Gesunde Kürbis Rezepte

Hier findest du gesunde Kürbis Rezepte mit Butternut Kürbis und Hokkaido Kürbis. All meine Kürbisgerichte werden ohne Weizen und Zucker zubereitet und sind somit sogar auch paleo geeignet. Wer sich fragt, ob Kürbis eigentlich low carb geeignet ist, dem empfehle ich den Artikel über den Link zu lesen. Wer noch mehr Inspiration für Kürbisgerichte benötigt, dem empfehle ich auch mal einen Blick auf mein Kürbis Curry mit Spinat zu werfen. Einfache Low Carb Auflauf Rezepte mit Nährwertangaben findest du auf Chooseyourlevel. 

Kalorienrechner Mahlzeit

Kalorien Berechnen für Mahlzeit oder Rezept

Nutze den Rezeptrechner Online um die Kalorien und Nährwerte für deine Mahlzeiten und Rezepte je 100g, je Portion und je Rezept zu berechnen. Mit diesem einfachen Kalorienrechner wird das Kalorien und Nährwerte Berechnen zum Kinderspiel!

Butternut Kürbis Auflauf

Hier findest du nun meinen leckeren Butternut Kürbis Auflauf mit Spinat. Das Rezept ist schnell zubereitet und hat wenig Kohlenhydrate.

Nährwerte je Portion:
326 kcal
26,3g Kohlenhydrate
28,3g Eiweiß
11g Fett

Nährwerte für Rezepte Berechnen
Übrigens kannst du die Nährwerte für deine Kürbis Auflauf Rezepte auch selber online berechnen mit Hilfe vom Rezeptrechner Online und der Rezeptrechner App.
Butternut Kürbis Auflauf mit Spinat
Drucken
5 von 1 Bewertung

Butternut Kürbis Auflauf

Leckerer Low Carb Auflauf mit Butternut Kürbis und Spinat. Dieser Butternut Kürbis Auflauf ist schnell zubereitet und hat wenig Kohlenhydrate.
Gericht Abendessen, auflauf, Kürbisgericht, kürbisgerichte, low carb auflauf
Land & Region Deutsch
Keyword abend, abendbrot, abendessen, abends, abnehmen, auflauf, babyspinat, blattspinat, butternuss, butternut, einfach, einfaches, für abends, gericht, gerichte, hähnchen, hokkaido, hühnchen, hühnchenbrust, hühnerbrust, kalorienarm, kalorienarme, kcal, kohlenhydrate, kokosmilch, kürbis, kürbisgericht, kürbisgerichte, low carb, mandelblättchen, mandeln, mandelsplitter, marinade, mit nährwertangaben, mit wenig kohlenhydrate, mittag, mittagessen, mittags, nährwerte, ohne weizen, orange, orangen, paleo, rezept, rezepte, sauce, saucen, schnelles, soße, spinat, wenig kohlenhydrate, zum abnehmen
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 3 Portionen
Kalorien 326kcal
Autor Tina Heidorn

Zutaten

  • 1 Butternutkürbis
  • 1 Orange
  • 300 g Babyspinat
  • 30 g Mandelsplitter oder Mandelblättchen
  • 400 g Hühnerbrust
  • 50 ml Kokosmilch
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen

  • Zunächst einmal solltest du den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Danach kannst du Butternut Kürbis halbieren, schälen und entkernen.
  • Nun wird die Hühnchenbrust gewaschen, getrocknet und kann anschließend mit Salz und Pfeffer gewürzt werden.
  • Im nächsten Schritt werden die beiden Kürbis Hälften mit der angeschnittenen Seite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gelegt. Neben die Kürbis Hälfte werden die Hähnchenbrüste platziert und mit dem Saft einer halben Orange beträufelt. Die zweite Orangenhälfte kann man in Stücke schneiden und ebenfalls auf dem Backblech verteilen. Nun wird alles mit Alufolie bedeckt.
  • Das Backblech für dann für 25min in den Backofen gegeben bis der Kürbis weich und die Hühnchenbrust gar ist.
  • In der Zwischenzeit wird der Spinat in einer Pfanne sautiert bis er welk ist. Wer tiefgefrorenen Spinat verwendet, kann diesen in einer Pfanne mit etwas Wasser aufwärmen.
  • Während der Spinat in der Pfanne zubereitet wird, kann man in einer separaten Pfanne Mandelblättchen oder Mandelsplitter ohne Öl rösten.
  • Sobald der Kürbis und das Hühnchen gar ist, können diese aus dem Ofen genommen werden und in kleine Stücke geschnitten werden.
  • Spinat, Kürbis, Hühnchen und Mandelsplitter in eine Auflaufform geben.
  • Kokosmilch, Honig, Zitronensaft Salz, Pfeffer vermischen und über der Auflauf geben.
  • Den Auflauf für weitere 5min in den Ofen geben (Grillfunktion), bis der Kürbis leicht bräunlich ist.

Nutrition

Calories: 326kcal | Carbohydrates: 26.3g | Protein: 28.3g | Fat: 11g

Kohlenhydrate Sparen

Wusstest du, dass es zu Beginn einer Diät durchaus Sinn machen kann auf Kohlenhydrate zu verzichten? Der Verzicht auf Kohlenhydrate führt zu weniger Appetit und weniger Heißhungerattacken. 

Wer sich jetzt fragt, welche Lebensmittel wenig Kohlenhydrate haben, für den habe ich genau das Richtige. 

Um dir einen einfachen Überblick über den Kohlenhydrategehalt deiner Lebensmittel zu verschaffen, dient meine Low Carb Lebensmittel Liste, die du dir als PDF über den Button heruntergeladen werden kann.