Low Carb Kuchen

Du suchst nach Ideen für Low Carb Kuchen, aber irgendwie bist du dir gar nicht so 100% sicher, ob es da wirklich viele Rezepte gibt? Schließlich besteht Kuchen ja primär auch Mehl und Zucker. Wie soll das denn als low carb Variante funktionieren? Low Carb und Kuchen muss sich nicht widersprechen. Das habe ich in den letzten Jahren vielfach unter Beweis gestellt!:) Letztlich ist nur wichtig, dass du einige typische Zutaten mit Low Carb Lebensmitteln wie zum Beispiel Mandelmehl oder Kokosmehl als Mehlalternative ersetzt. Darüberhinaus gibt es auch für Zucker zahlreiche praktische Low Carb Alternativen wie zum Beispiel Xucker oder zumindest eine gesündere Variante vom weißen Zucker, den Kokosblütenzucker. Die leckeren Low Carb Muffins Quark Orange, die du in diesem Eintrag findest, sind natürlich kein Kuchen im klassischen Sinne, eher Küchlein, aber lass uns mal nicht päpstlicher sein als der Papst. 

Wenn du „richtige“ Kuchen Rezepte für Low Carb Kuchen suchst, dann schau dir mal meinen Low Carb Käsekuchen mit Erdbeersoße zu werfen. Und auch mein Low Carb Karottenkuchen ist vor allem im Frühling und Sommer ein absoluter Genuss. Der eignet sich übrigens auch hervorragend zu Ostern. Und dann habe ich auch noch diesen wunderen Heidelbeer Käsekuchen Low Carb im Angebot. Der schmeckt mindestens genau so gut wie er aussieht, versprochen!

Noch mehr Low Carb Rezeptideen?

Weitere leckere Ideen für süße Low Carb Kuchen Rezepte aber auch herzhafte Low Carb Gerichte findest du übrigens in meiner Low Carb Rezeptsammlung als PDF zum herunterladen.

Low Carb Muffins Quark Orange

Dies ist ein super leckeres Rezept für Low Carb Muffins mit Quark und Orange. Die Muffins sind eine tolle Variante, um zu naschen und dennoch ausreichend Eiweiß zu sich zu nehmen und deswegen auch ideal für deine Low Carb Diät. In diesem Falle habe ich ein Rezept für euch, das definitiv allen Quark und Käsekuchen Liebhabern in Erinnerung bleiben wird. Meine Low Carb Muffins Quark Orange sind der absolute Knaller. Der Quark sorgt für einen ausreichend hohen Protein Anteil in den Muffins. Die Orange gibt den Muffins ein tolles Aroma.

Nährwerte je Portion:
340 kcal
9g Kohlenhydrate
19g Eiweiß
24g Fett

Berechne die Nährwerte für diese Low Carb Muffins mit Hilfe vom Rezeptrechner Online oder der Rezeptrechner App.

Low Carb Muffin Orange
Drucken Pin
5 von 1 Bewertung

Low Carb Muffins Quark

Leckere Low Carb Muffins Quark Orange, ideal als Low Carb Dessert denn diese Muffins haben weniger Kohlenhydrate als normale Muffins da sie ohne Weizenmehl und ohne Zucker zubereitet werden.
Gericht Dessert, diät frühstück, kuchen, low carb dessert, low carb frühstück, low carb muffin, low carb nachtisch, muffin, muffin low carb, nachspeise
Land & Region Deutsch
Keyword abnehm, abnehmen, diät, einfach, frischkäse, gewicht verlieren, käsekuchen, kcal, kohlenhydratearm, low carb, low carb dessert rezept, low carb muffin rezepte, low carb muffins, low carb muffins quark, low carb muffins quark orange, low carb muffins quark orange rezept, low carb muffins quark rezept, low carb muffins rezept, low carb muffins rezepte, low carb süßes, low carb süßigkeiten, low carb süßigkeiten rezept, mit nährwertangaben, muffin, muffins, nachtisch, nährwerte, ohne kohlenhydrate, ohne zucker, orange, orangen, quark, quarkersatz, rezept, rezept low carb muffin quark, rezept low carb muffins, rezept low carb muffins quark, rezept low carb muffins quark orange, rezept low carb süßes, rezepte, rezepte low carb muffins, schnell, süß, süßes, süßigkeit, topping, wenig kohlenhydrate, weniger zucker
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 6 Stück
Kalorien 340kcal

Zutaten

Für die Muffins

  • 100 g Frischkäse
  • 100 g Magerquark oder 20% Fett Quark
  • 50 g Schmand oder Creme Fraiche
  • 2 EL Xucker
  • 1 EL Kokosflocken
  • 1 Ei
  • 1/2 Pck Vanille Puddingpulver
  • 1/2 TL Vanille Pulver
  • Abrieb einer Bio Orange behalte 1 TL zurück für das Topping

Für das Topping

  • 25 g Mascarpone
  • 25 g Quark
  • 1/2 EL Vanille Xucker alternativ einfach 1/2 EL Xucker mit etwas Vanillepulver vermischen
  • 1 TL Orangenabrieb
  • 25 ml Sahne

Dekoration

Anleitungen

  • ackofen auf 180°C vorheizen. Muffinförmchen einfetten und den Boden jedes Förmchens mit ein paar Mandelblättchen auslegen. Alle Zutaten für die Muffins miteinander verrühren und gleichmäßig auf die Förmchen verteilen.
  • Muffins im Backofen goldbraun backen (ca. 20 min)
  • Für das Topping alle Zutaten außer der Sahne vermischen. Die Sahne aufschlagen und unterheben.
  • Sobald die Muffins fertig gebacken sind, nehmt ihr sie aus dem Ofen und lasst sie abkühlen. Im Anschluss gebt ihr jeweils einen Klecks Topping auf die Muffins und dekoriert das Ganze mit den Kokoschips und einer Physalis.

Nutrition

Calories: 340kcal | Carbohydrates: 9.9g | Protein: 19.1g | Fat: 23.8g