Quinoa zum Abnehmen

Quinoa wird gerne als Superfood bezeichnet, was unter anderem daran liegt, dass Quinoa sehr viele Ballaststoffe hat und dadurch lange satt macht. Die Ballaststoffe im Quinoa helfen Heißhunterattacken zu reduzieren.  Heißhungerattacken entstehen vor allem durch einen stark schwankenden Blutzuckerspiegel. Den Zusammenhang zwischen dem Appetit und dem Blutzuckerspiegel habe ich übrigens auch in diesem Artikel nochmal genauer erklärt. Da Quinoa allerdings nicht das typische Grundnahrungsmittel ist, welches wir in Deutschland kennen und verwenden, steht man am Anfang erst einmal vor der Frage, welche Rezepte mit Quinoa man eigentlich zubereiten kann. Im Folgenden zeige ich dir ein tolles Rezept für einen einfachen Quinoa Salat mit Roter Beete, der sich super für den Sommer zum Grillen oder als schnelles Abendessen eignet. Einfache Gerichte wie dieser Quinoa Salat mit Roter Beete sind super geeignet zum Abnehmen, als schnelles Abendessen oder als Salat zum Grillen.

Kalorienrechner Mahlzeit

Kalorien Berechnen für Mahlzeit oder Rezept

Nutze den Rezeptrechner Online um die Kalorien und Nährwerte für deine Mahlzeiten und Rezepte je 100g, je Portion und je Rezept zu berechnen. Mit diesem einfachen Kalorienrechner wird das Kalorien und Nährwerte Berechnen zum Kinderspiel!

Rezept für Quinoa Salat mit Roter Beete

Dieses Quinoa Rezept für Quinoa Salat Rote Beete ist einfach und schnell zubereitet und versorgt euch mit allen notwendigen Nährstoffen und hilft auch noch beim Abnehmen.

Unter den Nährwertangaben für dieses Rezept findest du übrigens auch einen Button, der dich zu dem Rezept im Rezeptrechner führt. Dort kannst du die Nährwertangaben nicht nur je Portion sondern auch je 100g und je Rezept einsehen.

Nährwerte je Portion:
385 kcal
41g Kohlenhydrate
34g Eiweiß
8g Fett

Du isst mehr oder weniger als eine Portion? Die genauen Nährwerte je 100g für diesen Quinoa Salat und weitere Gerichte zum abnehmen kannst du mit Hilfe vom Rezeptrechner Online oder der Rezeptrechner App berechnen.

Quinoa Salat mit Roter Beet
Drucken Pin
5 von 1 Bewertung

Quinoa Salat

Leckerer Quinoa Salat Einfach und Schnell mit Rote Beete und Hühnchenbrust. Der Salat ist super geeignet für den Sommer oder Frühling, er macht lange satt und eignet sich somit auch zum Abnehmen.
Gericht Abendessen, abnehm rezepte, abnehmen gerichte, abnehmen rezepte, beilage, gerichte zum abnehmen, low carb mittagessen, mittagessen mitnehmen, quinoa, quinoa gerichte, salat, zum abnehmen, zum mitnehmen, zwischenmahlzeit
Land & Region Deutsch
Keyword abend, abendessen, abends, abnehmen, als beilage, apfel, apfelsaft, beilage, brokkoli, dressing, familie, gericht, gerichte, gesund, gesunde, glutenfrei, grapefruit, grillen, grillen beilagen, kalorienarm, kalorienarme, mit nährwertangaben, mittag, mittagessen, mittags, nährwerte, pampelmuse, quinoa, quinoa salat, rezept, rezepte, rote beete, rote bete, roter beete, schnell, sommer, sonnenblumenkerne, süßes dreessing, vegan, vegetarisch, vegetarische, zum mitnehmen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 3 Portionen
Kalorien 385kcal
Autor Tina Szkorupa

Zutaten

  • 100 g Quinoa buntes Quinoa
  • 200 ml Gemüsebrühe 1 gestrichener TL Gemüsebrühe in 200ml Wasser
  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 1 Brokkoli
  • 300 g Rote Beete
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • Salz, Pfeffer, Currypulver
  • 1 halbe Zitrone
  • 2 EL Apfelsaft oder Grapefruitsaft
  • etwas Honig

Anleitungen

  • 100g Quinoa 15-20min in der kochenden Gemüsebrühe quellen lassen.
  • Den Brokkoli in Rösschen teilen und in Salzwasser garen (aber nicht komplett weich kochen, der Brokkoli sollte noch bissfest sein).
  • Die Hähnchenbrustfilets salzen, pfeffern und mit einer Prise Currypulver würzen.
  • Die Hähnchenbrustfilets in Scheiben schneiden.
  • Die Rote Bete in Scheiben schneiden.
  • Quinoa, die Rote Bete, den Brokkoli und die Hähnchenbrust in einer Salatschüssel vermischen.
  • Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Öl goldbraun rösten.
  • Für das Dressing 1 EL Apfelsaft mit dem Saft einer Zitrone, Salz und Pfeffer abschmecken. Da wir keinen Apfelsaft im Hause hatten, habe ich 2 EL Grapefruitsaft benutzt und noch etwas Honig hinzugegeben.
  • Schmeckt das Dressing ab und serviert es am besten dazu, dann kann jeder selbst dosieren wie er mag.
  • Die Sonnenblumenkerne zum Salat hinzugeben und servieren.

Nutrition

Calories: 385kcal | Carbohydrates: 41g | Protein: 34g | Fat: 8g