Mandelmehl Selber Machen

Mandelmehl selber machen

Mandelmehl ist ein extrem guter Ersatz für normales Weizenmehl und eignet sich somit insbesondere als Low Carb Mehl für alle erdenklichen Low Carb Rezepte.

Im Internet findet man mittlerweile diverse Anbieter von Mandelmehl. Aber ist das überhaupt notwendig?
Die Antwort ist: Nein.

Man kann sein Mandelmehl auch selber machen.

Mandelmehl vs gemahlene Mandeln

Viele sind verwirrt von der Tatsache, dass man von Mandelmehl spricht und denken, dass es einen Unterschied zwischen Mandelmehl und gemahlenen Mandeln gibt. Der primäre Unterschied ist, dass Mandelmehl durch Pressung entölt wird. Damit wird dem Mandelmehl im Gegensatz zu den gemahlenen Mandeln nochmals Fett entzogen. Mandelmehl hat letztlich also weniger Fett, ca. 10g pro 100g während gemahlene Mandeln deutlich mehr Fett (bis zu 50g je 100g) enthalten.

Da Mandelmehl im Gegensatz zu gemahlenen Mandeln häufig deutlich feiner ist in der Struktur, nutzen viele Mandelmehl lieber, insbesondere beim Backen von Low Carb Plätzchen.

Bei normalen Low Carb Gerichten macht es aber abgesehen vom Fettgehalt keinen Unterschied ob du Mandelmehl oder gemahlene Mandeln verwendest.

Wenn ihr mich fragt, ist der Hype um Mandelmehl völlig überflüssig.

Mandelmehl selber machen

Ok, du weißt jetzt, wo die Unterschiede zwischen Mandelmehl und gemahlenen Mandeln liegt und vielleicht bist auch du, so wie ich, zu dem Entschluss gekommen, dass du kein Mandelmehl benötigst. Dann stellt sich aber immer noch die Frage, wie du dein Mandelmehl selber machen kannst.

Ich bin da ziemlich pragmatisch. Die günstigste Variante ist aus meiner Sicht Mandeln zu kaufen und diese selber klein zu mixen. Dazu benötigst du allerdings einen guten Mixer. Glaub mir, die Investition lohnt sich, wenn du viel Low Carb kochst bzw. viel Mehl verwendest und dieses gegen eine gesündere Alternative austauschen möchtest.

Ich kann dir folgenden Mixer nur sehr ans Herz legen:

Der Mixer von oneConcept ist super. Der Mixer ist klein genug und passt somit in jede Küche. Zudem kommt er mit zwei unterschiedlichen Aufsätzen. Der kleine Mixer ist stark genug um Nüsse klein zu hacken und für Smoothies auch geeignet. Das ist ein echtes Allround Talent, mit ich fast täglich mittlerweile arbeite.

gemahlene Mandeln mit Mixer Machen

Mandelmehl Nährwerte

Die Mandelmehl Nährwerte kannst du übrigens mit Hilfe des Rezeptrechners berechnen und anpassen.

pro 100g hat Mandelmehl im Schnitt folgende Nährwerte:

268 kcal
4g Kohlenhydrate
36g Eiweiß
12G Fett

Mandelmehl günstig Kaufen

Mandelmehl Kaufen

Sofern du doch lieber auf das fettärmere Mandelmehl ausweichen möchtest, zeige ich dir hier noch eine günstige Möglichkeit zum Mandelmehl Kaufen.

Eiweißbrot Nährwerte – Eiweißbrot Aldi, Lidl & Co

Du hast gerade erst angefangen mit deiner Low Carb Diät und hast neuerdings Eiweißbrot für dich entdeckt.

Vielleicht überlegst du dir gerade auch, ob du Eiweißbrot lieber kaufen oder selber backen solltest?

In diesem Artikel geht es primär um Eiweißbrot zum Kaufen.

Wenn du dich eher für ein Low Carb Brot Rezept interessiert und dein Eiweißbrot selber backen möchtest, ist vermutlich dieser Artikel eher was für dich.

Wenn du lieber Zeit investieren möchtest und Geld Sparen möchtest, dann empfehle ich dir dein Eiweißbrot Selber zu backen. Mein liebstes Eiweißbrot mit Quark Rezept findest du hier:

Eiweißbrot Nährwerte

Eiweißbrot hat im Vergleich zu normalem Brot deutlich mehr Eiweiß und weniger Kohlenhydrate. Brot hat generell ja sehr viele Kohlenhydrate. Die Idee vom Eiweißbrot ist es Mehl zu ersetzen durch eiweißreiche Lebensmittel und somit die Nährwerte vom Eiweißbrot mehr Richtung Kohlenhydrate anzupassen.

Wie sehen jetzt also die Nährwerte vom Eiweißbrot aus?
Eiweißbrot hat in der Regel im Durschnitt also 13g Kohlenhydrate pro 100g. Ein normales Brot hat eher so 40g Kohlenhydrate pro 100g. Beim Eiweißbrot spart man somit also schon einiges ein an Kohlenhydraten.

Doch hat jedes Eiweißbrot die gleichen Nährwerte?
natürlich nicht. Am Ende hängt es von der Zubereitung vom Eiweißbrot ab. Es gibt nicht das EINE Rezept für Eiweißbrot und die Nährwerte schwanken eben auch je nach Hersteller.

Eiweißbrot ist nicht gleich Eiweißbrot.

Low Carb Ernährungsplan Kostenlos

Hier kannst du dir deinen kostenlosen Ernährungsplan Low Carb herunterladen.

Testsieger Eiweißbrot

Durschnittliches Eiweißbrot

Nährwerte je 100g:
Kohlenhydrate: 6,5g
davon Zucker: 2,3g
Eiweiß: 21,2g
Fett: 13g
ges. Fettsäuren:1,7g
Salz: 1,1g
Ballaststoffe 7,0g
Nährwerte je 100g:
Kohlenhydrate: 14g
davon Zucker: 3,5g
Eiweiß: 23g
Fett: 9,4g
ges. Fettsäuren:1,3g
Salz: 1,1g
Ballaststoffe 7,1g

In diesem Artikel beschäftige ich mich mal intensiver mit den Nährwertangaben verschiedener Eiweißbrote von den gängigsten Handelsmarken. Dies hilft dir hoffentlich dabei dich zu entscheiden, welches Eiweißbrot für dich die beste Wahl darstellt.

Wo kann man Eiweißbrot Kaufen?

Eiweißbrot gibt es mittlerweile bei allen großen Handelsmarken. Definitiv kannst du Eiweißbrot kaufen bei einem der folgenden Händler:

Im Supermarkt

  • Aldi
  • Edeka
  • Kaufland
  • Alnatura
  • Lidl

Abgesehen von den normalen Supermärkten kann man Eiweißbrot auch im Netz bestellen. Insbesondere die Marke Mestemacher von REWE und natürlich auch das Eiweißbrot von Edeka kann man auch Online Kaufen.

Online Bestellen & Zeit Sparen

Nicht alle Marken kann man Online Bestellen. Wenn du Online Bestellen möchtest, dann ist das günstigste Preis Leistungs & Kohlenhydrateverhältnis immer noch Mestemaster.

Eiweißbrot Lidl

Nährwerte je 100g:
Kohlenhydrate: 14g
davon Zucker: 3,5g
Eiweiß: 23g
Fett: 9,4g
ges. Fettsäuren:1,3g
Salz: 1,1g
Ballaststoffe 7,1g
Preis: 1,99 € für 500g Eiweißbrot

Eiweißbrot Aldi Nord

Nährwerte je 100g:
Kohlenhydrate: 13,4g
davon Zucker: 3,5g
Eiweiß: 23,9g
Fett: 10,6g
ges. Fettsäuren:1,3g
Salz: 0,0g
Ballaststoffe 7,0g
Preis: 1,49 € für 250g

Eiweißbrot Aldi Süd

Nährwerte je 100g:
Kohlenhydrate: 13,4g
davon Zucker: 3,5g
Eiweiß: 23,9g
Fett: 10,6g
ges. Fettsäuren:1,3g
Salz: 0,0g
Ballaststoffe 7,0g
Preis: 1,49 € für 250g

Eiweißbrot Edeka

Nährwerte je 100g:
Kohlenhydrate: 6,5g
davon Zucker: 2,3g
Eiweiß: 21,2g
Fett: 13g
ges. Fettsäuren:1,7g
Salz: 1,1g
Ballaststoffe 7,0g
Preis: 1,99 € für 500g
Nährwerte je 100g:
Kohlenhydrate: 14g
davon Zucker: 1,7g
Eiweiß: 20,0g
Fett: 8,9g
ges. Fettsäuren: 1,0g
Salz: 1,0g
Ballaststoffe 11,0g
Preis: 1,69 € für 250g
Nährwerte je 100g:
Kohlenhydrate: 7,5g
davon Zucker: 0,9g
Eiweiß: 22,0g
Fett: 13,1g
ges. Fettsäuren: 1,4g
Salz: 1,1g
Ballaststoffe: 14,2
Preis: 1,59 € für 250g

Testsieger: Eiweißbrot Edeka

Ihr seht es vermutlich schon. Sowohl in den Kohlenhydraten als auch beim Preis gewinnt das Eiweißbrot von Edeka. Aus Low Carb Sicht ist dieses Eiweißbrot mit gerade mal 6,5g Kohlenhydrate defintiv am ehesten low carb geeignet. Darüberhinaus ist es auch noch mit das günstigste.

Eine Scheibe Eiweißbrot wiegt in der Regel ca. 50g. Wer ca. 2 Scheiben Eiweißbrot am Tag isst, der nimmt also ca. 100g Eiweißbrot am Tag zu sich.

Im Vergleich zu anderen Eiweißbrot Sorten, spart man bei Edeka damit locker mal 7,5g Kohlenhydrate pro Tag ein.
Und im Vergleich zu anderen Eiweißbrot Sorten spart man hier auch noch Geld, bei 2 Scheiben Eiweißbrot am Tag sind das bis zu 0,20 € am Tag, die man einspart.

Das klingt für einen Tag nicht viel. Aber nehmen wir mal an, man isst einen ganzen Monat lang 2 Scheiben Eiweißbrot am Tag, dann sind das schon 6 € pro Monat, die man einspart, oder 72 € im Jahr. Wow, das ist schon ne Menge, oder? 🙂

Flohsamenschalen Kaufen

Ich habe Flohsamenschalen im vorletzten Jahr das erste Mal entdeckt, als ich begonnen habe mich mit einer weizenfreien Ernährung stärker auseinander zu setzen. Eines meiner ersten Rezepte waren damals LOW CARB Burger Buns, die ich mit Flohsamenschalen zubereitet habe. Bis dahin hatte ich eigentlich überhaupt keine Ahnung, was Flohsamenschalen überhaupt sind und wo man Flohsamenschalen kaufen kann wusste ich auch nicht.

Was genau sind Flohsamenschalen

Flohsamenschalen sind ein rein pflanzliches Quellmittel. Es handel sich dabei um die Schalen der Flohsamen (Teil der Familie der Wegeriche). Flohsamenschalen dienen häufig auch als Quellersatz oder Bindemittel in veganen und vegetarischen Produkten. Sie sind auch praktisch weil sie im Grund genommen nach nichts schmecken (super neutral im Geschmack). Aufgrund ihres sehr hohen Ballaststoffanteils sind Flohsamenschalen sehr förderlich für die Verdauung. Teilweise kann man fast glauben, dass einige Rezepte künstlich mit Flohsamenschalen angereichert werden um die Gerichte noch ballaststoffreicher zu machen.

Warum sind Flohsamenschalen so gut für die Verdauung?

Flohsamenschalen können das bis zu 50-fache an Wasser binden wodurch sich im Darm das Volumen des Stuhls vergrößert und gegen die Darmwand drückt. Dieser Druck regt den Darm an und löst schließlich den Darmentleerungsreflex aus. Die Darmtätigkeit wird dadurch reguliert und das Wasser bleibt länger im Darm (da es durch die Flohsamenschalen gebunden wird).

Flohsamenschalen sind also enorm gut gegen Verstopfung und langsame Darmtätigkeit.

Ein weiterer positiver Effekt, welcher Flohsamenschalen nachgesagt wird, ist, dass sie dazu führen, dass sich mehr gute Bakterien im Darm ansiedeln. Somit können Flohsamenschalen auch für eine gute Darmflora sorgen, die generell sehr gut für die Gesundheit ist.

Letztlich kommen die Flohsamenschalen mit Schleimstoffen, die den Stuhl geschmeidiger machen und besser abtransportieren. Die erhöhte Darmtätigkeit führt auch dazu, dass Giftstoffe generell schnell abtransportiert wird. Aus diesem Grund werden Flohsamenschalen sogar eine gesundheitsförderliche und Darmkrebs vorsorgende Wirkungen nachgesagt.

Kann man mit Flohsamenschalen Abnehmen?

Aufgrund der starken Quellwirkung im Darm helfen Flohsamenschalen der Sättigung. Sie führen dazu, dass wir uns länger satt fühlen und dadurch in der Regel auch weniger essen. Flohsamenschalen können somit indirekt auch beim Abnehmen helfen.

Flohsamenschalen Kaufen

Meine erste Packung Flohsamenschalen habe ich im Reformhaus gekauft. Viel einfacher (und meist auch günstiger) ist es allerings Flohsamenschalen online zu bestellen. Bei Amazon kannst du relativ einfach Flohsamenschalen kaufen.

Wie verwende ich Flohsamenschalen?

Man kann die Flohsamenschalen in Rezepten verarbeiten oder einfach 5g (ca. 1 Teelöffel täglich) mit mindestens 200ml Wasser (besser gleich 2 Gläser) zu sich nehmen. Wichtig ist, dass man die Flohsamenschalen immer mit ausreichend Wasser zu sich nimmt, damit sie dem Körper nicht Wasser entziehen. Wenn man nicht ausreichend Wasser trinkt, dann kann die gegenteilige Wirkung (nämlich Verstopfung) eintreten, da dem Körper nochmal zusätzlich Wasser entzogen wird.

 

Rezepte mit Flohsamenschalen

Ich verwende Flohsamenschalen z.B. als Quellmittel, so auch für meine Low Carb Burger Buns:

Pizzateig ohne Weizen

Pizzateig ohne Weizen

Pizzateig ohne Weizen Kaufen oder Selber Machen?

Pizza ist nach wie vor eines der beliebtesten Fast Food Gerichte. Leider gilt Pizza deswegen auch gern als sehr ungesunde Mahlzeit. In diesem Artikel zeigen wir euch, wie ihr einen gesunden Pizzateig ohne Weizen machen könnt. Mit dem richtigen Belag wird eure selbst gemachte Pizza damit zu einer gesunden Alternative zur fettigen Standard Tiefkühl Pizza.
Ständig stehen wir vor dem Dilemma, dass wir eigentlich keine Zeit haben und uns dennoch gesund ernähren wollen. Grundsätzlich empfehle ich immer, sich die Zeit zu nehmen und so viel wie möglichst selber zu machen. Aber an der ein oder anderen Stelle kann es sich auch mal lohnen auf fertige Produkte zurückzugreifen.

Beim Pizzateig gibt es mittlerweile auch tolle Produkte ohne Weizen zum online bestellen.

Kohlenhydrate Sparen

Wusstest du, dass es zu Beginn einer Diät durchaus Sinn machen kann auf Kohlenhydrate zu verzichten? Der Verzicht auf Kohlenhydrate führt zu weniger Appetit und weniger Heißhungerattacken. 

Wer sich jetzt fragt, welche Lebensmittel wenig Kohlenhydrate haben, für den habe ich genau das Richtige. 

Um dir einen einfachen Überblick über den Kohlenhydrategehalt deiner Lebensmittel zu verschaffen, dient meine Low Carb Lebensmittel Liste, die du dir als PDF über den Button heruntergeladen werden kann.

Pizzateig ohne Weizen – Selber Machen

Die Zutaten reichen für 2 kleine runde Pizzen mit einem Durchmesser von jeweils 25cm. Eine Portion entspricht 1/2 kleinen Pizza.

Zutaten

  • 200ml heißes Wasser
  • 1 EL Öl
  • 50g Leinsamenmehl
  • 130g Mandelmehl
  • 25g Kokosmehl
  • 10g Flohsamenschalen
  • 1 TL Salz
  • 1/2 Pck Backpulver
  • Pizzagewürz (1TL Rosmarin, 2TL Oregano, 2 TL Basilikum)

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C vorwärmen.
  2. Trockene Zutaten (bis auf das Pizzagewürz) miteinander vermischen.
  3. Anschließend 1 EL Öl und 200ml heißes Wasser hinzugeben und alles zu einem Teig verkneten.
  4. Den Teig 3 min ruhen lassen.
  5. Anschließend den Teig dünn auf einem Backblech ausbreiten.
  6. Den Teig nach Belieben belegen. Das Pizzagewürz könnt ihr auf die Tomatensoße streuen
  7. Die Pizza im Backofen ca. 30 min goldbraun backen.
  8. Anschließend aus dem Backofen nehmen, kurz abkühlen lassen und servieren.

Tolle Rezeptideen für das Belegen der Pizza findet ihr übrigens im folgenden:

Nährwerte je Portion:
344 kcal
8g Kohlenhydrate
38g Eiweiß
17g Fett

Die Nährwerte für deinen Pizzateig kannst du übrigens auch selbst Berechnen mit Hilfe vom Rezeptrechner Online oder der Rezeptrechner App.

Weitere Rezeptidee:

Low Carb Pizza Wrap

Weitere Rezeptidee:

Pizzateig ohne Weizen mit Belag

Weitere Rezeptidee:

Pizzateig ohne Weizen – 3 Varianten

Low Carb Tortilla Teig – selber machen –

Low Carb Tortilla Teig – selber machen –

Low Carb Tortilla Teig selber machen

Du fragst dich, ob man Low Carb Tortillas eigentlich auch selber machen kann? Nichts leichter als das!
Der Vorteil der selbst gemachten Low Carb Tortillas ist natürlich, dass man ganz genau weiß, was drin steckt. Zudem werden sie frisch zubereitet und sind damit natürlich nochmal deutlich leckerer. Vorteil dieser Low Carb Tortilla ist zudem, dass diese absolut keine Kohlenhydrate beinhalten und somit sogar keto geeignet sind.

Low Carb Ernährungsplan Kostenlos zum Abnehmen als PDF

Low Carb Ernährungsplan Kostenlos Herunterladen

Wenn du weitere Inspiration für tolle Low Carb Rezepte suchst, dann lad dir meinen kostenlosen Ernährungsplan hier herunter. Dies ist ein beispielhafter Essensplan für 3 Tage mit maximal 50g Kohlenhydrate am Tag

Woraus bestehen unsere Low Carb Tortilla?

Die Low Carb Tortilla bestehen ausschließlich aus Leinsamenmehl, Wasser und Gewürzen. Leinsamenmehl wird aus Leinsamen hergestellt.

Leinsamen sind sehr ballaststoffreich

Leinsamen sind super gesund und absolut förderlich für die Verdauung da sie knapp 35g Ballaststoffe je 100g haben. Ballaststoffe fördern die Darmbewegung. Dies ermöglicht deinem Körper Giftstoffe schnell abzutransportieren. Wichtig ist dabei immer, dass du ausreichend Wasser zu dir nimmst, denn Ballaststoffe binden auch viel Wasser, welches benötigt wird, um die Giftstoffe abzutransportieren.

Leinsamen sind somit eine großartige Zutat für jeden, der sich gern ballaststoffreich ernähren möchte. Da Leinsamen zudem keine Kohlenhydrate haben, sind Leinsamen auch besonders gut geeignet für jeden, der versuch sich kohlenhydratearm zu ernähren.

Im Folgenden zeigen wir dir, wie du unsere Low Carb Tortilla super schnell selber herstellst:

Low Carb Tortilla Rezept

Zutaten für 2 Portionen

  • 1 Tasse (ca. 150g) Leinsamenmehl
  • 1 Tasse Wasser
  • 1/2 TL Salz, 1/4 TL Kurkuma, 1/4 TL Knoblauch (gemahlen)
Nährwerte je Portion:
200 kcal
1,2g Kohlenhydrate
27,8g Eiweiß
9,0g Fett

Übrigens kannst du die Nährwerte für deine Quiche auch selber online berechnen mit Hilfe vom Rezeptrechner Online und der Rezeptrechner App.

Zubereitung

Zubereitungszeit ,
Portionen 2.

selbst gemachte low carb Tortillas:

  1. Leinsamenmehl mit den Gewürzen vermischen. Übrigens: Wer kein Leinsamenmehl hat, kann auch 1 cup geschrotete Leinsamen oder normale Leinsamen nehmen und diese im Mixer zu Leinsamenmehl verarbeiten.
  2. 1 cup Wasser in eine beschichtete Pfanne geben und zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, das Leinsamenmehl dazu geben und mit Hilfe eines Holzlöffels zu einem Teig Klumpen verarbeiten. Den Klumpen im Anschluss mit den Händen weiter kneten. Wenn der Klumpen zu klebrig ist, noch etwas Leinsamenmehl hinzugeben.
  3. Den Klumpen nun in 4 gleich große Teile teilen und jeweils 1 Stück Klumpen zwischen 2 Stück Backpapier mit Hilfe von einem Nudelholz zu einem glatten Teig ausrollen. Im Anschluss mit Hilfe einer runden Form (z.B. Müslischale) und einem Messer aus dem Teig runde Tortillas schnitzen. Die Reste vom Teig können (ähnlich Plätzchen Teig) für einen der weiteren Teig Klumpen mit verarbeitet werden.In der Regel sollten aus dem Teig 4-5 Tortillas entstehen.
  4. Die Tortillas können im Anschluss in einer trockenen beschichteten Pfanne ohne Öl auf mittlerer Stufe kurz von beiden Seiten gebacken werden, dazu den Tortilla jeweils 1-2 min pro Seite in der Pfanne backen.
  5. Die Tortillas können im Anschluss warm und kalt genossen werden.

Low Carb Tortilla Füllen – Rezeptidee

Nachdem du nun deine Low Carb Tortilla selbst hergestellt hast, stellt sich natürlich automatisch die Frage, wie du den Tortilla am besten füllst?
Im folgenden habe ich noch eine tolle Rezept Idee für die Füllung unseres Low Carb Tortillas. Das vollständige Rezept für unseren gefüllten Low Carb Tortilla findest du hier.

Pesto Selber Machen: Ricotta Walnuss Pesto

Pesto Selber Machen: Ricotta Walnuss Pesto

Pesto Selber Machen: Ricotta Walnuss Pesto

Zutaten

  • 125g Ricotta
  • 3 EL Walnussöl
  • handvoll Basilikum
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50g Parmesan
  • 50g Walnusskerne
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1/2 TL Weißweinessig
  • 1 Prise Chiliflocken
  • 1 Prise Zucker
  • Salz, Pfeffer

Zubereitungszeit ,
Portionen 10.

Zubereitung

  1. Alle Zutaten mit Hilfe eines Pürierstabs zerkleinern und zu einem Pesto verarbeiten.
  2. Dazu passen unsere Brokkoli Bällchen

Nährwerte je Portion: 100kcal; 2g Kohlenhydrate; 4g Eiweiss; 9g Fett

Übrigens, du kannst die individuellen Nährwertangaben deiner Rezepte auch selbst berechnen mit Hilfe unseres Rezeptrechners:

Website: www.rezeptrechner-online.de
App: www.rezeptrechner.de

Du willst auch abnehmen?

Du möchtest gern abnehmen und auf Kohlenhydrate verzichten. Dann starte noch heute mit unserem 14 Tage Low Carb Kurs. Dabei handelt es sich um einen Online Abnehm-Intensivkurs mit Hilfe dessen du über 14 Tage lang maximal 50g Kohlenhydrate am Tag zu dir nimmst. Wie erklären dir genau, was in diesem Zeitraum in deinem Körper passiert und geben dir die passenden Ernährungsplänen und Einkaufslisten an die Hand. Tägliche Motivation in Form von hilfreichen Tipps, Hilfsmitteln und Arbeitsblättern motivieren dich, am Ball zu bleiben. Die genaue Beschreibung der Abläufe in deinem Körper motiviert dich weiterzumachen und nimmt dir die Unsicherheit und Zweifel, ob das, was du da tust, das Richtige ist.

Low Carb Online Kurs

  • 4h Crashkurs
  • Energieverbrauch bestimmen
  • Abnehmziele definieren
  • Erfolg Messen & Dokumentieren
  • GRATIS E-Book zum DOWNLOAD

oder

  • 14 Tage Intensivkurs
  • Rezepte & Ernährungspläne
  • Videos, Arbeitsblätter & Quizzes
  • tägliche neue Motivation