Gesunde Kürbisgerichte

Ich liebe Kürbisgerichte. Im Herbst und Winter gibt’s bei uns regelmäßig, aber mindestens einmal die Woche Kürbis. Deshalb ist es wohl auch nicht verwunderlich, dass ich mittlerweile hier auf Chooseyourlevel diverse Rezepte für Kürbisgerichte veröffentlicht habe. Eigentlich fokussiert sich chooseyourlevel ja auf die Low Carb Ernährung. Kürbis per se ist ja jetzt nicht unbedingt low carb geeignet. Allerdings kommt das auch auf das Rezepte an. Unter welchen Umständen Kürbis low carb geeignet ist, erfährst du hier. Wenn du noch mehr tolle Kürbis Gerichte benötigst, dann schau dir auch auch mal mein Rezepte für diese vegetarische Kürbis Bolognese an. Wenn du lieber etwas mit Fleisch haben möchtest, dann empfehle ich dir meine Kürbissuppe mit Hackbällchen

Kalorienrechner Mahlzeit

Kalorien Berechnen für Mahlzeit oder Rezept

Nutze den Rezeptrechner Online um die Kalorien und Nährwerte für deine Mahlzeiten und Rezepte je 100g, je Portion und je Rezept zu berechnen. Mit diesem einfachen Kalorienrechner wird das Kalorien und Nährwerte Berechnen zum Kinderspiel!

Kürbis Gnocchi Rezept

Dieses tolle winterliche Rezept für Kürbis Gnocchi ist ein tolles Winterrezept für die kalten grauen Tage.

Nährwerte je Portion:

482 kcal
77g Kohlenhydrate
12g Eiweiß
12g Fett

Übrigens kannst du die Nährwerte für deine Kürbisgerichte auch selber online berechnen mit Hilfe vom Rezeptrechner Online und der Rezeptrechner App.

Kürbis gnocchi rezept
Drucken
5 von 1 Bewertung

Kürbis Gnocchi Selber machen

Leckeres Rezept für selbst gemachte Kürbis Gnocchi ohne Weizenmehl und ohne Zucker
Gericht butternut kürbis gerichte, butternut kürbis rezepte, gesunde rezepte, gnocchi, kürbisgerichte, rezepte ohne weizen
Land & Region Deutsch, italienisch
Keyword butternut, gemüsepfanne, gemüsepfanne mit gnocchi, gericht, gerichte, gesund, gnocchi, Gnocchi Pfanne, gnocchi rezept, hokkaido, hokkaidokürbis, kalorien, kartoffel, kartoffeln, kohlenhydrate, kürbis, kürbisgericht, kürbisgerichte, nährwerte, ohne geschmacksverstärker, ohne zucker, parmesan, pfanne, rezept, rezepte, selber machen, selbst gemacht
Vorbereitungszeit 1 Stunde
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 4 Portionen
Kalorien 482kcal
Autor Tina Heidorn

Zutaten

  • 1 Hokkaidokürbis ca. 700 g
  • 400 g Kartoffeln
  • 100 g Mehl Mandelmehl oder Dinkelmehl
  • 100 g Semmelbrösel
  • 3 Eigelb
  • 1 EL Olivenöl
  • 6 Salbeiblätter
  • 100 g Parmesan
  • 1 Esslöffel Butter
  • Muskat
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen

  • Backofen auf 160 °C vorheizen.
  • Kürbis putzen, vierteln und Kerne entfernen. Kartoffeln schälen und grob würfeln. Kürbis und Kartoffeln mit Olivenöl vermengen und mit Alufolie bedecken auf einem Backblech mit Backpapier ausbreiten und im heißen Ofen ca. 60 Minuten backen.
  • Kürbis und Kartoffeln zerdrücken wenn diese weich gebacken sind, dann mit Eigelb vermengen und mit Mehl, Semmelbrösel und Käse verrühren. Den Teig mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen.
  • Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kneten und zu einer 2cm dicken Wurst rollen. Mit einer Gabel daumendicke Stücke abtrennen. Für das typische Muster Gnocchi auf die Schnittkante drehen und mit der Gabel leicht eindrücken.
  • In einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen und Gnocchi darin kurz garen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Anschließend in etwas Butter in einer Pfanne knusprig braten und mit Salbei servieren.

Nutrition

Calories: 482kcal | Carbohydrates: 77g | Protein: 12g | Fat: 12g

Kohlenhydrate Sparen

Wusstest du, dass es zu Beginn einer Diät durchaus Sinn machen kann auf Kohlenhydrate zu verzichten? Der Verzicht auf Kohlenhydrate führt zu weniger Appetit und weniger Heißhungerattacken. 

Wer sich jetzt fragt, welche Lebensmittel wenig Kohlenhydrate haben, für den habe ich genau das Richtige. 

Um dir einen einfachen Überblick über den Kohlenhydrategehalt deiner Lebensmittel zu verschaffen, dient meine Low Carb Lebensmittel Liste, die du dir als PDF über den Button heruntergeladen werden kann.