rezepte buddha bowl
Drucken

Buddha Bowl - mit Rohkostsalat "Pad Thai"

Leckere Buddha Bowl vegan mit asiatischem Rohkostsalat und Pad Thai Dressing
Gericht vegane Gerichte
Land & Region asiatisch
Keyword buddha bowl, buddha bowl deutsch, vegane buddha bowl, veganes Gericht
Zubereitungszeit 40 Minuten
Portionen 3 Portionen
Autor Tina Szkorupa

Zutaten

für die Bowl:

  • 1 Stck Zucchini
  • 2 Stck Karotten groß
  • 1 Stck Paprika rot
  • 90 g Rotkohl
  • 120 g Edamame tiefgefroren
  • 3 Stck Frühlingszwiebeln
  • 200 g Reis weiß oder braun

für das Dressing:

  • 50 g Mandelmuß
  • 2 EL Limettensaft
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 1/2 TL Ahornsirup
  • 1/2 EL Sesamöl
  • 1 TL Ingwer
  • 1 Zehe Knoblauch

als Topping:

Anleitungen

  • Zucchini mit einem Spiralschneider zu Zucchini-Nudeln verarbeiten. Paprika und Rotkohl in dünne Streifen sowie Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Karotten stifteln.
  • Den Reis per Packungsanleitung zubereiten.
  • Zucchini, Karotten, Paprika und Rotkohl in einer Schüssel vermischen.
  • Für das Salatdressing Ingwer reiben, Limette auspressen, Knoblauch schälen und fein hacken. Ingwer, Limettensaft, Knoblauch, Mandelmuß, Tamari (oder Sojasauce), 2 EL Wasser, Ahornsirup und Sesamöl in einer Schüssel mit einem Schneebesen verrühren. Das Dressing kann anfangs etwas flüssig sein, wird jedoch noch fester, wenn es etwas steht.
  • Den Rohkostsalat mit Edamame (bzw. Tofu), den Frühlingszwiebeln, Hanf- und Sesamsamen garnieren. Abschließend mit Dressing beträufeln.