,7g
Eiweiß: 20,0g
Fett: 8,9g
ges. Fettsäuren: 1,0g
Salz: 1,0g
Ballaststoffe 11,0g
Preis: 1,69 € für 250g
Nährwerte je 100g:
Kohlenhydrate: 7,5g
davon Zucker: 0,9g
Eiweiß: 22,0g
Fett: 13,1g
ges. Fettsäuren: 1,4g
Salz: 1,1g
Ballaststoffe: 14,2
Preis: 1,59 € für 250g

Testsieger: Eiweißbrot Edeka

Ihr seht es vermutlich schon. Sowohl in den Kohlenhydraten als auch beim Preis gewinnt das Eiweißbrot von Edeka. Aus Low Carb Sicht ist dieses Eiweißbrot mit gerade mal 6,5g Kohlenhydrate defintiv am ehesten low carb geeignet. Darüberhinaus ist es auch noch mit das günstigste.

Eine Scheibe Eiweißbrot wiegt in der Regel ca. 50g. Wer ca. 2 Scheiben Eiweißbrot am Tag isst, der nimmt also ca. 100g Eiweißbrot am Tag zu sich.

Im Vergleich zu anderen Eiweißbrot Sorten, spart man bei Edeka damit locker mal 7,5g Kohlenhydrate pro Tag ein.
Und im Vergleich zu anderen Eiweißbrot Sorten spart man hier auch noch Geld, bei 2 Scheiben Eiweißbrot am Tag sind das bis zu 0,20 € am Tag, die man einspart.

Das klingt für einen Tag nicht viel. Aber nehmen wir mal an, man isst einen ganzen Monat lang 2 Scheiben Eiweißbrot am Tag, dann sind das schon 6 € pro Monat, die man einspart, oder 72 € im Jahr. Wow, das ist schon ne Menge, oder? 🙂