Zitrone als Allround-Talent

Die Zitrone hat so viele gute Eigenschaften, dass es eigentlich keinen Grund gibt sie nicht ständig im Haus zu haben: Mit knapp 53 mg je 100g ist die Zitrone sehr reich an Vitamin C. Vitamin C ist insbesondere gut für die Fettverbrennung, da es hilft Botenstoffe im Körper zu bilden, die Fett lösen. Aber hilft Zitrone abends zur Fettverbrennung besonders? Dieser Frage gehe ich in diesem Artikel auf den Grund.

Zitrone Vitamin C gehalt unterstützt abnehmen

Zitrone abends zur Fettverbrennung, Stoffwechsel anregen mit Zitrone und weitere Abnehmtipps

Fettverbrennung fördern durch Vitamin C

Zudem fördert Vitamin C die körpereigene Herstellung von Collagen, welches wir für ein festes Gewebe benötigen. Somit hilft die Zitrone nicht nur beim Abnehmen sondern verhindert auch Falten. Darüber hinaus fördert das Zitronenwasser auch die Gallenproduktion in der Leber, was ebenfalls die Verdauung fördert und Verstopfung vorbeugt. Die Zitrone ist zudem auch reich an Kalium, Phosphor, Kalzium und Magnesium. Insbesondere das Magnesium hilft dem Körper bei der Regelung der Insulinausshüttung und hilft somit ebenfalls bei der Fettverbrennung/ verhindert die Fetteinlagerung.

Zitronenwasser stärkt zudem das Immunsystem. Neben dem hohen Vitamin C Gehalt wirkt die Zitrone antibakteriell und entzündungshemmend. Die antibakterielle Wirkung ist übrigens so stark, dass man es auch zur Desinfektion von bakteriell belastetem Wasser benutzen kann. Bereits 2-%ige Zugabe von Zitronensaft kann Cholera Bakterien im Wasser nach knapp 30 Minuten abtöten.

Zitrone ist zudem auch gut für die Nieren. Zitrone kann aufgrund der hohen Citratmenge Nierensteine lösen und die Bildung erneuter Nierensteine vorbeugen. Ebenso gut ist das Zitronenwasser für die Gelenke: Es schützt die Gelenke vor Harnsäurekristallen, die sich mit der Zeit in unseren Gelenk einlagern, indem es die Kristalle löst, sodass der Körper die Harnsäure hone Probleme ausscheiden kann.

Zitronenwasser entgiftet. Zitronenwasser hat eine entschlackende Wirkung und beschleunigt dadurch die Ausscheidung von überschüssigem Wasser sowie Gift- und Schadstoffen.

Zitrone wirkt basisch. Man glaubt es kaum, aber obwohl die Zitrone grundsätzlich sauer ist, hat sie auf unseren Stoffwechsel eine basische Wirkung.

Fettverbrennung Anregen

Wenn du dich jetzt fragst, wie du deinen Stoffwechsel noch weiter anregen kannst, dann empfehle ich dir einen Blick auf mein kostenloses Abnehmprogramm zu werfen. In diesem 2 Wochen Plan gebe ich dir eine Schritt für Schritt Anleitung zum Abnehmen an die Hans. Als kleinen Einstieg in das Thema hilft dir vielleicht auch mein GRATIS E-Book, in dem ich erkläre, warum du zum Abnehmen zunächst deine Energiebilanz Berechnen solltest:

Negative Energiebilanz

7000 Kcal für 1kg Körperfett

Wer Abnehmen möchte, der muss täglich weniger Kalorien zu sich nehmen als er verbraucht. Das Prinzip der negativen Energiebilanz ist ein Grundprinzip des Abnehmens und auch Somatropin kann dieses Prinzip nicht aushebeln.

In meinem Gratis E-Book erkläre ich dir, wie hoch dein tägliches Kaloriendefizit ausfallen sollte um abzunehmen und wie du langfristig sicherstellst, dass deine Energiebilanz negativ bleibt. 

Zitrone und Eiweiß – das perfekte Abnehm-Duo

Eiweiß in Verbindung mit Vitamin C bringt Fett zum schmelzen

  • Vitamin C gelangt über Verdauung in den Blutkreislauf und regt dort in den Nebennieren die Ausschüttung von Noradrenalin aus. Dieses Hormon triggert die Verstoffwechselung von Fett.
  • Vitamin C fördert zudem die Eisenaufnahme ins Blut. Eisen wiederum fördert die Sauerstoffzufuhr und -versorgung der Zellen, was ebenfalls der Fettverbrennung zugute kommt.
  • Vitamin C und Eiweiß wirkt als eine Art Aufputschmittel vorm Schlafen Gehen, wodurch verhindert wird, dass der Stoffwechsel zu stark zur Ruhe kommt. Stattdessen wird die Produktion des Wachstumshormons HGH gefördert, welches ebenfalls hilft Fett in Energie umzuwandeln.

Tipps zur Verwendung der Zitrone

Um von all diesen positiven Eigenschaften zu profitieren, reicht es bereits das Wasser einer halben Zitrone täglich zu sich zu nehmen: Dazu einfach eine halbe Zitrone auspressen und mit Wasser auffüllen. Mann kann auch warmes Wasser benutzen. Nicht zu empfehlen ist heißes Wasser um die Mineralien im Zitronenwasser zu schonen.

Besonders viele Mineralien sind in der Schale der Zitrone enthalten. Wer Angst vor Schadstoffen hat, kann bedenkenlos auf Bio Zitronen setzen und die Zitrone vor Gebrauch noch einmal mit warmen Wasser spülen. Den Abrieb der Zitronenschale kann man zu Gemüsegerichten, Desserts, Smoothies, Shakes oder Sauce geben, wodurch den Speisen und Getränken ein tolles frisches Aroma verliehen wird.

Übrigens kannst du die Nährwerte für deine Quiche auch selber online berechnen mit Hilfe vom Rezeptrechner Online und der Rezeptrechner App.