Was ist Choose Your Level?

Auf Chooseyourlevel findest du ein kostenloses 2 Wochen Low Carb Diät Programm, Low Carb Rezepte sowie ein vollständiges Abnehmprogramm für einen Diätplan zum Abnehmen. Aber lass uns mal ganz von vorne starten:

Choose Your Level, das bin zunächst einmal ich, Tina. Ich lebe und arbeite in Hamburg und beschäftige mich bereits seit diversen Jahren mit Themen rund um gesunde Ernährungsweisen. Ich treibe für mein Leben gerne Sport (Laufen, Yoga, Rad Fahren, Wandern… mindestens jeden zweiten Tag muss Bewegung drin sein, sonst bin ich nicht ausgeglichen) und ich esse für mein Leben gern. In 2015 bin ich meinen ersten Marathon gelaufen, seitdem konzentrier ich mich lieber auf kürzere Laufstrecken, gepaart mit Yoga zum Ausgleich. Ebenfalls seit 2015 habe ich das Kochen für mich entdeckt und teste seitdem immer wieder neue gesunde Rezepte. Ich bin grundsätzlich immer offen und neugierig für neue Dinge und hab Spaß daran Sachen auszuprobieren und Erfahrungen zu sammeln.

Low Carb Rechner

Genau aus dem Grund habe ich bereits vor diversen Jahren auch begonnen mir selbst das Programmieren beizubringen und als erstes kleines Projekt meinen Rezeptrechner entwickelt – ein webbasierter Nährwertrechner, der dir schnell und einfach das Kalorien Nährwerte Berechnen deiner individuellen Rezepte je Portion/ je Rezept und je 100g ermöglicht. Mehr dazu erfährst du im nächsten Abschnitt.

Erfahrungen mit Low Carb Programm

Während meiner Marathon Vorbereitung in 2015 habe ich mich lange Zeit low carb ernährt und Kohlenhydrate weitestgehend aus meinem Ernährungsplan gestrichen. Auf Chooseyourlevel habe ich meine Erfahrungen mit Low Carb aufgeschrieben und meine Low Carb Rezepte geteilt. Über die Jahre entstand somit eine riesige Auswahl für Low Carb Rezepte. Aus all meinen persönlichen Erfahrungen und Low Carb Tipps habe ich dann begonnen ein 2 Wochen Programm zum Einstieg in die Low Carb Diät zu schreiben, welches Neulingen helfen soll den Start in die Low Carb Diät zu vereinfachen.

Rezepte ohne Weizen und Zucker

Mittlerweile ernähre ich mich selbst nicht mehr ausschließlich low carb, sondern habe angefangen auch vermehrt vegane Rezepte und Rezepte ohne Weizen und Zucker auszuprobieren. Ich halte die Low Carb Diät nach wie vor für total sinnvoll zum Abnehmen aber auch zur Leistungssteigerung (zum Beispiel im Training für einen Wettkampf). Chooseyourlevel ist für mich primär dazu da, mein eigenes Wissen auszuschreiben und für mich daraus Erkenntnisse abzuleiten und natürlich hoffe ich, dass ich dem ein oder anderen damit auch nochmal eine neue Perspektive geben kann.

Choose Your Level – Das bin ich: Tina
Abnehmprogramm Auszug: Kostenloser Diätplan für 2 Wochen Kostenlos

Low Carb Diätplan – Auszug aus meinem kostenlosen 2 Wochen Abnehmprogramm

Low Carb Rezepte mit Nährwertangaben

Seit 2015 teste ich massenweise Rezepte und habe meine Kochkompetenz seitdem extrem weiterentwickelt (ein wenig Eigenlob muss sein;)). Da ich mich selbst lange low carb ernährt habe, sind die meisten meiner Rezepte Low Carb Rezepte. Eines meiner absolut beliebtesten Rezepte ist übrigens mein schnelles Low Carb Abendessen.

Irgendwann wurde mir low carb doch ein wenig zu eintönig und ich hab wieder vermehrt gesunde, gute Kohlenhydrate in meinen Alltag eingebaut. Um dennoch sicherzustellen, dass ich gute Kohlenhydrate verarbeite, habe ich mich zu dieser Zeit primär auf Rezepte ohne Weizen und ohne Zucker konzentriert. Seit Ende 2017 beginne ich nun vermehrt auch bewusst vegane Rezepte einzubauen. Ich habe mich in letzter Zeit intensiv mit den Auswirkungen einer „fleischlastigen“ Ernährung auf die Umwelt (Stichwort CO2 Ausstoß) beschäftigt und beginne seitdem Fleisch viel bewusster zu konsumieren. Mehr zum Thema Intervallfasten und zur Ernährung ohne Zucker und Weizen erfährst du übrigens auch in meinem Abnehmprogramm.

Kalorienrechner

Wie bereits erwähnt habe ich bereits vor Chooseyourlevel begonnen meinen Rezeptrechner zu programmieren. Mittlerweile mache ich das nicht mehr selbst sondern habe einen Entwickler, der die Programmierarbeit übernimmt. Die Weiterentwicklung neuer Funktionen wird aber nach wie vor allein durch konzipiert. Der Rezeptrechner dient nicht nur als Kalorienrechner sondern auch als Nährwertrechner. Man kann damit die Nährwerte Berechnen für eigene Mahlzeiten und Rezepte je 100g, je Portion und je Rezept. Die Berechnung der Makronährstoffe (Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett) sowie des Energiegehalts ist dabei kostenlos. Insbesondere das Kohlenhydrate Berechnen ist natürlich für den Start einer Low Carb Diät super wichtig. Deswegen bezeichne ich den Rezeptrechner auch gerne als Low Carb Rechner.

Zucker in Lebensmitteln Berechnen

Neben den Makronährstoffen kann man mittlerweile auch weitere Werte (Ballaststoffe, Zucker, gesättigte Fettsäuren und Salz) berechnen. Dazu benötigt man jedoch einen kostenpflichtigen Rezeptrechner PRO Zugang. All meine Rezepte hier auf Chooseyourlevel beinhalten Nährwertangaben, die ich mit Hilfe meines Rezeptrechners berechnet habe. Über den Button „Im Rezeptrechner Öffnen“ gelangt man zu dem jeweiligen Rezept im Rezeptrechner und kann dort Zutaten und Nährwertangaben auch anpassen.

Kalorienrechner Mahlzeit

Kalorien Berechnen für Mahlzeit oder Rezept

Nutze den Rezeptrechner Online um die Kalorien und Nährwerte für deine Mahlzeiten und Rezepte je 100g, je Portion und je Rezept zu berechnen. Mit diesem einfachen Kalorienrechner wird das Kalorien und Nährwerte Berechnen zum Kinderspiel!

Nährwertrechner App

Mittlerweile gibt es den Rezeptrechner übrigens auch als Rezeptrechner App (sowohl für IOS als auch für Android). Mit Hilfe der App kann man aktuell die Makro Nährwerte berechnen. Sprich, die App eignet sich super als Low Carb Rechner um den Überblick über die Kohlenhydrate zu behalten. Ich plane auch weitere Werte (Zucker, Ballaststoffe und Broteinheiten) zeitnah mit in die App aufzunehmen. Die App erhältst du übrigens auch als Teil meines Abnehmprogramms Tina’s fit Kit. 

Für deine Low Carb Rezepte kannst du übrigens auch selbst die Nährwerte und Kohlenhyrdate mit meiner Rezeptrechner App berechnen.

Low Carb Diätplan

Wie bereits erwähnt, habe ich über die letzten Jahre jede Menge Erfahrungen mit meiner Low Carb Ernährung gesammelt und diese hier auf Chooseyourlevel in verschiedenen Beiträgen zusammengeschrieben. Um den ganzen ein wenig mehr Struktur zu geben, habe ich dann irgendwann daraus ein 2 Wochen Low Carb Programm zum Einstieg in die Low Carb Diät geschrieben. In diesem kostenlosen Diät Abnehmprogramm begleite ich dich durch die ersten 2 Wochen deiner Ernährungsumstellung auf Low Carb. Ich statte dich mit zahlreichen Low Carb Tipps aus und erkläre dir mit welchen Symptomen du zu Beginn deiner Low Carb Diät rechnen solltest.

Heißhunger vermeiden durch weniger Kohlenhydrate

Das Prinzip der Low Carb Diät basiert letztlich auf der Idee, dass man durch die Reduzierung der Kohlenhydrate Heißhungerattacken vermeiden kann. Im Detail habe ich dieses Prinzip über den entsprechenden Link zusammengefasst. Hier erkläre ich nur ganz grob die Zusammenhänge.

Blutzucker & Insulin Kreislauf

Durch die Aufnahme von Kohlenhydraten steigt der Blutzuckerspiegel. Wir nehmen Kohlenhydrate auf, zersetzen diese in Glucose und nehmen diese ins Blut auf. Um die Glucose vom Blut zu den Zellen oder zur Speicherung in die Glykogenspeicher zu transportieren benötigen wir Insulin. Insulin baut den Zucker im Blut ab, stoppt jedoch gleichzeitig die Fettverbrennung. Darüber hinaus führt Insulin zu einem Abbau des Blutzuckerspiegel, was grundsätzlich erst einmal richtig ist. Wenn jedoch der Blutzuckerspiegel zu stark schwankt, führt dies zu mehr Appetit und Heißhungerattacken wodurch wir im schlimmsten Fall mehr essen als notwendig und dadurch zunehmen. Diesen Kreislauf gilt es zu unterbrechen mit Hilfe der Low Carb Diät.

Noch mehr zum Thema Insulin und Blutzuckerspiegel erfährst du übrigens auch in meinem Abnehmprogramm.

Low Carb Lebensmittel Liste

Das Prinzip der Low Carb Diät basiert auf der Reduktion der Kohlenhydrate. Wer gerade erst mit einer Low Carb Diät beginnt, der fragt sich häufig, welche Lebensmittel eigentlich low carb geeignet sind. Wie viele Kohlenhydrate haben bestimmte Lebensmittel eigentlich und wie viele Kohlenhydrate am Tag darf man eigentlich zu sich nehmen? Um diese Frage zu beantworten stelle ich eine kostenlose Low Carb Lebensmittel Liste zur Verfügung, die ebenfalls Teil von meinem kostenlosen Low Carb Diätplan bzw. Abnehmprogramm ist. Die Liste hilft dabei, sich einen guten Überblick über den Kohlenhydrategehalt der Lebensmittel je 100g zu verschaffen.

Kohlenhydrate Sparen

Wusstest du, dass es zu Beginn einer Diät durchaus Sinn machen kann auf Kohlenhydrate zu verzichten? Der Verzicht auf Kohlenhydrate führt zu weniger Appetit und weniger Heißhungerattacken. 

Wer sich jetzt fragt, welche Lebensmittel wenig Kohlenhydrate haben, für den habe ich genau das Richtige. 

Um dir einen einfachen Überblick über den Kohlenhydrategehalt deiner Lebensmittel zu verschaffen, dient meine Low Carb Lebensmittel Liste, die du dir als PDF über den Button heruntergeladen werden kann.

Kostenloser Low Carb Ernährungsplan

Die oben genannte Low Carb Lebensmittel Liste hilft ein Gefühl dafür zu entwickeln, welche Lebensmittel low carb geeignet sind. Um den Start in die Low Carb Diät zu vereinfachen, gebe ich zudem auch kostenlose Low Carb Ernährungspläne an die Hand. Einen typischen kostenlosen Low Carb Ernährungsplan mit maximal 50g Kohlenhydrate am Tag, kann man hier herunterladen. Um dir einen weiteren kostenlosen Low Carb Ernährungsplan zu sichern, tritt meiner Facebook Gruppe bei. Dies ist übrigens ebenfalls ein Auszug aus meinem Low Carb Diätplan bzw. Abnehmprogramm.

Low Carb Ernährungsplan Kostenlos zum Abnehmen als PDF

Low Carb Ernährungsplan Kostenlos Herunterladen

Wenn du weitere Inspiration für tolle Low Carb Rezepte suchst, dann lad dir meinen kostenlosen Ernährungsplan hier herunter. Dies ist ein beispielhafter Essensplan für 3 Tage mit maximal 50g Kohlenhydrate am Tag

Kostenloses 2 Wochen Diät Programm

In diesem kostenlosen 2 Wochen Low Carb Diät Plan zeige ich dir, wie der Einstieg in die Low Carb Ernährung gelingt. Du lernst deine Glykogenspeicher zu leeren. Zudem erfährst du welche typischen Symptome (Kopfschmerzen, Mundgeruch) zu Beginn der Ernährungsumstellung auftreten und wie du damit umgehst. Darüber hinaus gebe ich dir auch jede Menge weitere Low Carb Tipps an die Hand.

low carb diätplan kostenlos

Tipps zum Abnehmen

Wenn du noch mehr generelle Tipps zum Abnehmen benötigst, dann schau doch auch mal auf dieser Seite vorbei. Dort gebe ich dir diverse Tipps, die nicht direkt etwas mit Low Carb zu tun haben. Dort erfährst du zum Beispiel wie du deine Fettverbrennung anregen kannst und wie du deine Abnehmdauer Berechnen kannst. All diese Tipps sind übrigens auch Teil meines Abnehmprogramms bzw. Low Carb Diät Programms.