Go Back
Hokkaido Eintopf mit Hackfleisch
Drucken

Hackfleisch Eintopf im Hokkaido Kürbis

Dieser gefüllte Kürbis sieht nicht nur großartig aus, sondern ist auch schnell und einfach zubereitet: Hackfleisch Eintopf im Hokkaido Kürbis
Gericht hackfleischgerichte, hokkaido kürbis, hokkaido kürbis rezepte, kürbis gerichte, kürbis rezepte, kürbisgerichte, low carb abendessen, low carb mittagessen, low carb rezepte
Land & Region Deutsch
Keyword abendessen, abendessen abnehmen, abendessen rezept, abendessen rezepte, abends, abnehm, abnehmen, butternut, diät, eintopf, ernährung, essen, gefüllter kürbis, gericht, gerichte, gerichte kohlenhydratearm, gesund, gewicht verlieren, hackfleisch, hackfleischgerichte, hokkaido, hokkaido kürbis, ideen, inspiration, kürbis, kürbis zubereiten, kürbis zubereitung, kürbisgerichte, laktosefreie rezepte, low carb mittagessen, mit nährwertangaben, mittag, mittagessen, mittags, nährwerte, ohne mehl, ohne milch, paleo, rezept, rezepte, steinzeit ernährung, wenig kohlenhydrate
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Backzeit 45 Minuten
Portionen 4 Portionen
Kalorien 365kcal
Autor Tina Szkorupa

Zutaten

  • 2 Stück Hokkaido Kürbis
  • 300 g Hackfleisch
  • 200 g Spinat
  • 2 Stück Karotten
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Stück Zwiebel
  • 60 g Cashewkerne
  • 2 TL Currypulver
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 Ei
  • 80 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Butter
  • Salz, Pfeffer, Chilli

Anleitungen

  • Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Kürbisse waschen und den Deckel abschneiden. Die Kürbisse entkernen.
  • Anschließend das Kürbisfleisch soweit aus dem Kürbis mit einem Messer rausschneiden bzw. mit einem kleinen Löffel rausschaben, sodass nur noch ein dünner Rand stehen bleibt.
  • Die Kürbisse inklusive Deckel für 30min im Backofen backen.
  • In der Zwischenzeit Zwiebel und Karotten in kleine Würfel schneiden. Cashewkerne hacken.
  • In einer Pfanne Butter bzw. Kokosöl schmelzen. Die Zwiebeln und die beiden Knoblauchzehen (gepresst durch eine Knoblauchpresse) in der Pfanne kurz anbraten.
  • Hackfleisch dazu geben und gar braten. Währenddessen schon einmal mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Das Kürbisfleisch und die Karotten zugeben und alles ca. 5min garen. In der Zwischenzeit 2 TL Currypulver, Chiliflocken und etwas Paprikapulver hinzugeben. Zu guter Letzt die Cashewkerne unterheben.
  • Anschließend den Spinat hinzugeben und für weitere 3 min alles gemeinsam garen.
  • In der Zwischenzeit die 80ml Gemüsebrühe mit Salz, Pfeffer und dem Ei verquirlen.
  • Die Kürbisse aus dem Ofen nehmen und mit der Hack-Kürbis Füllung füllen.
  • Anschließend die Gemüse-Ei Brühe über der Füllung verteilen.
  • Die Kürbisse für weitere 15min mit Deckel in den Backofen geben.
  • nschließend servieren und genießen (Achtung heiß!)