Go Back
Low Carb Kuchen
Drucken

Low Carb Kuchen

Ein leckerer Low Carb Quarkkuchen mit Erdbeersoße sowie weitere leckere Low Carb Kuchen und Käsekuchen Rezepte findest du in unserem Low Carb Rezepte Bereich.
Gericht low carb dessert, low carb kuchen, low carb nachspeise, low carb nachtisch
Land & Region Deutsch
Keyword abnehmen, backen, boden, diät, einfach, erdbeer, erdbeeren, erdbeerpüree, erdbeersoße, ideen, kalorien, kalorien berechnen, käsekuchen, kcal, kuchen, low carb, low carb backen, low carb kuchen, low carb kuchen mit quark, low carb quarkkuchen, low carb rezepte, mandelmus, mascarpone, mit boden, mit erdbeersoße, mit nährwertangaben, mit quark, mit wenig kohlenhydrate, nährwerte, ohne kohlenhydrate, ohne kohlenhydrate und zucker, ohne mehl, ohne weizen, ohne weizenmehl, ohne zucker, quark, quarkkuchen, quarkkuchen low carb, rezept, rezepte, rezepte mit nährwertangaben, ricotta, schnell, wenig kohlenhydrate, xucker, zuckerfrei, zuckerfreier, zum abnehmen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Wartezeit 2 Stunden
Portionen 8 Portionen
Kalorien 398kcal
Autor Tina Szkorupa

Zutaten

Für den Boden

  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 50 g gemahlene Walnüsse
  • 0,5 EL Mandelmus
  • 50 ml Sahne/ Kondensmilch
  • 0,5 PCK Backpulver
  • 1 TL Xucker

Für den Quark

  • 150 g Mascarpone
  • 250 g Ricotta
  • 6 EL Milch
  • 1 Pck Vanillepuddingpulver
  • 100 ml Zitronen- oder Limettensaft
  • 40-50 g Xucker

Für das Topping

  • 300 g Erdbeeren
  • 1 EL Xucker
  • Saft einer halben Zitrone

Anleitungen

  • Für den Boden zunächst alle Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander verkneten. Den Teig in eine gefettete Springform geben (Durchmesser ca 23 cund gut andrücken.
  • Den Low Carb Boden anschließend bei 200°C für 10min backen.
  • In der Zwischenzeit für die Füllung die Milch mit dem Puddingpulver verrühren. Anschließend die Ricotta und den Mascarpone in einem Topf unter Rühren erwärmen bis es schön cremig ist. Nun das Puddingpulver, den Limetten-oder Zitronensaft und den Xucker unterrühren. Das Ganze weiter rühren und einmal aufkochen lassen. Wie normaler Pudding beginnt die Masse etwas fester zu werden.
  • Den Boden nach 10min aus dem Ofen nehmen und die Masse darauf verteilen.
  • Anschließend den Kuchen im Kühlschrank 1-2 Stunden ordentlich auskühlen lassen.
  • Vor dem Servieren dann das Topping vorbereiten. Dazu die Erdbeeren gemeinsam mit dem Xucker und dem Zitronensaft pürieren.
  • Den Kuchen gemeinsam mit dem Topping servieren.
  • Ich empfehle das Topping dazu zu servieren und nicht schon vorher auf dem Kuchen zu verteilen. Da die Erdbeersoße etwas flüssig ist, läuft man sonst Gefahr, dass das Topping vom Kuchen herunterfließt.