Vegane Käsekuchen Muffins - Choose Your Level™

Vegane Käsekuchen Muffins

Dieses Rezept für vegane Käsekuchen Muffins erinnert stark an kleine Törtchen mit Käsekuchen (Quark) Füllung. In diesem Falle wird jedoch auf jegliche Art von Milchprodukten verzichtet. Stattdessen arbeiten wir mit Seidentofu als Milchersatz. Das Seidentofu ist super geschmeidig und macht die Füllung angenehm cremig.

Nährwerte je Portion:
277 kcal
23g Kohlenhydrate
13g Eiweiß
14g Fett

cheesecake törtchen vegan
Drucken
0 von 0 Bewertungen

Vegane Käsekuchen Muffins

Leckeres Rezept für vegane Käsekuchen Muffins, ideal als veganes Frühstück oder veganes Dessert.
Gericht Dessert, Frühstück, veganes Dessert, veganes Frühstück
Land & Region Deutsch
Keyword käsekuchen muffin, kuchen, muffins, vegane muffins, veganer käsekuchen, veganes Dessert, veganes Frühstück
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde
Portionen 10 Muffins
Kalorien 0
Autor Tina Szkorupa

Zutaten

Für die Knusperhülle

  • 1 Tasse Haferflocken glutenfrei
  • 1 Tasse Kokosmehl
  • 1 Tasse Haferflocken Mehl dazu die Haferflocken in den Mixer geben und zu Mehl verarbeiten
  • 1 Tasse Mandelmehl
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 Tasse Kokosöl
  • 1/2 Tasse Agavendicksaft

Für die Füllung:

  • 400 g Seidentofu
  • 1/2 Tasse Kokosmilch
  • 6 TL Agavendicksaft
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 TL gemahlene Vanille
  • 1 EL Puddingpulver Vanille für den Fall, dass die Füllung nicht dick genug ist
  • 1 Prise Salz

Dekoration

  • 3 Stck Passions Früchte und Kokos Chips für die Dekoration

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  • Zutaten für die Knusper Hülle in einer Schüssel verkneten und zu einem bröseligen Teig verarbeiten.
  • Für die Muffin Förmchen verwendet ihr am besten eine Silikon Form oder ein Muffin Backblech. In die jeweilige Form gebt ihr dann am besten eine Muffin Papierförmchen. Dadurch bekommen die Muffins diesen tollen geriffelten Rand. Die Silikon Form hält die Törtchen in der Form. Gebt jeweils eine Handvoll Teig in ein Muffin Förmchen und drückt den Teig an Rand und Boden fest. Es soll eine Art kleine Muffin Hülle ergeben, in die ihr später die Tofu Füllung gebt.
  • Die Muffinförmchen für 14-16 min in den Backofen geben.
  • In der Zwischenzeit aus allen Zutaten für die Füllung (außer der Dekoration) eine cremige Masse rühren (wenn zu dickflüssig, gebt etwas mehr Kokosmilch hinzu, wenn zu flüssig, könnt ihr 1 EL Puddingpulver hinzugeben).
  • Die Muffins aus dem Backofen geben und gut auskühlen lassen. Dann etwas Füllung in jede Muffin Hülle geben und zu guter letzt mit Passions Frucht und Kokos Chips dekorieren. Stellt die Muffins für mindestens eine Stunde kalt bevor ihr die kleinen veganen Törtchen serviert.

Der Speck muss weg!

Endlich wieder wohlfühlen

Hast du dir vorgenommen, die überschüssigen Pfunde endlich wieder loszuwerden?
Kalorien Zählen, Kohlenhydrate Zählen oder doch Intervallfasten? 

Ich habe in den vergangenen Jahre einiges ausprobiert und jede Menge Erfahrungen gesammelt. Mittlerweile bin ich der Meinung, dass es eigentlich egal ist, für welche Ernährungsform du dich entscheidest, wichtig ist, dass du einige grundlegende Dinge beachtest.

In meinem GRATIS E-Book erfährst du, worauf es ankommt um langfristig abzunehmen und sich wohl zu fühlen: