Broteinheiten App bei Diabetes

Broteinheiten App bei Diabetes

Broteinheiten App

BE berechnen leicht wie nie mit der Broteinheiten – Rechner – App

Nerviges Suchen in Tabellen gehört der Vergangenheit an: Die Rezeptrechner App 2.0 ergänzt um die Funktionalitäten Broteinheiten berechnen (App-Upgrade) liefert dir mit wenigen Eingaben neben allen Nährwerten nun zusätzlich die Broteinheiten BE, Kohlenhydrateinheiten KE und Fett-Protein-Einheit FPE. So bist du als Diabetiker mit der Broteinheiten berechnen – App auch unterwegs gut gewappnet!

BE Rechner App

Jetzt kostenlos ausprobieren

Du kannst die Rezeptrechner App sowohl für Android als auch für iOS kostenlos herunterladen und ausprobieren. Um Broteinheiten zu berechnen, benötigst du allerdings ein Rezeptrechner PRO Diabetiker Paket. 

Wer profitiert von den erweiterten Funktionalitäten der Diabetes – App (BE Rechner)?

Dein Arzt hat bei dir eine Diabetes – umgangssprachlich Zuckerkrankheit genannt – diagnostiziert. Für viele eine grauenvolle Vorstellung: ständig den Blutzucker messen, Insulin spritzen und eine Unterzuckerung vermeiden. Dank meiner Broteinheiten Rechner App wird dein Diabetiker-Alltag vereinfacht. Die überarbeitete Diabetes – App (BE – Rechner) eignet sich für alle Diabetes-Typen gleichermaßen.

Typ 1 – Diabetes

Ausgelöst durch eine Autoimmunreaktion greifen deine Abwehrzellen die Insulin-produzierenden Beta-Zellen im Körper an und schädigen sie. Diese in der Bauchspeicheldrüse ansässigen Zellen können noch bis zu einem Zerstörungsgrad von 80 % ihre Arbeit, die Insulinproduktion erfüllen. Innerhalb kurzer Zeit treten dann aber typische Symptome auf:

  • starker Durst und häufiger Harndrang
  • juckende Haut
  • Gewichtsschwankungen
  • Bauchschmerzen, Erbrechen, Übelkeit
  • Benommenheit und Müdigkeit

Der Diabetes Typ 1 wird gefördert durch erbliche Vorbelastung, einige Umweltfaktoren oder virale Infektionen. Der genaue Entstehungsmechanismus ist nicht vollkommen erforscht.

Typ 2 – Diabetes

Beim Diabetes Typ 2 spielen Lebensstil und erbliche Veranlagung die ursächlichen Rollen. Bewegungsmangel, Übergewicht – oft bedingt durch ungesunde Ernährung und Stress – sind die Hauptrisikofaktoren. Diese fördern die Entstehung einer sogenannten Insulinresistenz, die Körperzellen sprechen nicht mehr richtig auf das Insulin an.

Häufig bleibt er viele Jahre unentdeckt und bei einer Routineuntersuchung wird das Krankheitsbild festgestellt. Die bei Typ 1 – Diabetes auftretenden Symptome verspüren Betroffene auch bei dieser Form. Zudem ist die Infektanfälligkeit erhöht und Wunden heilen schlechter.

Signalisierend ist die Entwicklung, dass immer häufiger Kinder und Jugendliche betroffen sind. Durch Bewegungsarmut und schlechte Ernährung (Fast Food, Fertiggerichte, Zucker und Weißmehl) kann bereits in jungen Jahren durch Risikofaktoren wie Übergewicht eine Diabetes entstehen. Gerade junge Menschen werden als „digital Natives“ die Diabetes App (BE-Rechner) annehmen. Jugendliche essen gerne in Gesellschaft ihrer Freunde, die App sorgt für ein gutes Stück an Freiheit.

Andere Diabetes – Typen

Es treten seltenere Formen auf, etwa ausgelöst durch eine Bauchspeicheldrüsenentzündung oder Erbkrankheiten. Sogar manches Medikament kann den Blutzuckerspiegel beeinflussen.

Die sogenannte Schwangerschaftsdiabetes (Gestationsdiabetes) ist eine Stoffwechselstörung, bei der zu wenig Glukose (Traubenzucker) aus der Blutbahn in die Körperzellen gelangt. Ähnlich wie bei der Typ 2 – Diabetes ist eine Insulinresistenz zu verzeichnen. Folge können übergroße, schwere Kinder und Komplikationen bei der Geburt sein.

BE Rechner App

Jetzt kostenlos ausprobieren

Du kannst die Rezeptrechner App sowohl für Android als auch für iOS kostenlos herunterladen und ausprobieren. Um Broteinheiten zu berechnen, benötigst du allerdings ein Rezeptrechner PRO Diabetiker Paket. 

Gute Werte sind wichtig

Hohe Blutzuckerwerte schmerzen zwar nicht, stellen aber eine schleichende Gefahr dar. Kurzfristig kann eine akute Übersäuerung oder Ohnmacht bis hin zum Tod entstehen. Mittel- und langfristige Folgeerkrankungen einer unbehandelter Diabetes sind Netzhaut- und Nervenschädigungen, Spätfolgen können schlimmstenfalls eine totale Erblindung oder die Amputation beim diabetischen Fußsyndrom sein. Das Schlaganfallrisiko ist ebenfalls erhöht.

Für einen konstanten Blutzuckerspiegel zu sorgen, ist für jeden Diabetiker elementar, um Begleiterkrankungen zu vermeiden oder zum Stoppen zu bringen. Risikofaktoren können minimiert werden durch eine angepasste Ernährung, regelmäßige Bewegung und Stressreduktion.

Du darfst auch mit Diabetes praktisch alles essen, am besten abwechslungsreich, vollwertig und selbst gemacht:

  • viel frisches Obst und Gemüse: „Nimm 5 am Tag – Regel“
  • wenig Zucker, da er den Insulinspiegel hochtreibt und Fettzellen füllt
  • Vollkornvariante bevorzugen bei Nudeln, Reis und Brot
  • pflanzliche Fette verwenden, wie Raps-, Olivenöl, Nüsse sind ebenfalls reich an guten Fettsäuren
  • sparsam mit dem Salz umgehen, vor allem wenn zusätzlich ein hoher Blutdruck vorhanden ist

Dies hilft dir bei der Stabilisierung deiner Gewichtskurve. Um motiviert an die Sache heran zu gehen, empfiehlt sich eine Ernährungsberatung, etwa eine Diabetes-Schulung. Werde zum Experten deiner eigenen Erkrankung!

Richtige Berechnung der Kohlenhydrate in der Insulintherapie

Du sollst in der Lage sein, eigenständig richtig abzuschätzen, wie viele Kohlenhydrate in deiner Mahlzeit enthalten sind. Im Anschluss ergibt sich daraus die optimale Insulingabe. Zudem ist der tatsächliche Anstieg individuell unterschiedlich und hängt von Tageszeit, Gewicht, Stresslevel, Bewegungsintensität und der Zusammenstellung der Nahrungskomponenten ab. Dies ist eine anspruchsvolle Herausforderung im täglichen Alltag. Vor allem beim Typ 2 – Diabetes lohnt es sich zusätzlich die Kalorienzufuhr im Auge zu behalten.

Da kommt meine Broteinheiten – Rechner App 2.0 gerade recht: Sie liefert dir alle wichtigen Nährwerte zu deinem Lieblingsrezept und klärt dich gleichzeitig über die Faktoren BE, KE und FPE auf.

Eine Broteinheit entspricht übrigens 12 g Kohlenhydrate (deutsche Norm). Nutze die Diabetes App (BE – Rechner – Upgrade) um kinderleicht die BE und weitere wichtige Werte für dein Wohlbefinden zu berechnen.

Gutes Handwerkszeug für jeden Diabetiker

Die Broteinheiten – App

Der althergebrachte Weg ist eine Tabelle zum Nachschlagen der Broteinheiten. Gerade am Anfang ist eine Liste sehr hilfreich, um einen allgemeinen Überblick zu erhalten. Du erhältst eine kostenlose PDF Broteinheiten Tabelle zum Ausdrucken über diesen Link.

BE Tabelle zum Broteinheiten berechnen

Broteinheiten Tabelle zum Ausdrucken

Lade dir hier meine kostenlose BE Tabelle zum Ausdrucken als PDF herunter.

Alltagstauglich ist es sicherlich nicht, die Werte der Speisen händisch zu errechnen. Abgesehen von Fehlern bei der Berechnung kostet es sehr viel Zeit. Besser ist es, einen einfachen und übersichtlichen Rechner (etwa meinen Diabetes – App BE – Rechner) zu verwenden, am besten online und auf dem Handy, um ihn stets und überall nutzen zu können. Ideal unterstützt dich in deiner täglichen Diabetiker-Praxis zum Broteinheiten berechnen: die App -> meine Rezeptrechner App 2.0

Wie funktioniert die Broteinheiten – App?

Du kannst ganz leicht deine Broteinheiten berechnen: Broteinheiten – Rechner – App zum Download auf meiner Webseite (siehe auch Rezeptrechner App 2.0

Schnell und einfach berechnet die Broteinheiten – App die Nährwerte (Eiweiß, Kohlenhydrate, Fett, Kalorien und andere Makronährstoffe) deiner persönlichen Rezepte. Lebensmittel und Mahlzeiten können in kurzer Zeit erfasst und ausgewertet werden. Die Werte werden je nach Vorgabe pro Rezept, pro Portion und pro 100 g dargestellt, in rohem und zubereitetem Zustand.

Eine sehr hilfreiche Verbesserung stellt aber eine weitere Möglichkeit in der Broteinheiten berechnen – App für Diabetiker dar: Neben den Makronährstoffen lässt du auch die Berechnung von Broteinheiten (BE), Kohlenhydrate-Einheiten (KE) und Fett-Protein-Einheiten (FPE) direkt in meiner Broteinheiten – Rechner – App durchführen. Du benötigst nur noch eine einzige Diabetes App: BE-Rechner ist integriert, KE und FPE ebenso.

Die Broteinheiten berechnen – App spart enorm viel Zeit und macht Doppelerfassungen überflüssig.

Vereinfache dein Leben mit Diabetes

-> Lade dir noch heute die Broteinheiten-Rechner-App auf dein Handy!

Nutze diese tolle Broteinheiten – App als täglichen Begleiter. Deine Mahlzeitengestaltung und Insulingaben werden besser aufeinander abgestimmt, du hast alles unter Kontrolle.

Erstelle deinen Rezeptrechner Account kostenlos und speichere erste eigene Rezepte und Lebensmittel ab. Probiere den Rechner kostenfrei aus und lasse dich von der intuitiven Bedienbarkeit überraschen.

Für die vollumfängliche Nutzung aller Funktionalitäten benötigst du das Rezeptrechner PRO Diabetiker Abo. Dies schließt du ganz bequem über meine Homepage ab.

Hör auf zu rechnen und beginne dein neues, entspanntes, gesünderes Leben mit Diabetes und meiner Broteinheiten – App.

Ich wünsche dir viel Gesundheit. Wenn Du Fragen hast, schreibe gern an -> [email protected]

Kohlenhydrate Tabelle zum Abnehmen

Kohlenhydrate Tabelle zum Abnehmen

Kohlenhydrate Tabelle zum Abnehmen

Die Einschränkung der Kohlenhydratzufuhr oder der Verzicht können eine Gewichtsabnahme beschleunigen. Alternativ verwendest du die Liste, die als PDF zum kostenlosen Download bereitsteht. Lade dir die kostenlose Kohlenhydrate Tabelle zum Abnehmen herunter mit Lebensmittel Liste zum Ausdrucken als PDF. Im folgenden findest du zudem einen kostenlosen Low Carb Ernährungsplan sowie mehr Erläuterung zum Rezeptrechner Online als Kohlenhydrate Rechner bzw Kalorienrechner. 

Kohlenhydrate Berechnen 

Kalorienrechner Mahlzeit

Nutze den Rezeptrechner Online um die Kohlenhydrate, Eiweiß, Fett und Kalorien für deine Mahlzeiten und Rezepte je 100g, je Portion und je Rezept zu berechnen. Mit diesem einfachen Low Carb Rechner wird das Kohlenhydrate Zählen zum Kinderspiel!

Kohlenhydrate Tabelle – wie sie beim Abnehmen helfen kann

Kohlenhydrate sind in vielen verschiedenen Lebensmitteln enthalten. Sie liefern sehr viel Energie, denn der Körper spaltet sie in Glukose-Moleküle auf. Diese gelangen ins Blut und heben den Blutzuckerspiegel an. Die Bauchspeicheldrüse schüttet Insulin aus, um den Blutzuckerspiegel zu senken. Nimmst du dauerhaft zu viele Kohlenhydrate auf, kann sich die Bauchspeicheldrüse nie erholen. Nach und nach ermattet sie. Eine der Langzeitfolgen ist ein dauerhaft erhöhter Blutzuckerspiegel, der wiederum zu Diabetes Typ II führen kann. Außerdem sorgt ein hoher Blutzuckerspiegel für Heißhunger. Du nimmst in kurzer Zeit zu viele Kalorien zu dir. Dies kann zu einer Gewichtszunahme führen. Mit einer Ernährung, die arm an Kohlenhydraten ist, kannst du diesen Kreislauf durchbrechen. Dazu ist es wichtig zu wissen, welche Nahrungsmittel besonders viele Kohlenhydrate enthalten.

Eine Kohlenhydrate Tabelle informiert dich einfach und schnell. Die Kohlenhydrate Liste zum Abnehmen gibt dir einen schnellen Überblick über die Lebensmittel, die besonders viele Kohlenhydrate enthalten. Wenn du dir einen Ernährungsplan zum Abnehmen erstellen möchtest, der arm an Kohlenhydraten ist, kann die Liste für dich eine große Hilfe sein (siehe auch: Low Carb Ernährungsplan PDF)

Kohlenhydrate Sparen

Wusstest du, dass es zu Beginn einer Diät durchaus Sinn machen kann auf Kohlenhydrate zu verzichten? Der Verzicht auf Kohlenhydrate führt zu weniger Appetit und weniger Heißhungerattacken.

Wer sich jetzt fragt, welche Lebensmittel wenig Kohlenhydrate haben, für den habe ich genau das Richtige.

Um dir einen einfachen Überblick über den Kohlenhydrategehalt deiner Lebensmittel zu verschaffen, dient meine Low Carb Lebensmittel Liste, die du dir als PDF über den Button heruntergeladen werden kann.

Low Carb Lebensmittel Liste (PDF)

Lade dir hier deine kostenlose Low Carb Lebensmittel Liste als PDF zum Ausdrucken herunter.

Low Carb Lebensmittel Liste PDF

Low Carb: Reduzierung der Kohlenhydrate Zufuhr zum Abnehmen

In den letzten Jahren hat sich Low Carb zu einem Trend entwickelt. Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine Reduzierung ihrer Zufuhr an Kohlenhydraten, um an Gewicht zu verlieren. Doch warum eignet sich ein Ernährungsplan zum Abnehmen, der arm an Kohlenhydraten ist?

Die Aufnahme von Kohlenhydraten setzt komplexe Prozesse in Gang.

Der Prozess der Verdauung ist im Körper sehr komplex. Gewichtszunahme und Heißhungerattacken stehen häufig mit dem Blutzuckerspiegel in Zusammenhang. Und der Blutzuckerspiegel ist wiederum von der Aufnahme der Kohlenhydrate abhängig.
Viele Menschen essen über den Tag verteilt immer wieder größere Mahlzeiten oder kleinere Snacks. In der Regel enthalten diese Mahlzeiten Kohlenhydrate. Der Blutzuckerspiegel schießt mit jeder Mahlzeit nach oben. Das Insulin bewirkt die notwendige Senkung. Mit dem nächsten kleinen Snack beginnt der Kreislauf von vorn. Der Körper kommt nicht zur Ruhe, die Bauchspeicheldrüse kann sich nicht erholen. Die ständigen Schwankungen im Spiegel von Blutzucker und Insulin bewirken ein Heißhungergefühl. Dieses stillst du dann mit einer weiteren Mahlzeit. Du nimmst wieder Kohlenhydrate zu dir und der Prozess des Abbaus beginnt von vorn. Darüber hinaus liefern Kohlenhydrate viele Kalorien. Diese musst du durch Aktivitäten abbauen. Andernfalls wandelt der Körper die überschüssigen Kalorien in Fettgewebe um. Du nimmst an Gewicht zu und schadest deinem Körper damit noch mehr.

Blutzucker und Insulinausschüttung müssen stabil bleiben

Um den Kreislauf der Blutzuckererhöhung und Insulinausschüttung zu durchbrechen, eignet sich Low Carb hervorragend (siehe auch Low Carb Diät Anleitung). Wenn du die Aufnahme von Kohlenhydraten reduzierst, kann sich deine Bauchspeicheldrüse von ihrer Arbeit erholen. Du sorgst dafür, dass der Blutzuckerspiegel konstant bleibt. Dadurch reduziert sich dein Appetit. Die lästigen Heißhungerattacken gehören der Vergangenheit an.
Wenn du für dich selbst einen Ernährungsplan zum Abnehmen erstellst, bei dem die Kohlenhydrate reduziert sind, profitierst du von einem weiteren Effekt: In der Leber befinden sich Glykogenspeicher. Diese sind in der Lage, einen gewissen Anteil an Zuckermolekülen einzulagern. Die Speicher sind bei Männern etwas größer als bei einer Frau. Wenn du regelmäßig Kohlenhydrate zu dir nimmst, bleiben die Speicher ständig voll. In der Folge lagert der Körper Wasser ein. Nutzt du nun die Lebensmittel zum Abnehmen Liste, die als PDF vorliegt, um die Zufuhr an Kohlenhydraten zu reduzieren, leeren sich die Glykogen Speicher (siehe auch Glykogenspeicher Leeren zum Abnehmen). In der Folge erreichst du einen Wasserverlust, der sich vor allem in den ersten Tagen der Diät bemerkbar machst. Abhängig von deinem Ausgangsgewicht kannst du in der ersten Woche bis zu drei Kilo an Wasser verlieren beim Abnehmen. Dies entlastet deinen Körper und es ist eine gute Motivation zum Weitermachen.

Mit der Kohlenhydrate Liste zum Abnehmen Erfolge erzielen – die ersten Tage überstehen

Mit der Umstellung deiner Ernährung auf Low Carb kannst du einen schnellen ersten Erfolg erzielen. Die Kohlenhydrate Liste zum Abnehmen hilft dir dabei. Dennoch solltest du wissen, dass die ersten Tage eine kleine Herausforderung darstellen können. Hier kommt es darauf an, wie dein Körper auf Veränderungen reagiert. Wenn du die Kohlenhydrate Liste zum Abnehmen verwendest, reduzierst du alle Lebensmittel, die einen hohen Anteil an Kohlenhydraten enthalten. Hast du bislang Kohlenhydrate in einer großen Menge zu dir genommen, reagiert der Körper mit großer Wahrscheinlichkeit auf den Entzug. Du kannst Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen oder Unwohlsein spüren. Die gute Nachricht ist, dass diese Nebenwirkungen nach dem Ablauf von fünf Tagen bis einer Woche wieder verschwinden. Wenn du den Ernährungsplan zum Abnehmen nutzt, bekommst du eine versierte Begleitung für diesen Prozess. Dies hilft beim Durchhalten. Du hast die Gewissheit, dass diese Phase schnell vorübergeht. Tina’s Fit Kit hilft dir Schritt für Schritt durch diese erste Zeit, die der Körper für die Umgewöhnung benötigt. Ebenso wie die Lebensmittel zum Abnehmen Liste als PDF kann die Unterstützung durch Tina’s Fit Kit eine hohe Motivation sein.

Achte dennoch auch auf deine Kalorienbilanz

Die Kohlenhydrate Tabelle zum Abnehmen kann allein keine Reduktion des Gewichts bewirken. Wenn du aber deine Kalorienbilanz im Blick behalten möchtest (siehe auch Kalorienrechner Lebensmittel), kann dir Low Carb enorm helfen. Erhalte die Lebensmittel zum Abnehmen Liste als PDF und informiere dich über die Lebensmittel, die besonders viele Kohlenhydrate enthalten. Diese Lebensmittel streichst du oder du reduzierst sie auf ein absolutes Minimum. Stelle deine Ernährung stattdessen auf Alternativen um: Gemüse, weißes Fleisch und Fisch sollten häufig auf den Teller kommen. Reis, Nudeln und Kartoffeln sind starke Lieferanten der Kohlenhydrate. Hier ist es wichtig, dass du sehr sparsam bist.

In der Folge sparst du nicht nur Kalorien, denn viele der Lebensmittel, die auf der Kohlenhydrate Liste zum Abnehmen stehen, haben einen recht hohen Energiegehalt. Nutze die Lebensmittel zum Abnehmen Liste als PDF auch als Information über die Lebensmittel, die nur wenige Kohlenhydrate haben. So kannst du zunächst einen hohen Anteil an Kalorien sparen. Ein weiterer positiver Effekt bei der Beachtung der Kohlenhydrate Tabelle zum Abnehmen ist dieser: Wenn du dich nach dem Ernährungsplan zum Abnehmen Low Carb ernährst, hast du weniger Appetit. Lebensmittel mit einem geringen Kaloriengehalt locken weniger Insulin. Dein Blutzucker bleibt stabil. Du hast weniger Appetit und kennst keine Heißhungerattacken. Dies ist für das erfolgreiche Abnehmen ein großer Vorteil. Der Verzicht fällt dir leichter, wenn du nicht ständig Lust auf das Essen verspürst.

Kaloriendefizit ermitteln

Ein Ernährungsplan zum Abnehmen ist nur ein Baustein für den Erfolg. Wenn du dein Gewicht reduzieren möchtest, musst du ein Kaloriendefizit herbeiführen. Dies bedeutet, dass du weniger Kalorien zu dir nimmst, als du den Tag über verbrauchst.

Der Kalorienverbrauch ist bei jedem Menschen eine individuelle Größe. Sie hängt von der Körpergröße, dem Körpergewicht und der täglichen Aktivität ab. Je mehr du dich bewegst, desto mehr Kalorien kannst du zu dir nehmen, ohne dass der Körper den Überschuss in den Fettdepots einlagert. Wichtig ist, dass du dich für eine langsame Gewichtsabnahme entscheidest. So beugst du dem geflüchteten Jo-Jo-Effekt vor.

Eine Faustregel lautet, dass du bei einer Einsparung von 500 kcal am Tag in ca. 14 Tagen 1kg Körperfett abbaust.

Hintergrund dieser Berechnung ist, dass ein Kilogramm etwa einer Energie von 7.000 kcal entspricht. Mit einer täglichen Einsparung von 500 kcal erreichst du dieses Ziel in einem Zeitraum von 14 Tagen.

 

Lebensmittel zum Abnehmen Liste als PDF – so kann sie helfen

Wie kann dir eine Kohlenhydrate Liste zum Abnehmen helfen? Es ist recht einfach: Wenn du mit deiner Diät beginnst, brauchst du erst einmal ein wenig Wissen und Erfahrung. Welche Lebensmittel enthalten viele Kohlenhydrate und welche kannst du bedenkenlos verzehren? Die Kohlenhydrate Liste zum Abnehmen gibt dir auf einen Blick wichtige Informationen: Du erfährst, wie viele Kohlenhydrate in einer Portion oder in einer Menge von 100 Gramm des Lebensmittels enthalten sind. Auf dieser Basis kannst du dir deinen individuellen Ernährungsplan zum Abnehmen zusammenstellen. Grundlage für Low Carb bietet der Richtwert von maximal 50 Gramm Kohlenhydraten, die du am Tag essen darfst. Nutze die Lebensmittel zum Abnehmen Liste als PDF, um nachzuschauen, wie viele Kohlenhydrate ein Lebensmittel hat. Anhand der Angaben auf dieser Kohlenhydrate Liste zum Abnehmen kannst du einfach berechnen, welchen Anteil das Lebensmittel hat, das du verzehren möchtest. So hilft dir der Ernährungsplan zum Abnehmen bei der Entscheidung, welche Menge du von jedem Lebensmittel essen darfst. Du kannst die Kohlenhydrate Tabelle zum Abnehmen kostenlos aus dem Internet herunterladen. Alternativ nutzt du die Lebensmittel zum Abnehmen Liste als PDF, um dich über den Gehalt an Kohlenhydraten zu informieren. Speichere die Liste auf deinem Tablet oder Smartphone oder drucke sie aus, um die entsprechenden Informationen über die von dir bevorzugten Lebensmittel zu erhalten.

Ergänzung für den Ernährungsplan zum Abnehmen: Der Rezeptrechner

Du nutzt die Lebensmittel zum Abnehmen Liste als PDF und möchtest dir eigene Rezepte erstellen? Dann ist der Rezeptrechner für dich eine sehr gute Ergänzung für die Kohlenhydrate Liste zum Abnehmen. Du kannst eigene Rezepte kreieren, die arm an Kohlenhydraten sind. Der Rezeptrechner bietet dir einen Überblick über die Nährstoffe, die in deinen Rezepten enthalten sind. Nute den Rezeptrechner online, um herauszufinden, wie viele Kohlenhydrate in Lebensmitteln oder ganzen Mahlzeiten enthalten sind.

Neugierig geworden? – Hier kannst du die Kohlenhydrate Tabelle zum Abnehmen herunterladen

Du möchtest deine Ernährung umstellen und die Lebensmittel zum Abnehmen Liste als PDF nutzen? Hier kannst du die Kohlenhydrate Liste zum Abnehmen einfach und schnell herunterladen. Hole noch heute wichtige Informationen ein und nutze den Ernährungsplan zum Abnehmen, um deine Essgewohnheiten zu verändern und dein Gewicht zu reduzieren.

Kalorien Berechnen für Mahlzeit oder Rezept

Kalorienrechner Mahlzeit

Nutze den Rezeptrechner Online um die Kalorien und Nährwerte für deine Mahlzeiten und Rezepte je 100g, je Portion und je Rezept zu berechnen. Mit diesem einfachen Kalorienrechner wird das Kalorien und Nährwerte Berechnen zum Kinderspiel!

Kohlenhydrate Tabelle zum Abnehmen herunterladen oder als PDF

Du wünschst dir weitere Informationen zur Gewichtsreduzierung mit Low Carb und suchst nach einem Diätplan, der sich deinem Alltag anpasst? Dann ist es für dich eine gute Empfehlung, Tina’s Fit auszuprobieren. Du bekommst einen Diätplan für den Zeitraum von vier Wochen, den du dir als PDF herunterladen kannst (siehe auch 4 Wochen Diätplan kostenlos). Darin enthalten ist nicht nur die Kohlenhydrate Tabelle zum Abnehmen, die dich über den Gehalt an Energie bei vielen verschiedenen Lebensmitteln informiert. Auch Rezepte und Tipps zur Gewichtsreduktion und die so wichtige Begleitung der Ernährungsumstellung in den ersten Tagen helfen dir, dein Ziel zu erreichen. Lade dir den Plan einfach und schnell als PDF herunter und nutze die Kohlenhydrate Liste zum Abnehmen, um deine Ernährungsgewohnheiten zu ändern. Es ist in der ersten Zeit sicher nicht leicht, vor allem dann nicht, wenn du dich von lieb gewordenen Gewohnheiten verabschieden musst. Dein Körper dankt dir die gesündere Lebensweise jedoch mit einer höheren Vitalität. Die Kombination aus einer Lebensmittel zum Abnehmen Liste als PDF, dem Rezeptrechner online und den wichtigen Informationen zu Low Carb führt dich sicher ans Ziel.

Kohlenhydrate Sparen

Wusstest du, dass es zu Beginn einer Diät durchaus Sinn machen kann auf Kohlenhydrate zu verzichten? Der Verzicht auf Kohlenhydrate führt zu weniger Appetit und weniger Heißhungerattacken. 

Wer sich jetzt fragt, welche Lebensmittel wenig Kohlenhydrate haben, für den habe ich genau das Richtige. 

Um dir einen einfachen Überblick über den Kohlenhydrategehalt deiner Lebensmittel zu verschaffen, dient meine Low Carb Lebensmittel Liste, die du dir als PDF über den Button heruntergeladen werden kann.

Low Carb Lebensmittel Liste (PDF)

Lade dir hier deine kostenlose Low Carb Lebensmittel Liste als PDF zum Ausdrucken herunter.

Kohlenhydrate Tabelle zum Abnehmen

Low Carb und Abnehmen – diese Rezepte helfen

Wenn du die Lebensmittel zum Abnehmen Liste als PDF zur Hand nimmst, stellst du vielleicht fest, dass du einige lieb gewordene Essgewohnheiten aufgeben musst. Sie enthalten einfach zu viele Kohlenhydrate. Doch wenn du die Ernährungsumstellung geschafft hast, freust du dich nicht nur über ein geringeres Körpergewicht. Du fühlst dich gesund und gewinnst an Lebensfreude. Vielleicht ist die Kohlenhydrate Tabelle zum Abnehmen allein für dich nicht ausreichend, um den gewünschten Erfolg zu erzielen. Wünschst du dir einige Rezepte, die einen Ernährungsplan zum Abnehmen unterstützen? Hinter diesem Link verbergen sich leckere Low Carb Rezepte, die selbstverständlich alle mit Nährwertangaben versehen sind. Du entnimmst der Kohlenhydrate Liste zum Abnehmen, dass diese Rezepte dir bei einer an Kohlenhydraten armen Ernährung helfen:https://www.chooseyourlevel.de/low-carb-rezepte-mit-naehrwertangaben/. Stöbere durch die Rezepte und gleiche sie mit deiner Lebensmittel zum Abnehmen Liste als PDF ab. Du stellst fest, dass du alle Rezepte ohne Einschränkungen genießen kannst.

Gratis Rezeptbuch steht zum Download bereit

Auf der angegebenen Seite steht für dich ein Gratis Rezeptbuch bereit (siehe auch Low Carb Diät Rezeptbuch als PDF). Es enthält fünf leckere Low Carb Rezepte, die du dir einfach und schnell zubereiten kannst. Schaue dir die Zutaten an und vergleiche sie mit der Kohlenhydrate Tabelle zum Abnehmen: Du stellst fest, dass du die Höchstmenge von 50 g Kohlenhydrate am Tag nicht überschreitest, wenn du dir diese Rezepte zubereitest. Wenn du Lust hast auf weitere abwechslungsreiche Rezepte, die arm an Kohlenhydraten sind, dann profitierst du von Tinas Fit Kit Diätplan besonders. In diesem Plan ist nicht nur die Kohlenhydrate Tabelle zum Abnehmen enthalten. Auch das vollständige Rezeptbuch als PDF ist Bestandteil dieses Diätplans.

GRATIS Low Carb Rezeptbuch als PDF

Lade dir 5 tolle Low Carb Rezepte als PDF herunter. Das vollständige Rezeptbuch mit 39 Rezepten ist hier erhältlich.

Essensplan zum Abnehmen Vorlage

Essensplan zum Abnehmen Vorlage

Essensplan Vorlage

Wer Abnehmen möchte, der sucht in der Regel nicht einfach nur einen Essensplan Kostenlos zum Herunterladen sondern vielmehr einen speziell auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten Essensplan zum Herunterladen. Kostenlose Essenspläne zum Herunterladen findet man im Netz eigentlich ständig. Die Essenspläne sind dabei häufig darauf ausgerichtet eine einfache Struktur und ein wenig Inspiration zu geben für Mahlzeiten und Kombinationen von Mahlzeiten. Hier erhältst du meine Kostenlose Essensplan Vorlage zum Abnehmen als PDF zum Herunterladen.

Essensplan Vorlage Herunterladen

Im folgenden zeige ich dir meinen kostenlosen Essensplan Vorlage zum Herunterladen. Die Essensplan Vorlage ist dabei so aufgesetzt, dass man drei Mahlzeiten am Tag planen kann. In der Wochen Übersicht dieser Essensplan Vorlage kann man zudem auch gleich noch die Einkaufsliste mit planen. Hierzu dient meine kostenlose Einkaufsliste Vorlage zum Abnehmen. Auf der Tagesübersicht dieses Essensplans kann man zudem auch die Kalorien und Nährwerte für die jeweilige Mahlzeit hinterlegen. Die Nährwerte und Kalorien deiner Rezepte kann man mit Hilfe meines Online Kalorienrechners ermitteln.

Natürlich kann der Ernährungsplan kostenlos noch um weitere Zwischenmahlzeiten ergänzt werden. Das steht dir frei. Genauso kann man natürlich auch in der Kombination der einzelnen Mahlzeiten variieren.

Essensplan Vorlage

Essensplan Vorlage

Hier kannst du dir deine Essensplan Vorlage  herunterladen.

Kalorienrechner

Um die Kohlenhydrate bzw. Kalorien für deine Rezepte und Mahlzeiten zu berechnen, kannst du übrigens den Rezeptrechner Online bzw. die Rezeptrechner App verwenden. Wenn du dir in Zukunft deine eigenen Ernährungspläne zusammenstellst, kannst du mit diesem einfachen Kalorienrechner die Nährwerte und Kalorien berechnen für deine Mahlzeiten. Zudem kannst du im Rezeptrechner Online auch eigene Zutaten mit eigenen Nährwertangaben hinterlegen.

Kalorien Berechnen für Mahlzeit oder Rezept

Kalorienrechner Mahlzeit

Nutze den Rezeptrechner Online um die Kalorien und Nährwerte für deine Mahlzeiten und Rezepte je 100g, je Portion und je Rezept zu berechnen. Mit diesem einfachen Kalorienrechner wird das Kalorien und Nährwerte Berechnen zum Kinderspiel!

Bau dir deinen eigenen Essensplan

Langfristig solltest du natürlich in der Lage sein, dir deinen eigenen Essensplan zu erstellen. Damit dir das gelingt, habe ich auf Chooseyourlevel jede Menge Rezepte mit Nährwertangaben erstellt. Du findest eine große Auswahl für Frühstück, Mittagessen und Abendessen Rezepte. Für das Abendessen findest du dabei wirklich für jeden Geschmack etwas. Egal ob Auflauf, Nudeln, Gerichte mit Hackfleisch oder einfache Pfannengerichte, es ist für jeden etwas dabei. 

Noch mehr Vorlagen?

Je nachdem in welchem Bereich du unterwegs bist, interessieren dich möglicherweise auch meine kostenlosen Vorlage für ein Abnehmtagebuch (Excel), einen Abnehmkalender oder meine Einkaufsliste zum Abnehmen

Ernährungsberater Software zum Makros Berechnen

Mit unserer einfachen Ernährungsberater Software die Makros für Rezepte, Ernährungspläne und Trainingspläne deiner Kunden zum Abnehmen oder Muskelaufbau berechnen.

Makros Berechnen

Wenn die Rede vom Makros Berechnen ist, dann ist meistens eigentlich die Berechnung der Makronährstoffe bzw. Makronährwerte gemeint. Dazu zählen die Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett denn diese Makronährstoffe sind super wichtig für unseren Körper. Sie liefern nicht nur Energie sondern erfüllen auch jede Menge weitere Funktionen im Körper. In diesem Artikel erkläre ich, warum das Makros Berechnen insbesondere für den Muskelaufbau und das Abnehmen wichtig ist und wie du die Makros selbst berechnen kannst mit Hilfe unserer Rezeptrechners als praktische Ernährungsberater Software.

Kalorienrechner Mahlzeit

Makros Berechnen

Nutze den Rezeptrechner Online um die Kalorien und Makros für deine Mahlzeiten und Rezepte je 100g, je Portion und je Rezept zu berechnen. Mit diesem einfachen Kalorienrechner wird das Kalorien und Nährwerte Berechnen zum Kinderspiel!

Funktion der Makronährstoffe

Die Makronährstoffe (oder kurz Makros) erfüllen unterschiedliche Funktionen im menschlichen Körper. Kohlenhydrate dienen primär der Energiegewinnung und haben ansonsten gar nicht allzu viele Funktionen, die nicht letztlich auch von einem anderen Makronährstoff erfüllt werden können. Aus diesem Grund kann der Kohlenhydrate Tagesbedarf in der Regel auch etwas geringer ausfallen. Bei einigen Diäten wie zum Beispiel der Low Carb Diät wird ganz bewusst der Kohlenhydrate Anteil in der Ernährung enorm stark eingeschränkt zum Abnehmen. 

Eiweiß wiederum erfüllt sehr viele wichtige Funktionen im Körper und da bestimmte Eiweißbausteine (Aminosäuren) vom Körper nicht selbst produziert werden können, ist der Körper auf eine Mindestaufnahme von Eiweiß angewiesen. Dies ist wichtig bei der Berechnung der Makros und vor allem, wenn du vor hast Muskelaufbau zu betreiben, solltest du definitiv sicherstellen, dass der Eiweißanteil deiner Makros ausreichend hoch ist. 

Ähnlich wie mit dem Eiweiß verhält es sich auch mit dem Fett. Fett ist Träger für Vitamine im Körper und hat auch eine Schutzfunktion. Unser Körper benötigt Fett und bei einer Mangelernährung führt Fett auch zu vielen Nebenwirkungen. 

Im Detail habe ich die Funktionen der einzelnen Makronährstoffe übrigens in meinem GRATIS E-Book zum herunterladen nochmals erklärt. Dies ist auch für viele Ernährungsberater hilfreich um ihren Kunden eine erste Hilfestellung beim Makros Berechnen an die Hand zu geben. 

Negative Energiebilanz

Funktion der Makronährstoffe

Lerne hier im Detail, welche Funktion die Makros im Körper erfüllen und wie du die Makros Berechnen kannst. Zudem erfährst du, wie du ein tägliches Kaloriendefizit berechnen kannst um abzunehmen.

Low Carb Makros Berechnen

Um abzunehmen ist es wichtig, dass man eine negative Energiebilanz aufbaut. Das heißt, man muss strukturell weniger Kalorien zu sich nehmen als man verbraucht. Das tägliche Kaloriendefizit bestimmt dabei auch die Abnehmdauer. Wie genau man dieses Kaloriendefizit jetzt erreicht, kann individuell definiert werden. Viele entscheiden sich dabei für eine Low Carb Diät, bei der man vor allem die Kohlenhydrate reduziert. Das bedeutet, dass man bei der Makroverteilung viel Fokus auf Eiweiß und Fett legt. Deswegen wird diese Diät auch gerne als Eiweiß Diät oder Fett Diät bezeichnet. Wie genau du deine Low Carb Makros Berechnen kannst, habe ich in dem entsprechenden Artikel zum Low Carb Kalorienbedarf gleich mit erklärt. Eine Schritt für Schritt Anleitung zum Makros Berechnen findest du übrigens auch mit meiner kostenlosen Low Carb Diät Anleitung:

4 Wochen Diät Plan

In diesem 4 Wochen Diätplan zeige ich dir, wie der Einstieg in die Low Carb Ernährung gelingt. Du lernst deine Glykogenspeicher zu leeren. Zudem erfährst du welche typischen Symptome (Kopfschmerzen, Mundgeruch) zu Beginn der Ernährungsumstellung auftreten und wie du damit umgehst. Darüber hinaus gebe ich dir auch jede Menge weitere Low Carb Tipps an die Hand.

low carb diätplan kostenlos
Nährwerte Berechnen

Nährwerte Berechnen

Kcal & Nährwerte berechnen für eigene Rezepte ist mit dem Nährwertrechner Rezeptrechner Online ein Kinderspiel. Probier den Nährwert-Rechner kostenlos aus!

Nährwerte Berechnen mit dem Rezeptrechner

Du möchtest gerne die Kalorien und Nährwerte Berechnen für einen Kuchen, eine eigene Mahlzeit oder ein Rezept und suchst nach einem passenden Nährwertrechner? Mit dem Rezeptrechner Online kannst du die Nährwerte berechnen für deine Mahlzeiten, Lebensmittel und Rezepte je 100g, je Portion und je Rezept.

 

Kalorien Berechnen für Mahlzeit oder Rezept

Kalorienrechner Mahlzeit

Nutze den Rezeptrechner Online um die Kalorien und Nährwerte für deine Mahlzeiten und Rezepte je 100g, je Portion und je Rezept zu berechnen. Mit diesem einfachen Kalorienrechner wird das Kalorien und Nährwerte Berechnen zum Kinderspiel!

Nährwert-Rechner für Rezepte

Du hast ein Rezept und kennst vielleicht sogar die Kalorien und Nährwerte der einzelnen Zutaten. Nun suchst du einen Zutaten Rechner, mit dem du die Kalorien zusammenrechnen kannst. Eigentlich ist das Kalorien addieren ja nicht schwierig wenn man die Nährwerte und Kalorien kennt. Dennoch ist es lästig, wenn man für jede einzelne Zutat die Nährwerte aus einer Kalorientabelle ablesen muss. Hier kann ein einfacher Nährwertrechner Abhilfe schaffen. Der Rezeptrechner ist genau so ein Nährwertrechner, mit dem die Nährwertberechnung für Rezepte und Mahlzeiten super einfach und schnell funktioniert.

Nicht nur Kalorienrechner

Der Rezeptrechner ist dabei kein reiner Kalorienrechner. Mit dem Rezeptrechner Online kannst du kostenlos alle Makro Nährstoffe und gegen Gebühr auch alle Big 7 Nährwerte und Ballaststoffe berechnen für dein Rezept. Dazu gehören:

  • Energiegehalt (Kcal, Kj)
  • Kohlenhydrate
  • Zucker (PRO)
  • Eiweiß
  • Fett
  • gesättigte Fettsäuren (PRO)
  • Salz (PRO)
  • Ballaststoffe (PRO)

Broteinheiten Rechner

In der kostenlosen Version vom Rezeptrechner Online kannst du all die oben genannten Nährwerte Berechnen. Darüberhinaus kannst du aber auch noch weitere Werte berechnen, die insbesondere für Lebensmittelhersteller, kleine Manufakturen, Bäcker und Gastronomie relevant sind. Dies sind die sogenannten Big 7 Nährwerte. Zudem sind für Diabetiker wiederum insbesondere die Kohlenhydrate von Interesse. Wer an Diabetes erkrankt ist, interessiert sich aber meist nicht nur für die Kohlenhydrate sondern insbesondere für die Broteinheiten (BE) und die Kohlenhydrate Einheiten (siehe auch Diabetes App Kohlenhydrate). Mit dem Rezeptrechner kannst du auch die KE und Broteinheiten Berechnen (siehe auch Broteinheiten App).

Nährwertangaben für Big 7 Nährwerte

Zu den Big 7 Nährwerten bzw. Big 8 Nährwerten gehören neben den oben genannten Nährwerten die folgenden Werte:

  • Zucker
  • gesättigte Fettsäuren
  • Salz

Die Big 7 Nährwerte kannst du ebenfalls mit dem Rezeptrechner Online berechnen. Neben den Big 7 Nährwerten spricht man teilweise bei der Nährwertkennzeichnung von Lebensmitteln auch von den Big 8 Nährwerten, zu denen dann auch noch die Ballaststoffe zählen. Auch die Ballaststoffe kannst du mit dem Rezeptrechner berechnen. Um die Ballaststoffe und die Big 7 Nährwerte zu berechnen benötigt man einen kostenpflichtigen Rezeptrechner PRO Zugang.

Zucker, ges. Fettsäuren und Salz Berechnen

Mit einem Rezeptrechner PRO Zugang kannst du nicht nur die Makros sondern auch die Big 7 Nährwerte Berechne, dazu zählt die Berechnung der Werte für Zucker, gesättigte Fettsäuren und Salz. Damit kannst du theoretisch deine vollständige Nährwerttabelle online erstellen. 

Rezeptrechner Online

Auch als Nährwertrechner App

Den Rezeptrechner gibt es übrigens auch als App. In der Rezeptrechner App sind dabei bisher allerdings nur die Makronährstoffe hinterlegt. Du kannst dich mit dem gleichen Account einloggen wie beim Rezeptrechner Online und wirst über die App Zugriff auf all deine Zutaten (auch die eigens hinterlegten Zutaten) und deine Rezepte haben. 

Nährwerte für Rezepte Berechnen

Übrigens kannst du die Nährwerte und Kalorien für deinen Kuchen, dein selbst gebackenes Brot oder deine Mahlzeit auch selber online berechnen mit Hilfe von diesem einfachen Nährwert-Rechner: Rezeptrechner Online und der Rezeptrechner App.

Wie berechne ich die Kalorien von einem Gericht?

Wenn du dich jetzt fragst, wie genau man die Kalorien von einem Gericht eigentlich berechnet, dann empfehle ich dir mein GRATIS E-Book herunterladen, in dem ich dir auch nochmal die folgende Anleitung zur Nährwertberechnung durchzulesen (siehe auch Beispiel zum Erstellen einer Marmelade Nährwerttabelle). Da habe ich mal exemplarisch erklärt, wie man die Nährwerte für Marmelade berechnen kann. Aber das Prinzip kann man natürlich ebenso gut für das Kalorien Berechnen von einem Kuchen oder einem selbst gebackenem Brot oder einer eigenen Mahlzeit anwenden. Am Ende ist das Kalorien Berechnen eigentlich relativ simpel. Entscheidend ist, wie viele Nährstoffe und zwar insbesondere Makronährstoffe ein Gericht bzw. eine Mahlzeit hat. Dies ist wichtig weil jeder Nährstoff einen bestimmten Energiegehalt hat. Kohlenhydrate und Eiweiß liefern ca. 4 kcal/ gramm. Fett dagegen liefert bis zu 9 kcal/g und Alkohol hat auch ca. 7kcal/g. Mit den Nährwertangaben je 100g eines Lebensmittels kann man dann also auch die Kalorien bzw. Kcal Berechnen.

Mehr zum Thema Kalorienberechnung findest du übrigens auch in meinem GRATIS E-Book. Das E-Book dient eigentlich primär dazu bei der Berechnung vom Kaloriendefizit zu helfen aber da stehen auch jede Menge wertvolle Tipps zur Nährwertberechnung und zum Umgang mit dem Nährwert-Rechner drin.

Negative Energiebilanz

7000 Kcal für 1kg Körperfett

Wer Abnehmen möchte, der muss täglich weniger Kalorien zu sich nehmen als er verbraucht. Das Prinzip der negativen Energiebilanz ist ein Grundprinzip des Abnehmens und auch Somatropin kann dieses Prinzip nicht aushebeln.

In meinem Gratis E-Book erkläre ich dir, wie hoch dein tägliches Kaloriendefizit ausfallen sollte um abzunehmen und wie du langfristig sicherstellst, dass deine Energiebilanz negativ bleibt. 

Welche Nüsse low carb geeignet?

Welche Nüsse sind low carb geeignet?

Nüsse sind ein super Low Carb Lebensmittel. Sie haben viele Ballaststoffe und in der Regel wenig Kohlenhydrate. Somit eignen sich Nüsse hervorragend für eine low carb Diät.

Aber dennoch gibt es Unterschiede bei den Nährwerten der Nüsse.

Erfahre hier, welche Nüsse sich besonders für deine Low Carb Diät eignen und von welchen Nüssen du lieber nicht 200g auf einmal futtern solltest.

Mandeln

Walnüsse

Macadamia Nüsse

Haselnusskerne

Paranüsse

Erdnüsse

4g KH je 100g
10,6g KH je 100g
5g KH je 100g
10g KH je 100g
12g KH je 100g
42g KH je 100g
Besonders Low Carb geeignet sind also: Mandeln und Macadamia Nüsse

Mandeln & Macadamia Nüsse online kaufen

Wie ihr seht, die kohlenhydratarmsten Nüsse sind Mandeln und Macadmia Nüsse. Diese Nüsse sind definitiv low carb geeignet und super als Low Carb Snack für Zwischendurch oder Low Carb Süßigkeiten Ersatz.

Mandeln kosten in der Regel im Supermarkt zwischen 12 und 15 € pro kg.
Macadamia Nüsse hingegen sind mit 35 – 40 € pro kg schon etwas kostspieliger.

Mandeln sind in jedem Supermarkt zu bekommen und meistens gibt es auch eine größere Auswahl. Bei Macadamia Nüssen muss man schon etwas länger suchen. Wer gerne Abwechslung möchte, dem empfehle ich insbesondere die exotischeren Varianten wie Macadamianüsse im Netz zu bestellen. Ein beliebter Anbieter, der aus meiner Sicht das beste Preis-Kosten Verhältnis hat ist 1001 Frucht:

Bei den Mandeln ist 1001 Frucht zwar nicht der Preisführer, aber 1001 Frucht hat mit Abstand das vielseitigste Angebot an Nüssen, Kernen und Samen. Das heißt, wer eine größere Bestellung aufgibt, der profitiert hier von der einmaligen Zahlung der Versandkosten.

Hier kannst du dir übrigens deine vollständige Low Carb Lebensmittel Liste kostenlos als PDF herunterladen. 

Welche Samen und Kerne sind Low Carb geeignet?

Neben Nüssen eignen sich auch Samen und Kerne super als Low Carb Lebensmittel, insbesondere als Zusatz zum Müsli oder Joghurt.
Aber sind Samen und Kerne eigentlich Low Carb geeignet?

Cashewkerne

Pinienkerne

Kürbiskerne

Sonnenblumenkerne

Leinsamen

Chiasamen

25g KH je 100g
13g KH je 100g
54g KH je 100g
12,3g KH je 100g
10g KH je 100g
42g KH je 100g
Besonders Low Carb geeignet sind also: Leinsamen, Pinienkerne und Sonnenblumenkerne.

Sonnenblumenkerne und Leinsamen günstig online kaufen

Auch bei den Kernen und Samen gibt es doch große preisliche Unterschiede.
Während Sonnenblumenkerne und Leinsamen schon ab 4€ pro kg zu kaufen sind, kosten Pinienkerne locker mal 40 € pro kg. Pinienkerne sind somit fast schon ein Luxus.

Aber auch hier kann man online einiges an Geld sparen:

Bei Leinsamen macht es in der Regel wenig Sinn, diese Online zu bestellen, da die Versandkosten in der Regel höher sind als die Kosten für 1-2kg Leinsamen.

Bei Pinienkerne empfehle ich definitiv online zu bestellen, da man hier enorm Geld sparen kann, wenn man gleich 1-2kg auf einmal bestellt und nicht die kleinen typischen 100-200g Packungen. Allerdings hat 1001 Frucht keine Pinienkerne im Sortiment, das bedeutet, hier muss man bei einem anderen Anbieter bestellen.

Zusammengefasst: Es gibt einige Low Carb Nüsse. In der Regel lohnt es sich online zu Bestellen. Da kann man noch ordentlich Geld Sparen.

Vollständiges Kursmaterial: Low Carb für Anfänger

Du findest diese Informationen hilfreich? Dieser Artikel ist nur ein kleiner Auszug aus meinem vollständigen Kursmaterial Tina’s Fit Kit. Sofern du gerne mit Arbeitsblättern arbeitest und weitere so praktische, hilfreiche Tipps für den Alltag haben möchtest, dann empfehle ich dir Tina’s Fit Kit zu kaufen.

Du zahlst via Paypal und erhälst direkt im Anschluss an die Zahlung das vollständige Kursmaterial als zip-Datei per E-Mail zugeschickt.