Go Back
hokkaido kürbis low carb
Drucken

Butternut Kürbis Suppe mit Hackbällchen

Leckeres Kürbisgericht für kalte Herbsttage: Hokkaido und Butternut Kürbis Suppe mit Hackbällchen.
Gericht Abendessen, butternut kürbis gerichte, hokkaido kürbis gerichte, kürbis gerichte, kürbisgerichte, low carb mittagessen, rezepte mit kürbis, suppe, vorspeise
Land & Region Deutsch
Keyword abend, abendessen, abends, abnehmen, backofen, butternut, butternutkürbis, diät, einfach, gericht, gerichte, gesund, hackbällchen, herbst, hokkaido, hokkaido suppe, hokkaidokürbis, ideen, inspiration, kokosmilch, kürbis, kürbis aus dem ofen, kürbisgericht, kürbisgerichte, kürbissuppe, mit ingwer, mit nährwertangaben, mittag, mittagessen, mittags, nährwerte, rezept, rezepte, rezepte mit nährwertangaben, schnell, suppe, suppe kürbis, vorspeise kürbis suppe, winter, zum abnehmen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 4 Portionen
Kalorien 396kcal
Autor Tina Szkorupa

Zutaten

für die Kürbissuppe – Achtung ihr benötigt einen Pürierstab!

  • 0,5 Stück Hokkaido Kürbis
  • 0,5 Stück Butternut Kürbis
  • 3 Stück Karotten
  • 200 ml Kokosmilch
  • 2 Stück Zwiebel (rot)
  • 1 EL rote Currypaste
  • 1 EL Kokosöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1-2 TL frischen Ingwer in Würfel geschnitten nach Geschmack, kein Muss
  • 3-4 EL Griechischer Joghurt wer es gern Paleo halten möchte, lässt diese einfach weg
  • frischer Koriander

Für die Hackbällchen

  • 400 g Beef Hack
  • 1 Stück Zwiebel (rot)
  • 1 Stück Ei
  • 1 EL Kokosöl
  • Salz, Pfeffer, Gewürze (z.getrockneter Koriander, Knoblauch, Paprika, Chili, Organo, Thymian)

Anleitungen

  • Zunächst in einem Topf 1 EL Kokosöl erwärmen, 2/3 der Zwiebelwürfel gemeinsam mit 1 EL roter Currypaste und dem Ingwer anbraten. Die Kürbis und Karottenwürfel hinzugeben und kurz von allen Seiten mit anbraten.
  • Anschließend Wasser auffüllen, bis alles gerade so bedeckt ist. Auf mittlerer Stufe nun köcheln lassen, bis alles weich ist.
  • In der Zwischenzeit in einer gut beschichteten Pfanne 1 EL Kokosöl erwärmen und anschließend die Hackbällchen scharf von allen Seiten anbraten. Anschließend auf niedriger Stufe braten lassen, bis die Bällchen durch sind.
  • Sobald die Kürbis- und Karottenwürfel weich sind, werden diese mit einem Pürierstab pürieren. Nach und nach die Kokosmilch unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Konsistenz bestimmt ihr selbst!
  • Wer es lieber etwas flüssiger mag, kann auch noch etwas Wasser hinzugeben.
  • Zu guter letzt wird lässt man die Kürbis Suppe nun nochmal kurz aufkochen. Im Anschluss kann dann schon serviert werden.
  • Zu der Suppe passt hervorragend etwas Griechischer Joghurt und ein wenig frischer Koriander.