Low Carb Burger und Fingerfood

Low Carb Burger, geht das überhaupt? Aber logisch! Ich habe es mir in den letzten Jahren zur Aufgabe gemacht, die besten Low Carb Burger Rezepte zu identifizieren. Dieser Low Carb Zucchini Burger ist natürlich eigentlich gar kein wirklicher Burger mehr im klassischen Sinne. Den würde ich eigentlich schon fast eher in die Kategorie Low Carb Fingerfood stecken. Wenn du auf der Suche bist nach klassichen Burger Rezepten, dann würde ich dir auf jeden Fall mal empfehlen dieses Rezept für einen klassischen Low Carb Cheeseburger auszuprobieren. Wenn du tatsächlich eher auf der Suche nach weiterem Low Carb Fingerfood bist, dann schau doch mal, ob diese vegetarischen Brokkoli Bällchen mit Dip was für dich sind. Wenn du lieber weitere Low Carb Häppchen Rezepte mit Lachs möchtest, dann empfehle ich dir meine Low Carb Lassschnittchen

Low Carb Ernährungsplan Kostenlos zum Abnehmen als PDF

Low Carb Ernährungsplan Kostenlos Herunterladen

Wenn du weitere Inspiration für tolle Low Carb Rezepte suchst, dann lad dir meinen kostenlosen Ernährungsplan hier herunter. Dies ist ein beispielhafter Essensplan für 3 Tage mit maximal 50g Kohlenhydrate am Tag. Tritt zudem meiner Facebook Gruppe bei um dir mein GRATIS Low Carb Rezeptbuch als PDF herunterzuladen. 

Low Carb Zucchini Burger

Low Carb und Burger, das geht nicht? Geht sehr wohl!
Mit diesen schnell gemachten grünen Zucchini Burgern überrascht ihr Freunde und Familie. Sie eignen sich super als Partysnack oder für ein großes Abendessen mit Kindern. Die Burger kann man gut auch vorher zubereiten und am Tisch „zusammenbauen“ lassen. Alternativ kann man sie auch fix vorher vorbereiten und als Fingerfood servieren.

Im Gegensatz zu normalen Burgern machen unsere Burger super schnell satt da sie mit jeder Menge Ballaststoffe kommen. Low Carb und Fast Food schließen sich also nicht komplett aus. Burger, die auch noch beim Abnehmen helfen – Probiert es aus!

Nährwerte je Portion:
200 kcal
6,2g Kohlenhydrate
16,6g Eiweiß
11,3g Fett

Übrigens kannst du die Nährwerte für deine Low Carb Snacks auch selber online berechnen mit Hilfe vom Rezeptrechner Online und der Rezeptrechner App.

burger mit räucherlachs und getrockneten tomaten
Drucken
5 von 1 Bewertung

Zucchini Burger

Leckere Zucchini Burger - tolles Fingerfood für Silvester und andere Parties
Gericht fingerfood, gesunde burger, low carb Burger, low carb burger rezept, low carb fingerfood, low carb snack
Land & Region Deutsch
Keyword abendessen, abnehmen, ballaststoffe, ballaststoffreich, belag, brotersatz, burger, burger rezept, diät, eier, einfach, fingerfood, gericht, gerichte, gesund, gesunde, gesunder, gesundes, getrocknete tomaten, gewicht verlieren, glutenfrei, häppchen, herzhaft, lachs, leinsamen, leinsamenmehl, low carb, mit leinsamenmehl, mit nährwertangaben, muffin, muffins, nährwerte, ohne kohlenhydrate, ohne mehl, ohne weizen, ohne weizenmehl, räucherlachs, rezept, rezepte, schnell, snack, wenig kohlenhydrate, zucchini, zum abnehmen, zwischenmahlzeit
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde
Portionen 4 Burger
Kalorien 200kcal
Autor Tina Szkorupa

Zutaten

Für das „Burgerbrot“:

  • 1 Stck Zucchini
  • 3 Eier
  • 20 g Leinsamenmehl
  • 2 TL Oregano getrocknet
  • Salz Pfeffer

Für den Belag

  • 50 g Tomaten getrocknet
  • 6 EL Frischkäse
  • 100 g Räucherlachs
  • 1 handvoll Rucola
  • 3 kleine Tomaten

Anleitungen

  • Zunächst werden die Muffins zubereitet:Hierzu die Zucchini klein raspeln. Dazu könnt ihr eine Käseraspel benutzen oder einen Spiralschneider. Beim Spiralschneider solltet ihr die langen Zucchinispaghetti allerdings noch in kürzere Stücke schneiden.
  • Die Eier mit den Gewürzen und dem Leinsamenmehl verrühren bis eine einheitliche Masse entsteht. Anschließend die Zucchinistückchen hinzugeben.
  • Die Teigmasse in Muffinsförmchen füllen und bei 150°C für ca. 30min im Backofen backen.
  • Die Muffins aus dem Ofen nehmen und kurz auskühlen lassen.
  • Die Muffins aus der Form entfernen und jeweils im Querschnitt in 2 Burgerhälften teilen.
  • Die untere Hälfte mit Frischkäse bestreichen, anschließend mit 2 Rucolablättern belegen. Darauf die Räucherlachsscheiben verteilen. Zu guter letzt 1-2 getrocknete Tomaten drauflegen und die obere Burgerhälfte aufsetzen.
  • Servieren und Genießen!

Nutrition

Calories: 200kcal | Carbohydrates: 6.2g | Protein: 16.6g | Fat: 11.3g