Hier findest du jede Menge Diät Rezepte ohne Weizen und ohne Zucker. Diese Abnehmrezepte sind kalorienarm und mit Nährwertangaben ausgestattet.

Low Carb für Einsteiger

Wer abnehmen will muss in der Regel seine Ernährung umstellen. Dabei hilft es sich zu Beginn einer Ernährung eine kleine Auswahl für Diät Rezepte zusammenzustellen, die schnell und einfach zubereitet sind. Ich empfehle zu Beginn einer Diät immer mit Low Carb zu starten weil der Verzicht auf Kohlenhydrate helfen kann den Appetit zu reduzieren und Heißhungerattacken zu vermeiden. Zudem schafft man es mit Low Carb meistens schneller die Glykogenspeicher zu leeren was sehr wichtig ist zum Abnehmen. In meiner Rubrik Low Carb Rezepte mit Nährwertangaben stelle ich deswegen jede Menge Rezepte ohne Kohlenhydrate zur Verfügung. In meinem kostenlosen Low Carb Diät Plan erkläre ich zudem Schritt für Schritt, wie man die Kohlenhydratspeicher leert und ein Kaloriendefizit aufbaut. Einen kleinen Einblick erhältst du auch in meinem kostenlosen E-Book:

Negative Energiebilanz

7000 Kcal für 1kg Körperfett

Wer Abnehmen möchte, der muss täglich weniger Kalorien zu sich nehmen als er verbraucht. Das Prinzip der negativen Energiebilanz ist ein Grundprinzip des Abnehmens und auch Somatropin kann dieses Prinzip nicht aushebeln.

In meinem Gratis E-Book erkläre ich dir, wie hoch dein tägliches Kaloriendefizit ausfallen sollte um abzunehmen und wie du langfristig sicherstellst, dass deine Energiebilanz negativ bleibt. 

Kalorienrechner für Diät Rezepte

Die Energiebilanz bleibt natürlich beim Abnehmen nach wie vor ein wichtiges Element. Um Abzunehmen musst du sicherstellen, dass du eine negative Energiebilanz behältst. In dem kostenlosen PDF oben erfährst du wie du deine negative Energiebilanz berechnen kannst. Um die Kalorien für deine Diät Rezepte zu berechnen, empfehle ich dir meinen Kalorienrechner, den Rezeptrechner zu verwenden. Damit kannst du nämlich die Kalorien und Nährwerte für deine Diät Rezepte je 100g, je Mahlzeit und je Portion ermitteln. 

Kalorienrechner Mahlzeit

Kalorien Berechnen für Mahlzeit oder Rezept

Nutze den Rezeptrechner Online um die Kalorien und Nährwerte für deine Mahlzeiten und Rezepte je 100g, je Portion und je Rezept zu berechnen. Mit diesem einfachen Kalorienrechner wird das Kalorien und Nährwerte Berechnen zum Kinderspiel!

Diät für Fortgeschrittene: Weizen und Zucker meiden

Auf Dauer wollen die wenigsten von uns auf Kohlenhydrate verzichten. Wer einmal ein strukturelles Kaloriendefizit aufgebaut hat, kann auch anfangen wieder mehr Kohlenhydrate zu sich zu nehmen. Ich empfehle dabei auf gute Kohlenhydrate zu setzen. Gute Kohlenhydrate findet man vor allem in Kartoffeln, Süßkartoffeln und Reis. Schlechte Kohlenhydrate hingegen findet man vor allem in Weizen und Zucker. Aus diesem Grund empfehle ich auch immer langfristig auf eine Ernährung ohne Weizen und Zucker zu setzen. Wenn du noch genauer wissen möchtest, welche Lebensmittel besonders viele Kohlenhydrate haben und welche Lebensmittel gute Kohlenhydrate haben, dann lade dir meine kostenlose Kohlenhydrate Liste herunter.

Kohlenhydrate Sparen

Wusstest du, dass es zu Beginn einer Diät durchaus Sinn machen kann auf Kohlenhydrate zu verzichten? Der Verzicht auf Kohlenhydrate führt zu weniger Appetit und weniger Heißhungerattacken. 

Wer sich jetzt fragt, welche Lebensmittel wenig Kohlenhydrate haben, für den habe ich genau das Richtige. 

Um dir einen einfachen Überblick über den Kohlenhydrategehalt deiner Lebensmittel zu verschaffen, dient meine Low Carb Lebensmittel Liste, die du dir als PDF über den Button heruntergeladen werden kann.

Diät Rezepte ohne Weizen und Zucker

Langfristig macht es also schon Sinn wieder mehr gute Kohlenhydrate in den Ernährungsplan einzubauen. Ich empfehle vor allem Kürbisgerichte und Süßkartoffel Gerichte weil Kürbis und Süßkartoffel sehr gute Kohlenhydrate haben. Zudem habe ich aber auch auch diverse weitere Diät Rezepte ohne Weizen und Zucker, die sich super zum Abnehmen eignen. Die Nährwertangaben für diese tollen Abnehmrezepte kannst du übrigens mit Hilfe meines Rezeptrechners berechnen.