Dieses leckere Rezept für ein indisches Spinat Curry mit Kokosmilch kann man mit Hähnchen oder auch vegan zubereiten. Die Curry Sauce mit Spinat und Kokosmilch ist schnell zubereitet. Das Naan (indisches Fladenbrot) ist nicht vegan und natürlich ist auch das Hähnchen nicht vegan. Aber genau auf diesem Grund mag ich dieses Rezept so gerne, denn es ist für jeden etwas dabei. 

Für Veganer: Spinat Curry mit Kokosmilch & Reis

Für die Veganer bereitet man einfach das Curry mit Reis zu.

Für die nicht-vegane Variante mit Hähnchen

Das Hähnchen und das Naan kann man separat servieren, sodass auch für die „Fleischfresser“ und für die vegetarische Ernährung etwas dabei ist. Das Naan wird mit Joghurt und Milch zubereitet. Dadurch ist es natürlich nicht vegan, aber zumindest vegetarisch. Für die Vegetarier kann man also einfach das Curry mit Reis und Naan servieren. Ich persönlich mag auch das Hähnchen sehr gerne, vor allem wenn dies direkt ins Curry gemischt ist. Das Hähnchen bleibt im Backofen sehr saftig und die Marinade passt wirklich hervorragend zu den indischen Gewürzen aus dem Curry Rezept. Insofern kann man die Spinat Curry Sauce auch aufteilen und in die eine Hälfte direkt Hähnchen mischen und die andere Hälfte für die Veganer und Vegetarier lassen. 

Rezept Curry indisch mit Spinat
Drucken
5 from 1 vote

Spinat Curry Indisch

Dieses leckere Spinat Curry mit Kokosmilch kann man vegan oder mit Hähnchen zubereiten. Beide Varianten sind enorm lecker. Dazu gibt's Reis und Naan.
Gericht Abendessen, Mittagessen, vegane rezepte
Land & Region indisch
Keyword curry, fladenbrot, indisch, kokosmilch, mit hähnchen, mit kokosmilch, mit spinat, naan, spinat, vegan
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 4 Portionen
Kalorien 380kcal

Zutaten

Für die Curry Sauce

  • 1 Stck Zwiebel
  • 1 Pck Spinat (500g, tiefgefroren, gehackt)
  • 1 Dose Kokosmilch (cremig)
  • 2 TL Koriander (gemahlen, getrocknet)
  • 1-2 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1/2 TL Garam Masala
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Salz
  • 2 Zehen Knoblauch (frisch)
  • 1 Prise Chilliflocken
  • 2 TL Kokosöl
  • 1 Stck Ingwer (1-2 cm)
  • etwas Pfeffer

Basmati Reis nach Bedarf

    Für das Hähnchen

    • 3 EL Olivenöl
    • 600 g Hühnchenbrust
    • 1 TL Salz
    • 1/4 TL Cayenne Pfeffer
    • 1/2 TL Kurkuma

    Naan Brot (indisch) - nicht vegane Variante

    • 250 g Weizenmehl
    • 100 ml Milch
    • 100 g Joghurt natur (1,5% Fett)
    • 1/4 Würfel frische Hefe
    • 1 TL Salz
    • 1/2 TL Zucker
    • 1/2 TL Backpulver
    • etwas Butter zum Servieren

    Anleitungen

    • Spinat im vorwege auftrauen lassen.

    Für die Spinat Curry Sauce

    • Zwiebeln klein hacken, Knoblauch schälen, Ingwer klein hacken
    • Gewürze (Koriander, Kreuzkümmel, Garam Masala, Kurkuma, Chiliflocken, 1 TL Salz, etwas Pfeffer) mischen.
    • Kokosöl in einer Pfanne erhitzen. Zunächst die Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer darin anbraten.
    • Die Gewürze darauf verteilen und kurz mit braten lassen.
    • Im Anschluss mit Kokosmilch ablöschen.
    • Nun den Spinat hinzugeben und das ganze 5-10min köcheln lassen.

    Für das Hähnchen

    • Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
    • Das Olivenöl mit den Gewürzen zu einer Marina verrühren. Im Anschluss die Hähnchenbrust damit marinieren.
    • Das Hühnchen auf dem Backblech verteilen und im Backofen ca. 30min goldbraun backen. Im Anschluss in kleine Stücke schneiden und mit dem Spinat Curry vermischen.

    Reis

    • Den Reis wie auf der Packung beschrieben zubereiten.

    Naan

    • Die Milch etwas aufwärmen damit diese lauwarm ist. Die Hefe und den Zucker darin verrühren.
    • In das Weizenmehl eine kleine Mulde machen und das Mehl-Hefe Gemisch hineingießen. Mit etwas Mehl bestreuen und ca. 10min an einem warmen Ort gehen lassen.
    • Joghurt, Salz und Backpulver mischen und zum Mehl-Hefe Gemisch geben. Nun den Teig ca. 5min lang weich und geschmeidig kneten.
    • Den Teig ca. 1h gehen lassen an einem warmen Ort.
    • Der Teig wird nun in 6-7 gleich große Stücke geteilt. Jedes Stück zu einem flachen Fladen zerdrücken (es reicht, dies mit den Händen zu tun).
    • Eine Pfanne mit Beschichtung (ohne Öl) auf höchster Stufe sehr heiß werden lassen. Nun die Naan Fladen Schritt für Schritt in die Pfanne legen und von beiden Seiten goldbraun backen.
    • Das Naan aus der Pfanne nehmen und in Alufolio einwickeln. Zwischen 2 Fladenbrot ein kleines ganz dünnes Stück Butter geben, welches zerschmilzt. Die Alufolie bis zum Servieren verschließen damit die Fladenbrote nicht auskühlen und die Butter schmelzen kann.
    • Wer lieber Knoblauch Naan oder ein pures Naan bevorzugt, kann zur Butter noch etwas gehackten Knoblauch geben (in der Alufolie nimmt das Brot das Aroma vom Knoblauch mit der Butter schnell auf). Alternativ lässt man die Butter einfach weg.

    Nutrition

    Serving: 260g | Calories: 380kcal | Carbohydrates: 17g | Protein: 7.7g | Fat: 29g | Saturated Fat: 21.6g | Fiber: 7.7g | Sugar: 8.4g

    Beluga Linsen Curry

    Beluga Linsen Curry Rezept

    Ein weiteres leckeres Rezept für ein Curry mit Reis ist dieses tolle Beluga Linsen Curry Rezept. Das Rezept ist ebenfalls vegan und super gesund. Die schwarzen Beluga Linsen machen aufgrund ihrer hohen Ballaststoffe Dichte lange satt. Somit eignet sich das Rezept super zum Abnehmen.

     

    Kohlenhydrate Berechnen 

    Kalorienrechner Mahlzeit

    Nutze den Rezeptrechner Online um die Kohlenhydrate, Eiweiß, Fett und Kalorien für deine Mahlzeiten und Rezepte je 100g, je Portion und je Rezept zu berechnen. Mit diesem einfachen Low Carb Rechner wird das Kohlenhydrate Zählen zum Kinderspiel!